Verfahrenstechnik und Technische Chemie
Buchtipp
Late Transition Metal Polymerization Catalysis
B. Rieger, L. Saunders Baugh, S. Kacker, S. Striegler (Hrsg.)
149.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Verfahrenstechnik und Technische Chemie

Hinweise

Verfahrenstechnik und Technische Chemie Das Forum für die Chemie jenseits von Reagenzgläsern und Glaskolben. Hier können Probleme der Reaktionstechnik sowie der thermischen und mechanischen Stoffwandlungs- und Trennprozesse diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2019, 20:42   #1   Druckbare Version zeigen
Felisch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Temperaturverlauf Flüssigstickstoff in Rohrleitung mathematisch darstellen

Hallo Zusammen,

ich habe das Problem, dass ich das Flüssigstickstoffversorgungsnetz für verschiedene Abnehmer analysieren soll. Es liegen unterschiedliche Rohrlängen zu den Abnehmern vor und die Rohrleitung ist Superisoliert. Daher wäre für mich Interessant wie ich den Zeitraum mathematisch beschreiben kann, bis die noch auf Raumtemperatur (Annahme T=20°C) befindliche Rohrleitung (d=28mm) durch den Flüssigstickstoff soweit heruntergekühlt wird, dass sich der Stickstoff bei Vernachlässigung der Wärmeeinströmrate nur noch zu einem Minimum in der Gasphase befindet. Durch den Temperaturunterschied (T Flüssigstickstoff=-180,5°C ;p=4,5bar) verdampft/siedet der Stickstoff zuerst in der Rohrleitung und kühlt diese ab. Die Temperaturdifferenz zwischen Stickstoff und Rohrwand wird geringer bis nur noch ein bleibendes Minimum verdampft und der Rest in der Flüssigphase vorliegt. Kann mir jemand helfen wie ich diesen Sachverhalt mathematisch beschreiben kann, ohne eine große Simulation mit 3D-Modell zu erstellen. Die Verbindung zwischen den Stoffeigenschaften des Stahls (1.4403), des Stickstoffs und der Rohrleitung hinsichtlich der Temperatur in Formelform wäre schon Klasse. Vielen Dank an alle die sich die Zeit nehmen darüber nachzudenken und mir damit eine Hilfe sind!
Felisch ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
flüssigstickstoff, rohrleitung, temperaturverlauf

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wärmeverlust Rohrleitung VT-Student Verfahrenstechnik und Technische Chemie 4 31.01.2014 10:39
Schwefelablagerung in Rohrleitung Nellgard Allgemeine Chemie 2 11.07.2013 12:56
Flüssigstickstoff verflüssigt Stickstoff? alfredtheripper Physik 1 16.10.2010 14:29
Kühlung mit Flüssigstickstoff Fisherman Physik 3 23.05.2010 17:20
Flüssigstickstoff Gerrit 8c Allgemeine Chemie 2 18.03.2009 19:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:14 Uhr.



Anzeige