Analytik: Instrumentelle Verfahren
Buchtipp
Rechentafeln für die Chemische Analytik.
F.W. Küster, A. Thiel, A. Ruland
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Instrumentelle Verfahren

Hinweise

Analytik: Instrumentelle Verfahren Funktion und Anwendung von GC, HPLC, MS, NMR, IR, UV/VIS, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2019, 10:27   #1   Druckbare Version zeigen
sebast  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 150
Gaschromatographie Peaks

Hallo, im Gaschromatographen wurde ein Alkaligemisch mit Methanol eingespritzt.
Ist der erste Peak der Luftpeak und der zweite der Methanolpeak?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 11.JPG (87,6 KB, 26x aufgerufen)
sebast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 11:22   #2   Druckbare Version zeigen
Lucas76 Männlich
Mitglied
Beiträge: 759
AW: Gaschromatographie Peaks

Falls du mit WLD arbeitest, ist das sehr gut möglich.

Gruss
Lucas
Lucas76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2019, 17:17   #3   Druckbare Version zeigen
sebast  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 150
AW: Gaschromatographie Peaks

Zitat:
Zitat von Lucas76 Beitrag anzeigen
Falls du mit WLD arbeitest, ist das sehr gut möglich.

Gruss
Lucas
Es wurde mit einen FID gearbeitet

Geändert von sebast (26.09.2019 um 17:22 Uhr)
sebast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 10:05   #4   Druckbare Version zeigen
Pumpanini Männlich
Mitglied
Beiträge: 68
AW: Gaschromatographie Peaks

Mit dem FID bekommst du keinen Luftpeak. Der 2. große Peak ist wahrscheinlich dein Methanol.
__________________
Gruß
Siggi
Pumpanini ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.10.2019, 09:47   #5   Druckbare Version zeigen
sebast  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 150
AW: Gaschromatographie Peaks

Zitat:
Zitat von Pumpanini Beitrag anzeigen
Mit dem FID bekommst du keinen Luftpeak. Der 2. große Peak ist wahrscheinlich dein Methanol.
In der Mischung sind Oktan,Nonan,Decan und Undecan drinnen, was ist der erste Peak?
sebast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 20:43   #6   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.607
AW: Gaschromatographie Peaks

Wahrscheinlich schon Luft oder Druckänderung durch's Einspritzen. Dann MeOH. Kommt aber auf die stationäre Phase an. Danach kommen dann C8, C9, C10, C11 in dieser Reihenfolge.

Spritze einfach mal bei sonst gleichen Bedingungen reines MeOH ein. Gleiche Retentionszeit -> gleiche Substanz.
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 15:34   #7   Druckbare Version zeigen
sebast  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 150
AW: Gaschromatographie Peaks

Zitat:
Zitat von cg Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich schon Luft oder Druckänderung durch's Einspritzen. Dann MeOH. Kommt aber auf die stationäre Phase an. Danach kommen dann C8, C9, C10, C11 in dieser Reihenfolge.

Spritze einfach mal bei sonst gleichen Bedingungen reines MeOH ein. Gleiche Retentionszeit -> gleiche Substanz.
Vielen Dank
sebast ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NMR peaks Kellerarmy Organische Chemie 8 16.05.2019 08:15
31P-NMR Peaks LHGB Analytik: Instrumentelle Verfahren 0 18.08.2013 22:02
IR Peaks mauzimayer Analytik: Instrumentelle Verfahren 6 29.09.2006 12:16
GC-Peaks H§PO4 Analytik: Instrumentelle Verfahren 4 04.09.2005 10:42
Peaks bei NMR azur01 Analytik: Instrumentelle Verfahren 3 06.12.2004 00:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:53 Uhr.



Anzeige