Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen
Buchtipp
Bioanorganische Chemie
W. Kaim, B. Schwederski
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie > Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2018, 21:09   #1   Druckbare Version zeigen
Samura  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
Kieselsäure und Hydrogencarbonat

Hi,
Ich bin neu im Forum und leider auch nur begrenzt in der Chemie bewandert, allerdings habe ich eine Frage die mich aufgrund meines Aquariums sehr beschäftigt.

Ich habe Wasser mit folgenden Werten:
Kalium 2,2 mg/l
Magnesium 0,8 mg/l
Calcium 3,2 mg/l
Chlorid 1,8 mg/l
Sulfat 1,3 mg/l
Hydrogencarbonat 19,8 mg/l
Kieselsäure 18,7 mg/l

Jetzt Frage ich wie das Hydrogencarbonat zusammen mit der Kieselsäure im Wasser vorhanden sein kann, müsste das Hydrogencarbonat diese nicht neutralisieren?
Freue mich über jede Antwort.

Liebe Grüße,
Samura
Samura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 21:20   #2   Druckbare Version zeigen
Laniakea  
Mitglied
Beiträge: 55
AW: Kieselsäure und Hydrogencarbonat

https://de.wikipedia.org/wiki/Kiesels%C3%A4uren#L%C3%B6slichkeit
__________________

[...]
es ist nicht zu bezweifeln, daß der

moderne Mensch im allgemeinen um so
praktischer, zweckmäßiger und vernünftiger
lebt, je mehr er von Chemie versteht. [...]

~ Dr. rer. nat. Hermann Römpp, 1939
Laniakea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 13:01   #3   Druckbare Version zeigen
Samura  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
AW: Kieselsäure und Hydrogencarbonat

Hi, den Wikipedia Artikel habe ich schon gelesen, aber leider habe ich dort nicht die Informationen gefunden die ich suche.

Grüße
Samura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 13:07   #4   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.981
AW: Kieselsäure und Hydrogencarbonat

Bei solchen Analysen ist mit Kieselsäure nicht unbedingt diese oder das Anhydrid SiO2 gemeint,sondern Silicat.
Insofern liegt schon eine "neutralisierte" Form der Kieselsäure vor.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.03.2018, 13:34   #5   Druckbare Version zeigen
Samura  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
AW: Kieselsäure und Hydrogencarbonat

Zitat:
Zitat von Fulvenus Beitrag anzeigen
Bei solchen Analysen ist mit Kieselsäure nicht unbedingt diese oder das Anhydrid SiO2 gemeint,sondern Silicat.
Insofern liegt schon eine "neutralisierte" Form der Kieselsäure vor.

Fulvenus!
Das habe ich auch vermutet! Danke für deine nette Antwort! (die nicht aus einem Wiki Link besteht)

Weitere Meinungen sind natürlich wilkommen.^^

Grüße
Samura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 16:45   #6   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.025
AW: Kieselsäure und Hydrogencarbonat

ergaenzender hinweis:

grade bei derartigen wasserbestimmungen werden die ionen oft nicht in der tatsaechlich vorliegenden form ausgewiesen (z.b. weil die nur als summenparameter bestimmt werden, in deinem fall also z.b. ueber gesamt-silicium)

... und dann findet man im ergenis oft sowas:

summe der silicate, berechnet auf kieselsaeure : x mg

(womit dann die summe " SiO44- + HSiO43- + H2SiO42- + (...) " gemeint ist wenn man rein rechnerisch so taete, als waere dies alles zu formaler H4SiO4 protoniert)

... und bei manchen analysen ist dieser vorspann auch schlicht weggelassen worden, und man weisst nur/ausschliesslich "kieselsaeure" aus - schliesslich sollten ja alle fachkundigen wissen wie das gemeint ist (denkt sich das labor).

ansonsten: das gilt uebrigens haeufig auch fuer dein "hydrogencarbonat" ( hinter dem sich dann die summe aller species von carbonat bis zu physikalisch geloestem kohlendioxid versteckt, eben halt berechnet auf formales hydrogencarbonat)


gruss

Ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 17:48   #7   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.460
AW: Kieselsäure und Hydrogencarbonat

Zitat:
Zitat von Samura Beitrag anzeigen
Danke für deine nette Antwort! (die nicht aus einem Wiki Link besteht)
und wenn der Wiki Link die Frage beantwortet?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kieselsäure MrsMcFly Lebensmittel- & Haushaltschemie 11 06.02.2014 16:53
Kieselsäure Jella Anorganische Chemie 3 13.05.2012 14:16
Kieselsäure, Al( OH)3 ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 0 01.05.2012 10:17
Kieselsäure! ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 1 18.12.2007 18:06
Kieselsäure paulaline Anorganische Chemie 12 01.03.2006 14:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:33 Uhr.



Anzeige