Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Klinisch-toxikologische Analytik
W.R. Külpmann (Hrsg.)
179.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2019, 16:37   #1   Druckbare Version zeigen
S.W.H.  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Berechnung Konzentration

Hallo,

es wurden 4,98g Schlamm mittels eines Aufschlusses gelöst und anschließend in einem 250ml Messkolben mit Säure aufgefüllt.
Danach wurde eine Verdünnung 1:50 (4ml/200ml) hergestellt, welche ebenfalls mit Säure aufgefüllt wurde.
Mit einer Kalibriergeraden habe ich eine Konzentration von 5 µg/l erhalten.
Wie berechne ich nun die Konzentration unter Berücksichtigung der Verdünnung und der Einwaage?
Und wie gehe ich vor, wenn die Verdünnung nochmal um 1:10 verdünnt wurde?
Danke
S.W.H. ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.03.2019, 19:06   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.381
AW: Berechnung Konzentration

Für die Messung wurde die Ausgangslösung nur einmal verdünnt,der Verdünnungsfaktor ist 50.Daher muß die gemessene(ermittelte) Konzentration dieser verdünnten Probe mit 50 multipliziert werden,um auf die Ausgangskonzentration zu kommen,hier also 50* 5µg/l => 250µg/l .
Wären die 5µg/l erst in einer nochmal verdünnten Lösung ermittelt worden,ergäbe sich ein Gesamtverdünnungsfaktor von 500 .
Die Faktoren der einzelnen Verdünnungsschritte werden multiplikativ zusammengefaßt,hier 50*10.
Die Einwaage zu berücksichtigen ist hier schwierig,die Konzentrationsangaben bezieht sich hier auf ein Volumen.Der Schlamm(Suspension) ist als Masse angegeben worden.
Du hattest für die Ausgangslösung eine Konzentration von 250µg/l,bei einem Volumen von 250 ml lagen somit 62,5µg vor.
Die 62,5 µg waren in 4,98g Schlamm enthalten.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnung zur Konzentration von H3PO4- Fehler in der Berechnung?! kleine92 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 01.08.2013 07:59
Berechnung HCO3- Konzentration aus TIC Konzentration Ideenlos300 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 14.02.2013 17:08
Berechnung der Konzentration bei gegebener Konzentration ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 2 27.03.2009 15:39
Berechnung der Konzentration bukephal Physikalische Chemie 4 26.09.2005 09:58
Berechnung der Konzentration italo Analytik: Instrumentelle Verfahren 7 16.12.2004 18:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:44 Uhr.



Anzeige