Anorganische Chemie
Buchtipp
Organometallchemie
C. Elschenbroich
75.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2018, 17:19   #1   Druckbare Version zeigen
Smoonre  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Schwerlösliche Verbindung des Calciums

Hallo zusammen,

Gibt es eine Möglichkeit sich die schwerlöslichen Verbindungen des Calciums herzuleiten, wenn ja wie? oder ist das ein reines Auswendiglernen?
Ich muss Formel und Namen dazu können.

Danke schon mal im vorraus.
Smoonre
Smoonre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2018, 17:53   #2   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.292
AW: Schwerlösliche Verbindung des Calciums

Zitat:
Zitat von Smoonre Beitrag anzeigen
die schwerlöslichen Verbindungen des Calciums
alle die es gibt ?
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2018, 19:29   #3   Druckbare Version zeigen
Smoonre  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Schwerlösliche Verbindung des Calciums

also alle Calcium Verbindungen sind schwerlöslich?
Zum Beispiel; Kalk, Calciumphosphat, Calciumnitrit, Calciumflourid....
Smoonre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2018, 22:11   #4   Druckbare Version zeigen
MatzeB Männlich
Mitglied
Beiträge: 252
AW: Schwerlösliche Verbindung des Calciums

Man kann es weilweise mit dem HSAB-Konzept erklären. Aber auch nur eingeschränkt.
MatzeB ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.04.2018, 08:08   #5   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.951
AW: Schwerlösliche Verbindung des Calciums

Zitat:
Zitat von Smoonre Beitrag anzeigen
also alle Calcium Verbindungen sind schwerlöslich?
nein, Calciumchlorid und Calciumacetat z.B.lösen sich sehr gut.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2018, 08:42   #6   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.292
AW: Schwerlösliche Verbindung des Calciums

Zitat:
Zitat von Smoonre Beitrag anzeigen
also alle Calcium Verbindungen sind schwerlöslich?
Nein - natürlich nicht !

Du hast meine Rückfrage falsch verstanden. Ich wollte wissen, ob Du alle schwerlöslichen Calciumverbindungen auswendig lernen musst.
Das wäre etwa so eine Aufgabe wie alle Sterne auswendig zu lernen, die man vom Südpol aus mit bloßem Auge sehen kann - sind ja nicht so viele ...
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2018, 12:07   #7   Druckbare Version zeigen
Smoonre  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Schwerlösliche Verbindung des Calciums

ach upps, ja das hab ich falsch verstanden!
Nein, alle muss ich nicht auswendig lernen - hoffe ich zumindest. Ich muss Beispiele geben können. Aber dann hat sich meine Frage geklärt: am besten ein paar Verbindungen auswendig lernen. Das ist wahrscheinlich das Einfachste.
Smoonre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2018, 12:11   #8   Druckbare Version zeigen
Smoonre  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Schwerlösliche Verbindung des Calciums

Bevor ich es vergesse: welche schwerlösliche Calciumverbindungen gibt es denn?
Mit Google finde ich leider nichts dazu.
Smoonre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2018, 12:24   #9   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.574
AW: Schwerlösliche Verbindung des Calciums

Calcium- Sulfat,Fluorid,Carbonat,Oxalat sind die geläufigsten.Dazu verschiedene Phosphate,der Hydroxyapatit steckt sogar in dir.
Bei der Stoffchemie gehört auch einiges an Auswendiglernen dazu.Man findet zwar ein paar Zusammenhänge(s.o. Hinweis auf HSAB-Prinzip),aber man kann davon nicht immer genau ableiten,ob das Salz schwerlöslich ist,wenn man sich nicht intensiver damit beschäftigt.
Allgemein gilt höchstens,daß es von Nitraten und Nitriten nur sehr wenige schwerlösliche Salze gibt.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2018, 14:07   #10   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.915
AW: Schwerlösliche Verbindung des Calciums

Ich denke, es genügt, wenn man ein paar schwerlösliche Calciumverbindungen sowie die Hintergründe dazu kennt.

Aus der Kategorie prominente schwerlösliche Calcium-Salze:

https://de.wikipedia.org/wiki/Calciumsulfat - Gips

https://de.wikipedia.org/wiki/Calciumcarbonat - Kalk, mehr oder weniger

https://de.wikipedia.org/wiki/Calciumoxalat
siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Oxalsäure#Biologische_Bedeutung

Wenn es wirklich Verbindungen, also auch organische Verbindungen sein müssen, dann kommen sicherlich noch etliche Verbindungen dazu. Hierzu könnte man wissen, warum man bestimmte Antibiotika nicht mit Milch oder anderen calcium-haltigen Dingen einnehmen soll:
https://de.wikipedia.org/wiki/Tetracycline#Wechselwirkungen
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2018, 21:24   #11   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.292
AW: Schwerlösliche Verbindung des Calciums

Zitat:
Zitat von Smoonre Beitrag anzeigen
Mit Google finde ich leider nichts dazu.
Das liegt eventuell an einer ungünstigen Wahl des Suchbegriffs oder der Smartphone-Nutzung.

Zunächst geht es ja vermutlich um den Beginn eines Anfangs von grundlegendem Basiswissen der Chemie.

Da sind höchstwahrscheinlich Salze gemeint und nicht (allgemein jegliche) Verbindungen, die weit mehr Möglichkeiten umfassen.

Bei Salzen gibt es Halogensalze und Salze, die aus molekularen Säuren gebildet werden. Dann nehmen wir die Halogene, die mit Calcium ein Salz bilden und dann einige sehr gängige Säuren, wie z.B. Schwefelsäure, Salpetersäure, Phosphorsäure und Ameisensäure, um noch was organisches mit dabei zu haben.

Jetzt wirds aber richtig schwierig:
Bei wikipedia die entsprechenden Calciumverbindungen suchen und bei den Stoffeigenschaften gucken, was bei Löslichkeit steht.
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2018, 21:45   #12   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.397
AW: Schwerlösliche Verbindung des Calciums

Und erst einmal klären wo schwerlöslich anfängt.
Kaum löslich wird auch manchmal verwendet.
Frag mal den leerer wo er die Grenzen gerne hätte.
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2018, 21:50   #13   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.292
AW: Schwerlösliche Verbindung des Calciums

Zitat:
Zitat von rettich Beitrag anzeigen
Und erst einmal klären wo schwerlöslich anfängt
da wo bei wikipedia steht: "praktisch nicht löslich" oder "unlöslich"

Das muss man nicht "erstmal klären" , sondern ergibt sich automatisch, sobald man einige Werte herausgefunden hat.

Ich schätze mal, dass hier ein Schüler versucht sein Schmarrnföhn zum ersten Mal im Leben für was sinnvolles einzusetzen. Klappt meistens nicht ...
__________________
Schach is voll langweilig:
Immer die gleiche Map und die Charakter kann man auch nicht modden.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 11:25   #14   Druckbare Version zeigen
Smoonre  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Schwerlösliche Verbindung des Calciums

Zitat:
Zitat von pleindespoir Beitrag anzeigen
Ich schätze mal, dass hier ein Schüler versucht sein Schmarrnföhn zum ersten Mal im Leben für was sinnvolles einzusetzen. Klappt meistens nicht ...
Bis zu diesem Beitrag wollte ich mich schon für die Hilfe bedanken, aber nun ist es mir vergangen. Warum so verurteilend?
Smoonre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 11:29   #15   Druckbare Version zeigen
Smoonre  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Schwerlösliche Verbindung des Calciums

Zitat:
Zitat von pleindespoir Beitrag anzeigen
Jetzt wirds aber richtig schwierig:
Bei wikipedia die entsprechenden Calciumverbindungen suchen und bei den Stoffeigenschaften gucken, was bei Löslichkeit steht.
puuh ja, das wird wirklich schwierig. Ich hoffe ich krieg das hin. Aber mit Müh und Not werde ich das sicher schaffen
Smoonre ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwerlösliche Phosphate Oerly Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 09.02.2013 11:25
Schwerlösliche Ursubstanz Max OO1 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 0 15.05.2012 22:26
Schwerlösliche Nitrate? Willy Anorganische Chemie 5 25.03.2012 19:24
Schwerlösliche Salze bestimmt Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 14 05.04.2011 18:08
schwerlösliche Salze Highshine Anorganische Chemie 2 21.02.2010 15:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:32 Uhr.



Anzeige