Anorganische Chemie
Buchtipp
Nanophysik und Nanotechnologie
H.-G. Rubahn
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2018, 12:56   #1   Druckbare Version zeigen
hydrofuran  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 491
Achtung Metastabile Strukturen mit Hydrothermalsynthese?

Was ist der Grund dafür, dass unter hydrothermal Bedingungen metastabile Strukturen für Katalysatoren besonders gut erzeugt werden können? Hängt es mit der verringerten Viskosität und der geringeren Anzahl der HH-Brücken bei überkritischen Bedingungen zusammen?

DANKE!
__________________
Wer zur Quelle gelangen will muss gegen den Strom schwimmen
hydrofuran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 09:18   #2   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.086
AW: Metastabile Strukturen mit Hydrothermalsynthese?

Hi hydrofuran,

mittels Hydrothermalsynthese lassen sich Kristallstrukturen erzeugen, die bei den Synthesebedingungen stabil sind, bei anderen Bedingungen jedoch metastabil. Das liegt an der Kristallisationsenthalpie und -entropie der jeweiligen Struktur.

Freundliche Grüße
cg
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 15:42   #3   Druckbare Version zeigen
hydrofuran  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 491
AW: Metastabile Strukturen mit Hydrothermalsynthese?

OK
Kannst du vlt. noch erläutern, warum diese unter Hydrothermalbedingungen stabil sind? Ich habe auch gelesen, dass bei diesen Bedingungen die Löslichkeit von schwerlöslichen Verbindungen erhöht wird...
__________________
Wer zur Quelle gelangen will muss gegen den Strom schwimmen
hydrofuran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 17:12   #4   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.565
AW: Metastabile Strukturen mit Hydrothermalsynthese?

Allgemein gelingt bei Hydro-/Solvothermalsynthesen oftmals die Herstellung von Kristallmodifikationen,die unter "normalen" Bedingungen nicht erhalten werden.
Ein Grund sind die teils deutlich veränderten Löslichkeiten unter HTS-Bedingungen
(->https://en.wikipedia.org/wiki/Hydrothermal_synthesis ),wodurch sich andere Mischungsverhältnisse von Kristallisationskomponenten und Kristallmodifikationen realisieren lassen,vgl. mit z.B. einer reinen Schmelzkristallisation oder Normaldrucksolventkristallisationen.
Dazu auch mal unter "metastabil" nachlesen.
Auf diese Weise können Modifikationen erzeugt werden,die bei der heterogenen Katalyse mit Feststoffkats höhere Reaktivitäten zeigen.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2018, 19:55   #5   Druckbare Version zeigen
hydrofuran  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 491
AW: Metastabile Strukturen mit Hydrothermalsynthese?

Danke, das hilft mir weiter!
__________________
Wer zur Quelle gelangen will muss gegen den Strom schwimmen
hydrofuran ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hydrothermalsynthese: Druck, Temperatur, Füllhöhe Nightstalker Anorganische Chemie 3 05.05.2008 13:10
Hydrothermalsynthese zach Anorganische Chemie 2 16.08.2007 10:50
Metastabile Lebensmittel Nick Name Lebensmittel- & Haushaltschemie 5 08.10.2006 20:21
metastabile spezies phiza Anorganische Chemie 5 02.04.2006 23:05
Hydrothermalsynthese Irkingu Anorganische Chemie 3 15.01.2002 20:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:28 Uhr.



Anzeige