Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2018, 21:50   #1   Druckbare Version zeigen
AlphaBetaGama Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 254
Trends kinetische Labilität/Inertheit

Hallo zusammen,

wie wäre der Trend in der kinetischen Labilität/Inertheit bei den folgenden Aquakomplexe (Ru2+, Rh3+, Fe2+) einzuornden und warum?

Ich weiss, dass die Labilität innerhalb einer Gruppe des PSE abnimmt und eine höhere LFSE und somit eine höhere positive Ladung die Inertheit erhöht.

Dann müsste der Trend wie folgt sein:
Rh3+ > Ru2+ >
Fe2+.

Ich würde mich über ne Erklärung freuen

Danke!
AlphaBetaGama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2018, 00:32   #2   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 620
AW: Trends kinetische Labilität/Inertheit

Klingt plausibel, ja. Sofern reine Aquakomplexe von Ru2+ und Rh3+ existieren. Müsste man prüfen - und wenn ja, unter welchen Bedingungen.
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Inertheit und Stabilität von Komplexen Chemiker22 Anorganische Chemie 4 04.04.2015 14:32
Säure labilität von Phosphodiesterbindungen Barbara E. Biologie & Biochemie 3 02.02.2015 20:57
Labilität von Ru(III)-Komplexen thoff430 Anorganische Chemie 0 30.10.2012 14:10
Trends im PES master89 Allgemeine Chemie 2 20.02.2011 12:49
Labilität/Stabilität von Cr-Komplexen nach Taube Orbit Anorganische Chemie 3 09.02.2009 11:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:03 Uhr.



Anzeige