Physikalische Chemie
Buchtipp
Lehrbuch der Physikalischen Chemie
G. Wedler
79.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Physikalische Chemie

Hinweise

Physikalische Chemie Ob Elektrochemie oder Quantenmechanik, das Feld der physikalischen Chemie ist weit! Hier könnt ihr Fragen von A wie Arrhenius-Gleichung bis Z wie Zeta-Potential stellen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2014, 15:21   #1   Druckbare Version zeigen
Ch4rlie Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Beitrag Siedediagramme

Hey Leute,
ich habe ein Problem mit einem Protokoll. Vor kurzem habe ich in einem Praktika mehrere Experimente durchgeführt, eins davon zu Siedediagrammen. Jetzt bin ich gerade am Protokollschreiben und komme bei einer Aufgabe nicht weiter, die sich aber eigentlich recht leicht anhört:
"Berechnen Sie für einen Molenbruch von 55 Mol% A aus Molekulargewichten und Dichten die benötigten Volumina, um 30 ml Mischung herzustellen. Es wird vorausgesetzt, dass bei der Mischung keine Volumeneffekte auftreten."

Dabei ist Stoff A Cyclohexan, besitzt also ein Molekulargewicht von rund 84 g je mol und eine Dichte von 0,779 g je ccm. Stoff B ist Essigsäureethylester, hat also einen Molenbruch von 45 Mol%, ein Molekulargewicht von 88 g je mol und eine Dichte von 0,894 g je ccm.

Wäre klasse, wenn mir irgendjemand weiterhelfen könnte. Wir hatten keine Formel zur Berechnung gegeben, was glaube ich die eigentliche Schwierigkeit für mich darstellt, da ich nicht gerade der größte Formeljongleur bin. Die Formeln für Molekulargewicht und Dichte sind ja nicht allzu kompliziert. Falls also jemand mir auch noch erklären könnte, wie die Formel zur Berechnung dieser Volumina hier zustande kommt, wäre ich ihm/ihr sehr verbunden. Ich will es auch verstanden haben, wenn ich das Protokoll zur Korrektur abgebe.
Ganz liebe Grüße und danke schon im Voraus.
Ch4rlie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2014, 16:37   #2   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Siedediagramme

Mein Versuch:
{{V_A\over V_B}={x_A\cdot M_A/\rho_A\over x_B\cdot M_B/\rho_B}={59,307\over 44,295}=1,3389}
und
{V_A+V_B=30\,ml}
Das Gleichungssystem ergab bei mir:
{V_A=17,17\,ml\ ;\ V_B=12,83\,ml}

(ohne Gewähr !)
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2014, 17:12   #3   Druckbare Version zeigen
Ch4rlie Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Siedediagramme

Klasse, die Werte passen nach Vergleich mit anderen Volumina, die im Experiment gegeben waren, wunderbar rein. Falls jemand noch Zeit und Lust hat, mir zu erklären, wie die verwendete Formel zustande kommt, wäre es das Non-plus-ultra oder wie auch immer. Vielen vielen Dank für die schnelle Antwort!
Ch4rlie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2014, 17:42   #4   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Siedediagramme

Das Volumen eines Stoffes, in dem 1 mol des Stoffes mit der Molmasse M und der Dichte {\rho} enthalten ist berechnet sich zu:
{{M\over \rho}={g/mol\over g/ml}= {ml\over mol}} Das Volumenverhältnis mit den Stoffmengenanteilen x ist das, was ich bei Deinen beiden Stoffen daraus berechnet habe.
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.06.2019, 22:46   #5   Druckbare Version zeigen
flekzo Männlich
Mitglied
Beiträge: 2
AW: Siedediagramme

Zitat:
Zitat von Auwi Beitrag anzeigen
Mein Versuch:
{{V_A\over V_B}={x_A\cdot M_A/\rho_A\over x_B\cdot M_B/\rho_B}={59,307\over 44,295}=1,3389}
und
{V_A+V_B=30\,ml}
Das Gleichungssystem ergab bei mir:
{V_A=17,17\,ml\ ;\ V_B=12,83\,ml}

(ohne Gewähr !)

Hallo,

ich weiß das Brot ist schon gebacken aber ich komme beim besten Willen nicht dahinter wie die Volumenangabe (die 17,17 ml und 12,83ml) berechnet wurden.
Ich habe nämlich exakt denselben Versuch und brauche unbedingt Hilfe

Gruß
flekzo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2019, 19:01   #6   Druckbare Version zeigen
flekzo Männlich
Mitglied
Beiträge: 2
AW: Siedediagramme

Niemand? Ist es so offensichtlich? :/
Danke schon einmal im Vorraus
flekzo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 08:07   #7   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.401
AW: Siedediagramme

Der Rechenweg steht oben...
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
dichte, molekulargewichte, molenbruch, volumina

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Siedediagramme Tschautoni Physikalische Chemie 5 15.10.2012 19:07
Siedediagramme von Ottokraftstoff gruenlein Verfahrenstechnik und Technische Chemie 0 31.05.2010 18:06
Siedediagramme Azeotrope (y gegen x) Milkaschokolade Physikalische Chemie 0 02.02.2009 22:39
Siedediagramme maus07 Physikalische Chemie 0 13.11.2007 14:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:19 Uhr.



Anzeige