Physikalische Chemie
Buchtipp
Surface Science
K. Oura, V.G. Lifshits, A.A. Saranin, A.V. Zotov, M. Katayama
96.25 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Physikalische Chemie

Hinweise

Physikalische Chemie Ob Elektrochemie oder Quantenmechanik, das Feld der physikalischen Chemie ist weit! Hier könnt ihr Fragen von A wie Arrhenius-Gleichung bis Z wie Zeta-Potential stellen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2019, 13:31   #1   Druckbare Version zeigen
lili14  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 81
Korrekturfaktor Oberflächenspannung

Hallo ihr Lieben , Kann mir Bitte jemand erklären wie man den Korrekturfaktor FK mittels linearer Interpolation berechnen kann ?
Danke im Voraus ^^


Mit Hilfe der Ringmethode soll die Oberflächenspannung γ0 von Ölsäure bei 20°C (Dichte D = 0,89 kg/dm) bestimmt werden. Man erhält den Messwert γ0exp = 31,0 mN/m. Die Eichmessung mit Wasser (Referenz: γWexp = 70,0 mN/m.

b)Ein zweiter Korrekturfaktor FK korrigiert den Messwert um zusätzliche Gewichtskraft der am Ring hängenden Flüssigkeitslamelle. Bestimmen Sie den Wert von FK für Ölsäure mittels linearer Interpolation der nachfolgend tabellierten Daten. Nehmen Sie dazu an, dass die Dichte der Luft vernachlässigbar ist.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png tab.png (36,0 KB, 6x aufgerufen)
lili14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 14:09   #2   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.160
AW: Korrekturfaktor Oberflächenspannung

Für die Lineare Interpolation kann man bei Wikipedia nachschauen.

Grafisch entspricht das einer Gerade zwischen den beiden gegebenen Werten, die am nächsten zum gesuchten Wert sind.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 15:22   #3   Druckbare Version zeigen
lili14  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 81
AW: Korrekturfaktor Oberflächenspannung

Kannst du mir Bitte sagen ob meinen Ansatz richtig ist , Danke im Voraus .
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg FK.jpg (145,5 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg Inkedtab_LI.jpg (116,0 KB, 6x aufgerufen)
lili14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 09:52   #4   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.160
AW: Korrekturfaktor Oberflächenspannung

Nee, dafür komme ich mit Deinen Aufzeichnungen nicht zurecht und weiß nicht, was da gemacht werden muss. Ich habe auch keine Zeit mich jetzt ein paar Stunden darin einzuarbeiten.

Aber nur als (vielleicht ja gesuchtes) Beispiel: Wenn Du den Wert für 0,89 suchst und es sit gegeben für 0,8: 0,954 und für 1,0: 0,940, dann ist der Wert für 0,9463, also gerundet 0,946. (Kurz-Rechenweg: Differenz zwischen gesuchten Werten: 0,14. Differenz zwischen gegebenen Werten: 0,2. Ergebnis: 0,940+ 0,14*0,09/0,20)
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.03.2019, 13:27   #5   Druckbare Version zeigen
lili14  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 81
AW: Korrekturfaktor Oberflächenspannung

Alles klar , kein Problem , Danke schön für deine Antwort
lili14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 13:53   #6   Druckbare Version zeigen
safety  
Mitglied
Beiträge: 1.562
AW: Korrekturfaktor Oberflächenspannung

Zweimal linear interpolieren.
a) Interpolation zwischen Oberflächenspannung 30 und 32 auf gemessene 31,0:
einfach, nur der Mittelwert, also 0,952 (bei Dichte 0,8) und 0,9375 (bei Dichte 1).
b) Interpolation auf Dichte 0,89 über Zweipunkteform
{FK=\frac{0,9375-0,952}{1,0-0,8}\cdot(0,89-0,8)+0,952}
FK=0,945
safety ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 20:48   #7   Druckbare Version zeigen
lili14  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 81
AW: Korrekturfaktor Oberflächenspannung

Danke schön für deine Antwort
lili14 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
korrekturfaktor, oberflächenspannung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Korrekturfaktor berechnen Lisa J. Allgemeine Chemie 3 07.02.2017 15:14
Detektorresponse, Korrekturfaktor Kallino Analytik: Instrumentelle Verfahren 0 30.11.2016 10:46
Korrekturfaktor berechnen Miriammm Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 15.07.2012 18:24
Proteinbestimmung Korrekturfaktor Coraleni Biologie & Biochemie 1 19.12.2011 16:26
Korrekturfaktor um eine Kurve an eine andere zu nähern sepp8181 Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
2 04.01.2008 11:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:35 Uhr.



Anzeige