Biologie & Biochemie
Buchtipp
Antibody Usage in the Lab
L. Caponi, P. Migliorini
80.20 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Biologie & Biochemie

Hinweise

Biologie & Biochemie Ein Forum für Molekularbiologie, Genetik, Gentechnik und andere biologische sowie biochemische Themen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2019, 16:28   #16   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.980
AW: Abrennung von organisch/nicht schädlichen mitteln

Auch hier ist dann der Alkohol zu empfehlen. Das verhindert, dass man dem heißen Zeugs zu nahe kommt.

Andererseits braucht es etwas Geschick in der Brennugnsführung, damit hier nicht nur der Alkohol verbrennt.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.01.2019, 16:54   #17   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.447
AW: Abrennung von organisch/nicht schädlichen mitteln

Zitat:
Zitat von Prometheus Beitrag anzeigen
Gras mit etwas strecken
das Zeug wird im Jargon mit Knaster bezeichnet
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 19:04   #18   Druckbare Version zeigen
Prometheus  
Mitglied
Beiträge: 13
AW: Abrennung von organisch/nicht schädlichen mitteln

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
das Zeug wird im Jargon mit Knaster bezeichnet

Das wurde in besagtem Feuilleton Artikel natürlich nicht erwähnt! Danke für diesen aufschlussreichen Beitrag direkt von der Strasse. Ich fühle mich diesen Menschen dadurch schon viel mehr verbunden.
Prometheus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 19:18   #19   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.647
AW: Abrennung von organisch/nicht schädlichen mitteln

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
das Zeug wird im Jargon mit Knaster bezeichnet
Scheinst Dich ja damit ziemlich gut auszukennen.....
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 21:10   #20   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.447
AW: Abrennung von organisch/nicht schädlichen mitteln

Zitat:
Zitat von HNIW Beitrag anzeigen
Scheinst Dich ja damit ziemlich gut auszukennen.....
wir waren ja alle mal jung.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
organisch, unschädlich, verbrennung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterscheidungen von Red-Mitteln AlphaBetaGama Organische Chemie 1 27.03.2016 09:25
Gesamt Eisengehalt mit einfachsten Mitteln? Paladin Analytik: Quali. und Quant. Analyse 22 19.09.2013 22:00
Schwimmbaddesinfektion mit chlor aus elektrolyse von Meerwasser, was ist mit den freiwerdenden schädlichen elementen wie brom fluor etc dr.g Verfahrenstechnik und Technische Chemie 5 05.10.2010 09:48
Warum gilt Harnstoff als organisch und Ammoniumcyanat nicht? esather12 Organische Chemie 3 29.03.2010 16:51
Molmassenbestimung mit vorgegebenen Mitteln GoTo Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 29.04.2006 20:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:29 Uhr.



Anzeige