Schule/Ausbildungs- & Studienwahl
Buchtipp
CSS-Praxis
K. Laborenz
34,90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Verschiedenes > Schule/Ausbildungs- & Studienwahl

Hinweise

Schule/Ausbildungs- & Studienwahl Hier könnt ihr euch über verschiedene Möglichkeiten für eure Zukunft erkundigen oder eure Erfahrungen weitergeben.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2006, 16:22   #1   Druckbare Version zeigen
cutegnu  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 63
Pharmaziestudium

Hallo ihrs!

ich bin in der 12. klasse und stehe kurz vorm abi!

ich möchte später pharmazie studieren.... warum gibt es eigentlich beim studienfach pharmazie einen nc aber bei der chemie z.b. nicht?
(warum is pharmazie soviel höher bewertet?)

kann vielleicht einer seine erfahrungen vom pharmaziestudium preisgeben....zeitaufwand, lernaufwand ....

ich wäre euch wirklich sehr dankbar,

euer cutegnu
cutegnu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2006, 16:33   #2   Druckbare Version zeigen
BU Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.504
AW: Pharmaziestudium

Zitat:
Zitat von cutegnu
ich möchte später pharmazie studieren.... warum gibt es eigentlich beim studienfach pharmazie einen nc aber bei der chemie z.b. nicht?
(warum is pharmazie soviel höher bewertet?)
Relativ kurzes Studium, staatliche Prüfung, Selbstständigkeit als Apotheker.
Promotion unnötig, es sei denn, du willst in die Forschung oder
willst Pharmareferent werden.

Bei Chemie ist Promotion immer ratsam und üblich, abgesehen von Ausnahmen.

Studium: sehr viele Praktika, Probleme: Stöchiometrie (Mathematik)
BU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2006, 23:20   #3   Druckbare Version zeigen
R_Frost Männlich
Mitglied
Beiträge: 285
AW: Pharmaziestudium

@cutegnu:

Dir ist aber schon klar, dass es einen NC nur bei Fächner gibt, in denen es meistens mehr Bewerber als Studienplätze gibt, die also oftmals "überlaufen" sind. Ein NC hat nichts mit "höher bewertet" oder ähnlichem zu tun.

mfg
R_Frost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2006, 12:51   #4   Druckbare Version zeigen
dope.souljah weiblich 
Mitglied
Beiträge: 625
AW: Pharmaziestudium

der nc gilt nur für ZWANZIG prozent der zukünftig studierenden! das ist was, was man oft vergisst. 20% kommen über wartesemester, die restlichen 60% suchen sich die universitäten raus! da kommt es in pharmazie auf teilnoten an (bio, chemie, physik, mathe).

informier dich mal auf www.zvs.de

pharmazie ist jez nich SOOOO überlaufen wie medizin, noch am rande bemerkt. hängt halt auhc von der uni ab

es muss ja nicht die abiturbestenquote sein, mit der du in pharmazie reinkommst
__________________
"und was ist mit dem herbarium?"
"wer ist denn eigentlich dieser herr barium?"

wie schmeckt eine ca2+-bowle?
dope.souljah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2006, 17:04   #5   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
btw: Zu blöd, dass die meisten Unis trotz "freier Wahl" beim AdH die Bewerber auch nach Abiturnote "aussuchen"...
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2006, 17:57   #6   Druckbare Version zeigen
dope.souljah weiblich 
Mitglied
Beiträge: 625
AW: Pharmaziestudium

is bei mir jez nich so arg gewesen, da sieht man schon: wer über die dritte quote drin is, hat gute leistungen in den naturwissenschaftl fächern. aber natürlich auch einen guten gesamtschnitt...
__________________
"und was ist mit dem herbarium?"
"wer ist denn eigentlich dieser herr barium?"

wie schmeckt eine ca2+-bowle?
dope.souljah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2006, 20:14   #7   Druckbare Version zeigen
Kula weiblich 
Mitglied
Beiträge: 5
AW: Pharmaziestudium

Hi Dope. souljah!

Ich hab mich grad für ein Pharmaziestudium beworben und hoffe, dass ich mit 2,1 überhaupt ne Chance habe.
Du hast geschrieben, dass es bei dir nicht so arg war.
Gibts bei dir im Studium also auch Leute, die "nur" nen Zweierschnitt haben?
Würde mich natürlich sehr beruhigen...

gruß, ehtrebaya
Kula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2006, 20:32   #8   Druckbare Version zeigen
dope.souljah weiblich 
Mitglied
Beiträge: 625
AW: Pharmaziestudium

ich tippe, der großteil bei uns bewegt sich um die 1,8
20% kommen ja nur über die abiturbestenquote rein
wenn du die 3.quote bekommst, dann sind deine leistungen in bio-chemie-physik-mathe entscheidend

wo hast du dich denn beworben?
__________________
"und was ist mit dem herbarium?"
"wer ist denn eigentlich dieser herr barium?"

wie schmeckt eine ca2+-bowle?
dope.souljah ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.05.2006, 15:56   #9   Druckbare Version zeigen
Kula weiblich 
Mitglied
Beiträge: 5
AW: Pharmaziestudium

Hi,

ich hab mich in 1. Ortspräferenz in Heidelberg beworben,
dann noch in Freiburg, Mainz, Tübingen, Frankfurt und Leipzig.
Ich bin im Moment echt sehr skeptisch, ob ich überhaupt nen Platz kriege.
Was vielleicht noch Vorteile bringen könnte (weiß ich auch nicht genau, vielleicht könnt ihr mir dazu ja auch noch was sagen )
ist, dass ich schwerbehindert bin (wegen nem Typ 1-Diabetes).
Hab nur gelesen, dass das wie ein Ortsantrag zählt, wobei ich noch nicht richtig verstanden habe, was dieser Ortsantrag überhaupt ist.

Naja, das Blöde ist nur, dass in Heidelberg auch im Auswahlverfahren nicht die einzelnen Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern zählen (was für mich natürlich gut wäre), sondern nur die Abinote

Naja, ich hoffe, dass ihr mir noch ein bisschen weiterhelfen könnt!!

Danke schonmal, viele Grüße
Kula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 20:29   #10   Druckbare Version zeigen
dope.souljah weiblich 
Mitglied
Beiträge: 625
AW: Pharmaziestudium

in tübingen zählen auf jeden fall die einzelnoten. ist nur die frage, ob du bei deiner ortspräferenz mit tü an 4.stelle noch in das auswahlverfahren kommst.
frankfurt hat auswahlgespräche

ich nehm an, du hast dich schon beworben, sonst würde ihc mir die ortspräferenz noch mal überlegen oder auch ggf die universitäten, die du dir ausgesucht hast. denn wenn ich eh angst habe, dass ich es vom schnitt nicht schaffe, dann ist es die frage, ob heidelberg anzupeilen ratsam ist... weiß aber nicht

und: zum sommersemester ist es eigentl immer besser

wie genau das mit dem sonderantrag läuft, weiß ich nicht

aber ansonsten gilt: ABWARTEN! oft kommt es ganz anders, als man es sich gedacht hat ich wünsch dir jedenfalls viel erfolg, dass es klappt!!
__________________
"und was ist mit dem herbarium?"
"wer ist denn eigentlich dieser herr barium?"

wie schmeckt eine ca2+-bowle?
dope.souljah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 20:36   #11   Druckbare Version zeigen
Kula weiblich 
Mitglied
Beiträge: 5
AW: Pharmaziestudium

Danke!! Ja, ich muss jetzt halt einfach abwarten und hoffe einfach mal das Beste.
Die Uniwahl (und Heidelberg an 1. Stelle) ist sicherlich nicht so wahnsinnig sinnvoll, ist nur so, dass ich wenn ich nach Heidelberg kommen sollte mit meinem Freund zusammenwohnen könnte..
Und wenn's nicht klappt werd ich mich halt einfach zum Sommersemester bewerben, ich hab gehört, dass der NC da (zumindest in Mainz) ziemlich niedrig ist, da werd ich also sicher Chancen haben.. Naja, und ein halbes Praktikum kann ja eigentlich auch nicht schaden....
Also, danke schonmal leibe Grüße
Kula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 22:13   #12   Druckbare Version zeigen
dope.souljah weiblich 
Mitglied
Beiträge: 625
AW: Pharmaziestudium

mainz is zumindest niedriger als heidelberg

informier dich doch mal genauer auf www.zvs.de
da steht auch, wie die einzelnen unis auswählen etc und ggf auch wartesemesterzeit
__________________
"und was ist mit dem herbarium?"
"wer ist denn eigentlich dieser herr barium?"

wie schmeckt eine ca2+-bowle?
dope.souljah ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pharmaziestudium ehemaliges Mitglied Medizin & Pharmazie 10 29.09.2008 19:23
Pharmaziestudium Mugel Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 7 20.08.2006 12:04
Pharmaziestudium cutegnu Medizin & Pharmazie 4 27.07.2006 21:52
Pharmaziestudium Kula Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 3 10.05.2006 21:09
Pharmaziestudium ehemaliges Mitglied Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 11 03.06.2003 19:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:28 Uhr.



Anzeige