Mathematik
Buchtipp
Statistische Datenanalyse
W.-M. Kähler
29,90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Mathematik

Hinweise

Mathematik Mathematik benötigt man immer, auch in anderen Fächern. Dieses Forum soll als Anlaufpunkt bei der Lösung von mathematischen Fragestellungen dienen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2015, 11:24   #1   Druckbare Version zeigen
Diellona  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 61
Elementaranalyse

Hallo liebe Community ich bin neu hier und weiß ehrlich gesagt auch nicht wo meine Frage hingehört aber ich glaube Mathe:

"Für eine Lösung von fünf Komponenten und wurde ein UV-Vis-Spektrum aufgenom- men. Des Weiteren wurden je eine Lösung jeder Komponente (K1 - K5) mit einer jeweiligen Konzentration von 1 mmol spektroskopiert. Die prozentualen Extinktions- daten sind sortiert nach Wellenlänge der folgenden Tabelle zu entnehmen. Bestimmen Sie die Konzentrationen der einzelnen Komponenten in der Mischung."
Extinktion in %
Wellenlänge Mischung K1 K2 K3 K4 K5
λ1 23 70 10 12 13 9

λ2 22 10 50 13 14 10
λ3 24 50 12 70 2 15
λ4 24 20 42 18 12 23
λ5 24 5 17 7 8 80



Ich glaube man muss das mit dem Gaußverfahren lösen :
23= 70 10 12 13 9
22 =10 50 13 14 10
24 =50 12 70 2 15
24 =20 42 18 12 23
24 =5 17 7 8 80
Meine Lösung :
x1 = 0.1371811
x2 = 0.1563156
x3 = 0.161219
x4 = 0.6365798


Stimmt das??
Diellona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2015, 14:19   #2   Druckbare Version zeigen
Diellona  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 61
AW: Elementaranalyse

Bitte hilft mir ,die Aufgabe ist sehr wichtig
Diellona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2015, 17:22   #3   Druckbare Version zeigen
Florian B Männlich
Mitglied
Beiträge: 396
AW: Elementaranalyse

Falls das gleichungssystem eindeutig lösbar ist (zu überprüfen über den rang der koeffizientenmatrix) besteht die lösung aus 5 komponenten. Wo ist x_5? Du kannst die richtigkeit deiner lösung dann durch einsetzen in deine gleichungen testen.
__________________
Gott existiert, weil die Mathematik widerspruchsfrei ist, und der Teufel existiert, weil wir das nicht beweisen können.
André Weil
Florian B ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
elementaranalyse Kuki878 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 8 13.03.2019 08:24
Elementaranalyse Fischyy Allgemeine Chemie 1 16.02.2014 03:47
elementaranalyse mimi22 Organische Chemie 4 28.02.2012 15:42
Elementaranalyse helpme Organische Chemie 5 05.02.2008 15:56
Elementaranalyse ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 5 06.06.2005 21:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:51 Uhr.



Anzeige