Physikalische Chemie
Buchtipp
Statistische Thermodynamik
W. Göpel, H.-D. Wiemhöfer
42.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Physikalische Chemie

Hinweise

Physikalische Chemie Ob Elektrochemie oder Quantenmechanik, das Feld der physikalischen Chemie ist weit! Hier könnt ihr Fragen von A wie Arrhenius-Gleichung bis Z wie Zeta-Potential stellen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2011, 19:54   #1   Druckbare Version zeigen
milky  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 77
Molmassenbestimmung durch Gefrierpunktserniedrigung

Hallo liebes Forum,
mir ist klar dass es bereits einige Beiträge zu dem Thema gibt, auf mein Problem konnte ich jedoch keine Antwort finden. Mein Praktikumsskript( zu dem ich vor Beginn der Durchführung die exemplarischen Rechnungen abgeben muss) sagt: Bestimmen sie die Molmasse der gelösten Verbindung durch:
1) Die Gleichung dTschmelz= RT02MLösungsmittel Molaritätgelöster Stoff/ dHschmelz, molar
2) Eine Auftragung von dT gegen C=kg gelöster stoff/kg Lösungsmittel, also M*Molarität
3) eine Auftragung von dT/C gegen C

Mit der Gleichung habe ich kein Problem, aber ich weiss nicht genau was die Auftragungen sollen.. mit einem dT, C-Diagramm könnte man ja noch die Schmelzenthalpie aus der Steigung bestimmen, aber das dT/C, C-Diagramm würde ja eine Gerade parallel zur x-Achse werden... mir fällt beim besten Willen nichts gescheites ein, was man mit dem Achsenabschnitt bestimmen könnte.. wäre für eure Hilfe sehr dankbar!!

beste Grüße, milky
milky ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.08.2011, 11:01   #2   Druckbare Version zeigen
M.T.  
Mitglied
Beiträge: 2.306
AW: Molmassenbestimmung durch Gefrierpunktserniedrigung

zu 2)

Der Anstieg wäre R * T2 / (delta H * Mgelöster Stoff)

Die Molmasse ist somit bestimmbar.

zu 3)

Hier gibt es wohl eine Gerade: delta T / [c] = R * T2 / (delta H * Mgelöster Stoff).

mit [c] = mgelöster Stoff / mLösungsmittel

Somit ist die Molmasse wieder bestimmbar.
M.T. ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
auftragung, gefrierpunkt, kryoskopie, molmassenbestimmung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Molmassenbestimmung per Gefrierpunktserniedrigung Wintersilver Physikalische Chemie 18 12.12.2012 19:41
Molmassenbestimmung durch osm. Druck Sliver Physikalische Chemie 1 26.09.2011 11:26
Molmassenbestimmung mit gefrierpunktserniedrigung Caphtiger Physikalische Chemie 2 27.10.2010 14:23
Molmassenbestimmung durch Kryoskopie und Ebullioskopie Mausbaer Physikalische Chemie 8 16.10.2009 09:51
Hilfe bei der Molmassenbestimmung per Gefrierpunktserniedrigung. SpeedKing Physikalische Chemie 2 07.01.2006 14:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:26 Uhr.



Anzeige