Verfahrenstechnik und Technische Chemie
Buchtipp
Lehrbuch der Technischen Chemie
J. Gmehling, A. Brehm, M. Baerns (Hrsg.), J. Falbe (Hrsg.), F. Fetting (Hrsg.)
75.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Verfahrenstechnik und Technische Chemie

Hinweise

Verfahrenstechnik und Technische Chemie Das Forum für die Chemie jenseits von Reagenzgläsern und Glaskolben. Hier können Probleme der Reaktionstechnik sowie der thermischen und mechanischen Stoffwandlungs- und Trennprozesse diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2018, 10:31   #1   Druckbare Version zeigen
tobi_WOT Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Achtung Aktivkohlefilter mit Kalimcarbonat

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zur Funktionsweise eines chemisch imprägnierten Aktivkohlefilters. Es geht um die Filtertung von Stickoxiden (NO2 und höherwertig). Das Filter ist mit Kaliumcarbonat imprägniert und gem. Hersteller reagieren die Stickoxide mit der Imprägnierung, nähere Informationen bekomm ich aber auch nicht. Wie sieht die Reaktion im Details aus? Wäre dankbar für Hilfe...
tobi_WOT ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.01.2018, 11:20   #2   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.213
AW: Aktivkohlefilter mit Kalimcarbonat

ich gehe davon aus, daß die Stickoxide zusammen mit dem Wasserdampf aus der Luft Säuren bilden, welche dann vom basischen Kaliumcarbonat unter CO2-Freisetzung als Salze gebunden werden.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 14:01   #3   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.576
AW: Aktivkohlefilter mit Kalimcarbonat

Zitat:
Zitat von tobi_WOT Beitrag anzeigen
Das Filter ist mit Kaliumcarbonat imprägniert und gem. Hersteller reagieren die Stickoxide mit der Imprägnierung, nähere Informationen bekomm ich aber auch nicht. Wie sieht die Reaktion im Details aus? Wäre dankbar für Hilfe...
Imprägierung von Aktivkohlefiltern kann gezielt gegen bestimmte Gase erfolgen
(->https://donau-carbon.com/Products---Solutions/Aktivkohle/Impragnierung ),
mit Kaliumcarbonat gegen saure Gase.
Wie imalipusram schon schrieb ist Feuchtigkeit(bei sauren Gasen oft schon Aerosolbildung) hilfreich für den Absorptionsprozeß(Chemisorption).
Es kann hier zu einer komplexen Mischung von Reaktionen kommen,wo u.U. auch noch durch Luftsauerstoff Oxidationen gebildeten NO´s erfolgt.
Je nach Reaktionsverhältnissen kann man u.a. die Bildung von Kaliumnitrat und Kaliumhydrogencarbonat formulieren.
Bei weiterer Absorption saurer Gase dann Freisetzung von CO2.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
aktivkohlefilter

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Aktivkohlefilter zur Schadstofffilterung anonxx Allgemeine Chemie 26 22.11.2014 02:05
Aktivkohlefilter (Zigaretten) Neo713 Allgemeine Chemie 24 26.09.2014 13:39
Adsorption Aktivkohlefilter coellerich Verfahrenstechnik und Technische Chemie 2 15.01.2012 12:42
Aktivkohlefilter regenerieren accessAA Physikalische Chemie 9 24.09.2009 01:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:21 Uhr.



Anzeige