Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2014, 19:18   #1   Druckbare Version zeigen
baziboss Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Bitte um Hilfe,was sind weiße Flecken auf oxidiertem Metall?..Salmiak..?

Hallo,
ich bin leider Laie und habe mich hier angemeldet,da ich ein größeres Problem habe.
Ich habe einen antiken OFen,
Diesen stellte ich in die Hütte.
Leider bildeten sich Rostflecken.
Was aber viel schlimmer ist,an den tiefsten Stellen im Rost sind weiße Flecken ,wie Asche der Form nach,
diese zersetzen förmlich das MEtall.
Was ist dies und wie entferne ich das.?
Nach langem überlegen habe ich daran gedacht,dass ich dort im selben Raum mit
Salmiak in einer Tüte Holzwürmer aus einem alten Bilderrahmen entfernt habe.
Nun weiss ich von Salmiak,dass dieser Reaktionen mit Oxiden eingehen kann.
Kann dies der Grund sein für die weissen Flecken am Ofen der daneben stand?
Was kann ich dagegen tun?
Im kompletten Internet fand ich keine Antwort auf meine Frage.
Nun hoffe ich,daß ein Chemie Experte mir hier weiter helfen kann.
Danke für JEDE Hilfe!
MFG baziboss
baziboss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 20:21   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.467
AW: Bitte um Hilfe,was sind weiße Flecken auf oxidiertem Metall?..Salmiak..?

Willkommen hier!

Salmiak kann nicht fliegen (ist aber sehr rostfördernd, wenn er auf Eisen gerät, ähnlich wie Salz).
Steht der Ofen direkt auf dem Boden?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2014, 11:49   #3   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.396
AW: Bitte um Hilfe,was sind weiße Flecken auf oxidiertem Metall?..Salmiak..?

Zitat:
Zitat von baziboss Beitrag anzeigen
Was kann ich dagegen tun?

Abschleifen und mit Thermolack neu lackieren. Das ist schon bei Rost angesagt.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2014, 11:58   #4   Druckbare Version zeigen
Josopay Männlich
Mitglied
Beiträge: 500
AW: Bitte um Hilfe,was sind weiße Flecken auf oxidiertem Metall?..Salmiak..?

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Salmiak kann nicht fliegen
Soweit ich weiss wird Ammoniak, also Salmiakgeist verwendet. Der dann doch fliegt
__________________
Tachyonischer Schattenreiter
Josopay ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.02.2014, 12:10   #5   Druckbare Version zeigen
GeorgL Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.904
AW: Bitte um Hilfe,was sind weiße Flecken auf oxidiertem Metall?..Salmiak..?

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Willkommen hier!

Salmiak kann nicht fliegen (ist aber sehr rostfördernd, wenn er auf Eisen gerät, ähnlich wie Salz).
Steht der Ofen direkt auf dem Boden?

Gruß,
Franz
Ammonchlorid kann allerdings bei Kontakt mit Feuchtigkeit und Säureresten HCl- haltige Dämpfe entwickeln. Diese sind sehr korrosiv, weil Chlorid (wie auch Bromid, Jodid, Cyanid oder Rhodanid) die Diffusionsbarrie der Eisenoxidhydrate durchlöchert und so weiterer (Luft-)Feuchtigkeit dem Zutritt zur Metalloberfläche den Weg bereitet.
Dass allerdings weiß- graue Korrosionsprodukte beobachtet werden, überrascht mich. Dafür habe ich bei den gelieferten Infos keine plausible Erklärung.
GeorgL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2014, 12:17   #6   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.442
AW: Bitte um Hilfe,was sind weiße Flecken auf oxidiertem Metall?..Salmiak..?

Zitat:
Zitat von baziboss Beitrag anzeigen
Leider bildeten sich Rostflecken.
Was aber viel schlimmer ist,an den tiefsten Stellen im Rost sind weiße Flecken ,wie Asche der Form nach,diese zersetzen förmlich das Metall.
Könntest du mal ein Bild davon machen und hier hochladen?
Wenn es sich um einen gußeisernen Ofen handelt,kann tatsächlich Rost vorkommen,zu
dessen Behandlung schon ein Tip von cyrion kam.
Weiße Flecken deuten eigentlich nicht auf Korrosion des Eisens hin.
Ammoniak(hier als Salmiakgeist gegen Holzwurm)bildet nur mit Eisen(II) einen weißen Feststoff(http://de.wikipedia.org/wiki/Eisen%28II%29-hydroxid ),welcher sich aber schnell durch Oxidation dunkel färben sollte.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2014, 15:44   #7   Druckbare Version zeigen
baziboss Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Bitte um Hilfe,was sind weiße Flecken auf oxidiertem Metall?..Salmiak..?

Hallo erst einmal an alle.
Ich bin sehr überrascht und dankbar,wieviele Leute doch auf meine Frage reagiert haben und wie sehr sich manche hier doch auskennen.
Ich werde mal drei Bilder hochschicken.
Zur Erklärung,ich habe den Ofen (leider) nun schon mit Wasser und Rostlöser gereinigt.Man sieht jedoch noch immer ein wenig was.
Erstens sind die stellen die weiß waren auf dem Rost extrem tief.
Da wo weiß war ist der Rost richtig reingefressen.
AM ersten Bild sieht man noch ein wenig das weiß.
Am zweiten sieht man die Reste ,die ich mit Wasser abgewaschen hatte und
nun dort unten hängen blieben.
Ich hoffe jemand weiss Bescheid.
Ich bin wirklich beeindruckt von diesen Antworten und habe gerade
als ich in diesem Forum ein wenig rumgeservt bin,erfahren.........
.....wie Ahnungslos ich doch bin...tja.Danke auch dafür.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1070178.jpg (125,8 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1070179.jpg (114,3 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1070180.jpg (160,3 KB, 13x aufgerufen)
baziboss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2014, 16:08   #8   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.670
AW: Bitte um Hilfe,was sind weiße Flecken auf oxidiertem Metall?..Salmiak..?

Da sammelt einer Jugendstil-Öfen. Schönes Hobby.
Ist es sicher, das die aufgeschraubten Zierteile wirklich aus Eisen sind.
Man hat welche aus z.B. Zinkgu0 hergestellt. Das könnte dann den weißen
Belag erklären. Gerade bei Foto 2.
Könnte man mal mit einem Magneten testen.
Den Lack abschleifen würde ich nicht, das ist antike Patina.
mfg : rettich
Das es mit dem Schmelzpunkt eng werden kann ist mir klar.
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2014, 17:16   #9   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.396
AW: Bitte um Hilfe,was sind weiße Flecken auf oxidiertem Metall?..Salmiak..?

Garnichwitzigdas.

Das sieht mir weniger nach Patina als nach einer Lackierung oder Emaillierung aus. Einfach mal die rostigen Stellen abschleifen und überlackieren ist da nichts adäquates. Andererseits ist der momentane Zustand nicht gerade Lebenszeitfördernd (für den Ofen). Vor allem, wenn er noch benutzt wird.

Abgesehen von dem Fakt, dass Rost und sonstige Korrosionserscheinungen weg müssen, sehe ich jetzt nix beunruhigendes in dem weißen (Salz). Das kann evtl. aus dem Überzug kommen.

Sehr schwierig sehe ich die Versieglung der Oberfläche, wenn man alles wieder blank hat. Da fällt mir ehrlich nix zu ein. Gibt es in Deinem Bekannntenkreis Menschen die sich mit Restauration von so einem Kram auskennen? wenn Du den Ofen benutzen willst, ist es extrem wichtig, die Reparaturmaßnahmen fachgerecht durchzuführen. Und "fachgerecht" heißt in diesem Fall: "von jemandem, der Öfen wieder in einen langfristig gebrauchsfertigen zustand versetzt."
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2014, 10:06   #10   Druckbare Version zeigen
GeorgL Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.904
AW: Bitte um Hilfe,was sind weiße Flecken auf oxidiertem Metall?..Salmiak..?

Sehe ich wie Cyrion auch als Lackierung/ Emaillierung. Anhand der feinen, annähernd parallelen Risse in Bild 1 vermute ich, dass infolge gelegentlicher Überhitzung Zugspannungen sowohl im Metall als auch im Korrosionsschutzüberzug entstanden sind, nach dessen Einreißen örtlicher, durch Zugspannungen mechanisch überlagerter Korrosionsangriff (Spannungsrisskorrosion) am Metall eingetreten ist.
GeorgL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2014, 12:33   #11   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.670
AW: Bitte um Hilfe,was sind weiße Flecken auf oxidiertem Metall?..Salmiak..?

Da habe ich mich mißverständlich ausgedrückt.
Zitat:
Den Lack abschleifen würde ich nicht, das ist antike Patina.
Ende
Ich wollte sagen,das der Lack wie eine Patina zu sehen ist.
Nämlich genau so alt wie der Ofen. Und damit original.
Wer den Ofen jetzt abschleift und neu lackiert nimm die Eindruck weg.
Ich hoffe, ihr könnt mir das nachsehen.
Ob es den Original-Lack noch gibt sollte man klären können.
mfg : rettich
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2014, 13:12   #12   Druckbare Version zeigen
GeorgL Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.904
AW: Bitte um Hilfe,was sind weiße Flecken auf oxidiertem Metall?..Salmiak..?

Vor Aufbringen einer Lackschicht ist ohnehin einmal jeglicher rissiger Lack zu entfernen, der Untergrund entsprechend vorzubehandeln (entrosten, ggf. entfetten, wo mit Haut in Kontakt gewesen), eventuell loses Material abzuschleifen, Löcher/ Vertiefungen auszuspachteln, zweckmäßigerweise mit entsprechend temperaturstabiler Grundierung zu versehen und auch beim Decklack soll (wenn nicht ohnehin Einschichtlack mit Korrosionschutzpigmentierung verwendet wird) nicht nur auf die Farbe, sondern auch auf die Temperaturstabilität geachtet werden.
GeorgL ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
oxidation, rost, salmiak

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weiße Flecken von Gürtelschnalle kryptos Allgemeine Chemie 17 08.09.2014 12:19
Ofenreiniger auf der Haut - weiße Flecken (Natriumhydroxid) kingspirit Allgemeine Chemie 6 25.10.2010 15:15
Silbernitratlösung Flecken auf Laminat kawazx9r Lebensmittel- & Haushaltschemie 2 22.05.2009 20:47
Bitte um Hilfe - wie löse ich Vaseline in einer Waschmaschine auf? kimi Organische Chemie 5 31.07.2008 09:59
Bitte um Hilfe: Flecken von 2,4-Dinitrophenol thommylein Allgemeine Chemie 2 14.11.2007 18:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:15 Uhr.



Anzeige