Organische Chemie
Buchtipp
Multiphase Homogenous Catalysis
B. Cornils, W.A. Herrmann, Istvan T. Horvath, W. Leitner, S. Mecking, H. Olivier-Bourbigou, D. Vogt
329,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2002, 18:13   #1   Druckbare Version zeigen
marfino  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
Frage Soxhlet-Extraktion

Hallo Ihr alle !

wer kann mir weiterhelfen und mir kurz in ein paar Worten das Prinzip dieser Extraktionsmethode nahebringen. Wenn ich mich noch erinnere hat das was mit der Polarität eines Lösemittels ab ...
gab es denn da nicht noch einen extra Soxhlet Extraktor ?

Vielen Dank im Vorraus

Thorsten
marfino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2002, 18:19   #2   Druckbare Version zeigen
JJFox Männlich
Mitglied
Beiträge: 520
Soxhlet-Extraktion

Festflüssig-Extraktion unter kontinuierlichem Rückfluß, die in einem Soxhlet-Extraktor (s. DIN 12602, Mai 1977) durchgeführt wird. Hierbei wird das Extraktionsmittel (Lsgm.) im Destillationskolben zum Sieden erhitzt, steigt als Dampf auf, wird am Kühler kondensiert, tropft in die Extraktionshülse aus Filterpappe, die das zu extrahierende Material enthält, u. fließt period. durch Heberwirkung als Extrakt in den Kolben zurück. Die extrahierten Stoffe reichern sich im Kolben an, während das Extraktionsmittel erneut verdampft, kondensiert u. die zu extrahierende Substanz weiter auslaugt.

Lit.: ACHEMA-Jahrb. 1988, 1536.


E Soxhlet extraction
F extraction par Soxhlet
I estrazione Soxhlet
S extracción por Soxhlet


Quelle: CD Römpp Chemie Lexikon – Version 1.0, Stuttgart/New York: Georg Thieme Verlag 1995



Hier noch ein link dazu
__________________
Auch Henker und Gehenkter ziehen am selben Strang.
Helmut Qualtinger
O5
JJFox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2002, 18:24   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Moin !

Um die gelösten Stoffe zubestimmen, Kolben an ein Rotationsverdampfer anbringen um das Lösungsmittel und Extraktionsgut zu trennen

Wegen dem Lösungsmittel, hast du eine polare Substanz, kannst du diese nur mit einem polaren Lösungsmittel trennen.
Gleiches löst sich im Gleichem
Zeus
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2002, 18:53   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.465
Richtig, das geeignete Lösemittel muss man sich selbst heraussuchen - dem Extraktor ist das wurscht, der tut's mit allen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2002, 19:11   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.317
Bleibt noch zu ergänzen :

Sehr effektive Methode (geringer LM-Bedarf, wenig Arbeitsaufwand), recht schonende Methode (rel. geringe Temperaturen).
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2002, 19:57   #6   Druckbare Version zeigen
No Regrets  
Moderator
Beiträge: 3.080
Re: Bleibt noch zu ergänzen :

Zitat:
Originalnachricht erstellt von bm
Sehr effektive Methode (geringer LM-Bedarf, wenig Arbeitsaufwand), recht schonende Methode (rel. geringe Temperaturen).


im vergleich zu was?
No Regrets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2002, 19:59   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.465
Re: Re: Bleibt noch zu ergänzen :

Zitat:
Originalnachricht erstellt von No Regrets




im vergleich zu was?
Zur trockenen Destillation.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 00:05   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.317
@no

Zitat:
im vergleich zu was?
Was es halt so gibt :

Wie Franz sagte : trockene Destillation
oder : diskont. fest/flüssig Extraktion (also zig mal auskochen)
oder : Wasserdampfdestillation, wenns denn geht und man einen Wasserdampfgenerator hat.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.10.2002, 00:07   #9   Druckbare Version zeigen
JJFox Männlich
Mitglied
Beiträge: 520
Re: @no

Zitat:
Originalnachricht erstellt von bm


oder : Wasserdampfdestillation, wenns denn geht und man einen Wasserdampfgenerator hat.
es besteht auch die möglichkeit einer kontinuierlichen wasserdampfdestillation
__________________
Auch Henker und Gehenkter ziehen am selben Strang.
Helmut Qualtinger
O5
JJFox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 00:20   #10   Druckbare Version zeigen
No Regrets  
Moderator
Beiträge: 3.080
Kaltextraktion
Ultraschallextraktion
Mikrowellen unterstützte Extraktion
Supercritial Fluid Extraction (SCF)
Accelerated Solvent Extraction (ASE)

um noch ein paar andere Methoden zu erwähnen.

Ein guter Überblick steht auch in meiner Dipl.-Arbeit

btw: Ich bin ein Fan der ASE
schnell, wenig LSM, geringer Arbeitsaufwand, hohe Automation, doch leider Teuer

und im vergleich zur ASE ist die Soxhlet:
Zeitaufwendig, extrahiert nicht komplett, verbaucht vielzuviel LSM, zerstört machmal die Analyten durch die hohen Temperaturen (nix schonend)
No Regrets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 00:26   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.317
Ok,

gebe mich geschlagen.

Kommt halt drauf an mit was man arbeitet, und mit welchen Mengen.

Ein paar (Kilo-)Gramm Wirkstoff aus einer Droge holen. Ich glaube ich würde erst mal ein Soxhlet versuchen.

Anders sieht es natürlich bei der analytischen Probenaufbereitung aus.

um Missverständnissen vorzubeugen : Droge = getrocknetes Pflanzenmaterial; gedacht habe ich dabei an ginkgo biloba ( http://www.uni-heidelberg.de/institute/fak12/DC/emeriti/wein/ ) nicht an THC etc.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2006, 14:01   #12   Druckbare Version zeigen
Suchtwanze  
Mitglied
Beiträge: 9
AW: Soxhlet-Extraktion

Kann man eigentlich die Sohlet - Extraktion unterbrechen und später weitermachen?
Mit unterbrechen mein cih Wärmequelle weg und am anderen Tag wieder drunter
Suchtwanze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2006, 15:10   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Soxhlet-Extraktion

Warum nicht?
Nebenreaktion werden natürlich durch den Zeitfaktor begünstigt und LM mit niedrigen Siedepunkten gehen langsam verloren...
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Soxhlet-Extraktion- Dampfrohrisolation Mecke1 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 8 27.03.2012 15:51
Soxhlet extraktion anngel007 Allgemeine Chemie 19 19.10.2011 13:12
Das richtige Lösemittel für eine Soxhlet Extraktion herr_stiewie Organische Chemie 19 18.12.2010 15:56
Soxhlet-Extraktion sirhc89 Lebensmittel- & Haushaltschemie 8 15.05.2010 16:14
Qualitative Extraktion von Rapsöl mittels einer Soxhlet-Apparatur Girl6666 Organische Chemie 10 16.03.2010 22:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:22 Uhr.



Anzeige