Physikalische Chemie
Buchtipp
200 and More NMR Experiments
S. Berger, S. Braun
75.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Physikalische Chemie

Hinweise

Physikalische Chemie Ob Elektrochemie oder Quantenmechanik, das Feld der physikalischen Chemie ist weit! Hier könnt ihr Fragen von A wie Arrhenius-Gleichung bis Z wie Zeta-Potential stellen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2019, 18:13   #1   Druckbare Version zeigen
chemistry 00 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 260
dampfdruck-dosieraerosol

Hallo Liebes Forum,

ich hätte mal ne Frage und zwar bei den Dosieraerosolen verwendet man ja druckverflüssigte Gase, also die unter Druck zu verflüssigen sind. Bei Gasen zb. Kohlenstoffdioxid, dass eine kritische Temperatur von 31 Grad C hat, ist das Gas oberhalb der Temperaturen nicht mehr als verflüssigtes Gas zu gebrauchen. So aber könnte man jetzt Kohlenstoffdioxid nicht als Gas verwenden im Dosieraerosol, weil unterhalb seiner kritischen Temperatur ist es ja flüssig oder
chemistry 00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 09:21   #2   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.567
AW: dampfdruck-dosieraerosol

Zitat:
Zitat von chemistry 00 Beitrag anzeigen
... weil unterhalb seiner kritischen Temperatur ist es ja flüssig oder
Zur kritischen Temperatur gehört immer auch ein kritischer Druck.
Du hast somit immer noch genügend Gasdruck in der Aerosoldose.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 09:48   #3   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 618
AW: dampfdruck-dosieraerosol

Zitat:
Zitat von chemistry 00 Beitrag anzeigen
So aber könnte man jetzt Kohlenstoffdioxid nicht als Gas verwenden im Dosieraerosol
Im Voigt z.B. ist Kohlendioxid auch als Treibmittel für Dosieraerosole angegeben...
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 13:46   #4   Druckbare Version zeigen
chemistry 00 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 260
AW: dampfdruck-dosieraerosol

ja aber an benutzt doch letztendlich keinen Kohlenstoffdioxid mehr im Dosieraerosol, weil hier das GG zwischen flüssiger Phase und gasförmiger Phase ab einem bestimmten Druck nicht mehr gewährgeleistet ist, ist es nicht so, Druck hat doch was mit Temperatur zu tun ich meine es ist doch ein Nachteil wenn man Kohlenstoffdioxid nimmt?
chemistry 00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 17:40   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.477
AW: dampfdruck-dosieraerosol

Habe hier zuhause eine Dosier-Aerosol-Flasche. Die verwendet Norfluran.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2019, 00:37   #6   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 618
AW: dampfdruck-dosieraerosol

Zitat:
Zitat von chemistry 00 Beitrag anzeigen
ja aber an benutzt doch letztendlich keinen Kohlenstoffdioxid mehr im Dosieraerosol, weil hier das GG zwischen flüssiger Phase und gasförmiger Phase ab einem bestimmten Druck nicht mehr gewährgeleistet ist,
Bei den in solchen Behältnissen zulässigen Drücken lässt sich CO2 nicht verflüssigen. Somit ist das Gleichgewicht zwischen Gasphase und flüssiger Phase bei CO2 eigentlich nicht relevant für pharmazeutische Anwendungen.


CO2 kann man nur komprimieren oder in Lösungsmitteln lösen. Letzteres vermeidet einen starken Druckabfall bei der Benutzung. Ich stimme dir zu, dass es für Dosieraerosole eigentlich nicht geeignet ist. Wahrscheinlich bezog sich das oben im Voigt allgemein auf Aerosole.


CO2 wäre eher geeignet für Sprays zur Anwendung in den oberen Atemwegen oder für Schäume.


Für Dosieraerosole sind Hydrofluoralkane (HFAs), wie das von FK genannte Norfluran (HFA 134a), Treibmittel der Wahl. Diese lassen sich verflüssigen, wodurch eine Benutzung ohne Druckminderung bis zur Leerung möglich ist.
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.02.2019, 08:43   #7   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.567
AW: dampfdruck-dosieraerosol

Das bekannte Kriechöl WD-40 verwendet Kohlendioxid als Treibgas.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2019, 09:20   #8   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 618
AW: dampfdruck-dosieraerosol

Cooles Beispiel...
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 16:44   #9   Druckbare Version zeigen
chemistry 00 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 260
Zwinkern AW: dampfdruck-dosieraerosol

Zitat:
Zitat von Peter Schulz Beitrag anzeigen
Bei den in solchen Behältnissen zulässigen Drücken lässt sich CO2 nicht verflüssigen. Somit ist das Gleichgewicht zwischen Gasphase und flüssiger Phase bei CO2 eigentlich nicht relevant für pharmazeutische Anwendungen.


CO2 kann man nur komprimieren oder in Lösungsmitteln lösen. Letzteres vermeidet einen starken Druckabfall bei der Benutzung. Ich stimme dir zu, dass es für Dosieraerosole eigentlich nicht geeignet ist. Wahrscheinlich bezog sich das oben im Voigt allgemein auf Aerosole.


CO2 wäre eher geeignet für Sprays zur Anwendung in den oberen Atemwegen oder für Schäume.


Für Dosieraerosole sind Hydrofluoralkane (HFAs), wie das von FK genannte Norfluran (HFA 134a), Treibmittel der Wahl. Diese lassen sich verflüssigen, wodurch eine Benutzung ohne Druckminderung bis zur Leerung möglich ist.
super, vielen lieben dank !
chemistry 00 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dampfdruck sebast Allgemeine Chemie 1 13.12.2018 16:31
Dampfdruck faithful2701 Physikalische Chemie 5 26.04.2013 08:07
Dampfdruck aerle Physikalische Chemie 15 24.05.2009 13:00
Dampfdruck ~Sternchen~ Allgemeine Chemie 16 12.04.2007 12:21
Dampfdruck Schlawiner666 Physikalische Chemie 1 12.01.2007 20:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:59 Uhr.



Anzeige