Physikalische Chemie
Buchtipp
Elektrokinetische Phänomene
H. Kaden
9.20 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Physikalische Chemie

Hinweise

Physikalische Chemie Ob Elektrochemie oder Quantenmechanik, das Feld der physikalischen Chemie ist weit! Hier könnt ihr Fragen von A wie Arrhenius-Gleichung bis Z wie Zeta-Potential stellen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2019, 12:29   #1   Druckbare Version zeigen
GlobusEnte  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 226
Orbitale normieren

Hallo
Mir ist gerade folgende Frage in den SInn gekommen: Muss jedes Orbital eigentlich in sich normiert sein oder müssen alle Orbital gesamt die WK 1 haben?
Soll heißen: Angenommen ich habe ein Atom mit fünf Elektronen. Dann weiß ich 2 besetzen das 1s. Das heißt dieses muss auf jeden Fall normiert sein, da die WK darin ein Teilchen zu finde 100% ist. Genauso beim 2s. Allerdings ist die WK ein Elektron in einem p-Orbital zu finden ja für jedes p-Orbital nur 1/3 groß. Müsste ich dann ein einzelnes p-Orbital auf 1/3 normieren oder auf 1?

Danke wieder mal für eure Hilfe!
Liebe Grüße
GlobusEnte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 12:33   #2   Druckbare Version zeigen
GlobusEnte  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 226
AW: Orbitale normieren

Bzw fällt mir dann auch auf dann würde ich ja bei 6 VE wenn ich 2 p besetzen muss auf die WK 2/3 für ein Orbital kommen. Und ich glaube das wird dann ganz schön durcheinander wenn dann noch einige hinzukommen sodass 2 p-Orbitale voll sind und eins nur halb besetzt..
GlobusEnte ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.01.2019, 19:10   #3   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.547
AW: Orbitale normieren

Hol tief Luft,
halt Dich irgendwo fest,
atme ruhig weiter
und sei ganz tapfer:
Ein Orbital MUSS nicht normiert sein.

Es ist hilfreich Orbitale - und zwar jedes für sich - zu normieren, wenn man zwei oder mehrere miteinander vergleichen möchte.
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 23:07   #4   Druckbare Version zeigen
GlobusEnte  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 226
AW: Orbitale normieren

Wahhhh

Nein Spaß. Wozu normiere ich sie dann aber überhaupt? Vergleiche ich dann dir normierten Wellenfunktionen um herauszufinden was energetisch günstiger ist?
GlobusEnte ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auf den Maximalwert normieren Nele Physikalische Chemie 8 19.11.2015 15:42
Wellenfunktion normieren chemie-held Physikalische Chemie 6 03.10.2012 21:23
Normieren, Basis Nirvana- Vektorrechnung und Lineare Algebra 3 23.04.2012 22:20
Wellefunktion normieren Christian09 Physikalische Chemie 3 22.11.2010 17:09
Normieren.... Mathe3.versuch Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 1 09.08.2009 16:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:16 Uhr.



Anzeige