Biologie & Biochemie
Buchtipp
Genetik
W. S. Klug, M. R. Cummings, C. A. Spencer
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Biologie & Biochemie

Hinweise

Biologie & Biochemie Ein Forum für Molekularbiologie, Genetik, Gentechnik und andere biologische sowie biochemische Themen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.07.2018, 12:30   #1   Druckbare Version zeigen
vincington  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
Bodenmikroorganismen Metabolismus

Hallo zusammen,


wenn Bodenmikroorganismen organisches Material verarbeiten, dann wird ein Teil des Materials mineralisiert (veratmet) und ein anderer Teil in die eigene mikrobielle Biomasse eingebaut. Ist das richtig?



Wenn ja, wäre meine Frage: Wenn MO nun eine Nahrungsquelle nutzen, in welchem Verhältnis/Maß wird dann die genutzte Quelle mineralisiert bzw. eingebaut? Können MO z.B. Kohlenstoff aus einer C Quelle "nur" einbauen, ohne diese C Quelle zu mineralisieren? oder wird aus jeder Quelle ein Teil eingebaut und ein anderer verstoffwechselt bzw. veratmet?


Danke und Gruß
vincington ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 12:47   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.723
AW: Bodenmikroorganismen Metabolismus

hier mal die Basics zur Mineralisierung:

https://de.wikipedia.org/wiki/Mineralisierung
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 12:59   #3   Druckbare Version zeigen
vincington  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Bodenmikroorganismen Metabolismus

war das ein Hinweis, dass ich mir erstmal über die Basics klar werden soll?


vieleicht sollte ich meine Frage präzisieren: Wenn MO eine Kohlenstoffverbindung mineralisieren, bedeutet das, dass der elementare Kohlenstoff der organischn Verbindung als CO2 komplett ausgestoßen wird? wohl eher nicht, da die MO ja ebenso Kohlenstoff für ihre eigene Biomasse benötigen um sich zu erhalten. Mich würde jetzt interessieren ob dieser Vorgang der Mineralisierung IMMER aus einem Abbau und einem Einbau besteht (und wenn ja in welchen Verhältnissen) oder ob eine Kohlenstoffverbindung mineralisiert werden kann ohne dass MO dabei C einbauen.


Danke
vincington ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 14:09   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.103
AW: Bodenmikroorganismen Metabolismus

Es ist die ganze Bandbreite möglich: Von vollständiger veratmung zu Kohlendiopxid bis zu vollständiger Mineralisierung (in der Regel zu Carbonaten) und alle Zwischenbereiche unter Bildung von Biomasse (=Vermehrung oder Wachstum der Oraganismen).

Feste Verhältnisse kann man m.E. nicht allgemein ableiten. Bei einzelnen Organismen (Arten) aber schon.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wichtig! zum Metabolismus von Vit. B6 sweetie2402 Biologie & Biochemie 0 16.11.2009 21:08
Metabolismus alex060184 Medizin & Pharmazie 0 29.09.2009 17:25
Metabolismus Zimtsternle Biologie & Biochemie 3 11.05.2008 11:47
Metabolismus von Strychnin Boris Biologie & Biochemie 3 04.01.2007 11:46
Metabolismus in der Leber Chemie16 Biologie & Biochemie 2 11.10.2001 19:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:35 Uhr.



Anzeige