Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2017, 13:25   #1   Druckbare Version zeigen
Xp21xp  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Lithiumhydroxid und Wasser

Hey alle sammt,

Erstmal wollte ich euch sagen das ich absolut keine Ahnung von Chemie habe denn es ist absolut nicht mein Lieblingsfach gewesen. Trotzdem muss ich mich nun gezwungenermaßen damit Beschäftigten. Also zu meinen Fragen es geht um Lithiumhydroxid und Wasser.
Ich weis das Lithiumhydroxid in form von weißem Pulver vorhanden ist und wenn ich dies in Wasser gebe Reagieren die beiden Stoffe. Die frage ist zu was? Einmal Wasserstoff und ? Was entsteht noch. Das ist die erste Frage die 2 ist wie kann ich Berechnen wie viel Wasser ich für z.b 1kg Lithium benötige bzw wie viel wasserstoffe und wie viel des anderen stoffes entsteht?

Meine bisherigen Werte:
1kg Lihiumhydroxid
7.8Liter Wasser
2.8cm^3 Wasserstoff


Natürlich möchte ich nach der Berechnung auch den Versuch durchführen deshalb die frage wo bekomme ich lithiumhydroxid her bzw was kostet das überhaupt?




Vielen dank schon einmal falls ich hier absolute scheise erzähle last es mich wissen.
Xp21xp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 13:30   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.588
AW: Lithiumhydroxid und Wasser

Lithiumhydroxid löst sich in Wasser und bildet eine alkalische Lösung von Li+ und OH- Ionen.
Da entsteht kein Wasserstoff.
Oder soll Lithiummetall in Wasser aufgelöst werden, da entsteht dann tatsächlich Wasserstoff.

2 Li + 2 H2O => 2 LiOH + H2
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 13:31   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.841
AW: Lithiumhydroxid und Wasser

Willkommen hier!
Zitat:
Zitat von Xp21xp Beitrag anzeigen
Vielen dank schon einmal falls ich hier absolute scheise erzähle last es mich wissen.
Also, ganz so krass möchte ich es nicht ausdrücken.
Aber LiOH reagiert nicht mit Wasser. Es gibt also nix zu berechnen und auch nix zu experimentieren.

Lithium selbst reagiert mit Wasser zu Wasserstoff und Lithiumhydroxid.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 14:29   #4   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.797
AW: Lithiumhydroxid und Wasser

als Privatperson wirst du LiOH kaum kaufen können. Den Preis gibt's im Netz... .
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 15:48   #5   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.361
AW: Lithiumhydroxid und Wasser

Zitat:
Zitat von Xp21xp Beitrag anzeigen
Erstmal wollte ich euch sagen das ich absolut keine Ahnung von Chemie habe denn es ist absolut nicht mein Lieblingsfach gewesen. Trotzdem muss ich mich nun gezwungenermaßen damit Beschäftigten. .......
Natürlich möchte ich nach der Berechnung auch den Versuch durchführen deshalb die frage wo bekomme ich lithiumhydroxid her bzw was kostet das überhaupt?
Wer zwingt Dich denn, Dich damit zu beschäftigen? Derjenige sollte Dir dann eigentlich für die Praxis auch die Chemikalien zu verfügung stellen. Je nachdem, wo du es kaufst, kostet 1kg etwa 80 Euro.

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
als Privatperson wirst du LiOH kaum kaufen können. Den Preis gibt's im Netz... .
Doch. Wenn er nicht unbedingt dort kaufen will, wo üblicherweise z.B. Universitäten kaufen und nicht gleich aufgibt, wird er es höchstwahrscheinlich bekommen.

Möglicherweise geht es aber auch nicht um LiOH, sondern um elementares Li, da oben auch von Wasserstoff (welcher entstehen soll) die Rede ist und das LiOH ist eigentlich Produkt und nicht Edukt.

Worum geht's denn nun genau? Sich als Privatperson auf irgend einem Wege LiOH zu beschaffen, nur um es in Wasser zu lösen, ergibt für mich nämlich keinen Sinn.
Den Wasserstoff, den man mit Hilfe von 1kg Li erhalten würde kann man hingegen entzünden oder für eine größere Knallgasreaktion nutzen .....
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg

Geändert von HNIW (09.10.2017 um 15:53 Uhr)
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 16:04   #6   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.588
AW: Lithiumhydroxid und Wasser

Etwas Sarkasmus:
Vielleicht sammelt er auch Lithium für einen gewissen dicken Koreaner. Auch Li7 kann bumm machen, wie das Bravoexperiment der Amerikaner in den 50zigern zeigte. N24 wiederholt da gerade gewisse Sendungen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 16:10   #7   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.519
AW: Lithiumhydroxid und Wasser

Zitat:
Zitat von Xp21xp Beitrag anzeigen
1kg Lihiumhydroxid 7.8Liter Wasser
Mit diesen Mengenverhältnissen wird schon das reine Lösen bei 20°C ein Problem,
da die Löslichkeit von LiOH bei ca. 12,8 g pro 100 g Wasser liegt.
Ansonsten bitte mehr Infos zum Hintergrund der "Aufgabe",bzw. der Versuche.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 16:58   #8   Druckbare Version zeigen
Xp21xp  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Lithiumhydroxid und Wasser

Also erstmal Danke alle sammt und wie gesagt ich habe keine Ahnung von Chemie

Nun aber um euch das ganze etwas näher zu bringen geht es darum das ich gelesen habe das in Lithiumhydroxid bzw dem weißen Pulver Wasserstoff gespeichert ist und das etwa 2.8cm^3 pro Kilogramm was wie ich finde relativ viel ist deshalb wollte ich der Sache auf den Grund gehen. Ich arbeite momentan an einem Projekt über Energieformen, Antriebe etc und eigentlich Konstruiere ich eher mechanische Bauelemente jedoch wie es oftmals ist überschneiden sich Physik Chemie etc miteinander. Aber wie ich das aus euren Kommentaren herauslese ist dies Schwachsinn und nur bei der Reaktion von Lithium und Wasser entsteht Wasserstoff?

Hier die Seite wo ich die Info her habe (wichtig der text unter der Formel)
https://www.lenntech.de/pse/wasser/lithium/lithium-und-wasser.htm


Danke an alle schoneinmal
Xp21xp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 17:00   #9   Druckbare Version zeigen
Xp21xp  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Lithiumhydroxid und Wasser

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Etwas Sarkasmus:
Vielleicht sammelt er auch Lithium für einen gewissen dicken Koreaner. Auch Li7 kann bumm machen, wie das Bravoexperiment der Amerikaner in den 50zigern zeigte. N24 wiederholt da gerade gewisse Sendungen.
Nein ganz so verrückt bin ich glaube nicht
Xp21xp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 17:04   #10   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.588
AW: Lithiumhydroxid und Wasser

Zitat:
Zitat von Xp21xp Beitrag anzeigen
Also erstmal Danke alle sammt und wie gesagt ich habe keine Ahnung von Chemie

Nun aber um euch das ganze etwas näher zu bringen geht es darum das ich gelesen habe das in Lithiumhydroxid bzw dem weißen Pulver Wasserstoff gespeichert ist und das etwa 2.8cm^3 pro Kilogramm was wie ich finde relativ viel ist deshalb wollte ich der Sache auf den Grund gehen. Ich arbeite momentan an einem Projekt über Energieformen, Antriebe etc und eigentlich Konstruiere ich eher mechanische Bauelemente jedoch wie es oftmals ist überschneiden sich Physik Chemie etc miteinander. Aber wie ich das aus euren Kommentaren herauslese ist dies Schwachsinn und nur bei der Reaktion von Lithium und Wasser entsteht Wasserstoff?

Hier die Seite wo ich die Info her habe (wichtig der text unter der Formel)
https://www.lenntech.de/pse/wasser/lithium/lithium-und-wasser.htm


Danke an alle schoneinmal
Da hast Du alles vermischt. Du mußt den Artikel schon richtig lesen. Der Wasserstoffspeicher ist Lithiumhydrid LiH nicht Lithiumhydroxid.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 17:41   #11   Druckbare Version zeigen
HNIW Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.361
AW: Lithiumhydroxid und Wasser

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Da hast Du alles vermischt. Du mußt den Artikel schon richtig lesen. Der Wasserstoffspeicher ist Lithiumhydrid LiH ...
Da hast Du doch gar nicht so verkehrt gelegen, mit dem Koreaner.
Weiß zufällig jemand hier, was man für 1kg Lithium-6-deuterid auf dem Schwarzmarkt bekommt?
__________________
"Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen."
Kurt Tucholsky

"Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß."
Werner Heisenberg
HNIW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 18:00   #12   Druckbare Version zeigen
Xp21xp  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Lithiumhydroxid und Wasser

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Da hast Du alles vermischt. Du mußt den Artikel schon richtig lesen. Der Wasserstoffspeicher ist Lithiumhydrid LiH nicht Lithiumhydroxid.
Ähm ja im Artikel steht Lithiumhydrid stim ich dir zu aber dann muss ich das irgendwo falsch gelesen haben denn ich dachte das sei das gleiche. Aber stimmt das denn überhaupt? Bzw wenn das Lithiumhydrid mit Wasser reagiert was bildet sich dann ?
Xp21xp ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.10.2017, 18:05   #13   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.588
AW: Lithiumhydroxid und Wasser

Zitat:
Zitat von Xp21xp Beitrag anzeigen
Ähm ja im Artikel steht Lithiumhydrid stim ich dir zu aber dann muss ich das irgendwo falsch gelesen haben denn ich dachte das sei das gleiche. Aber stimmt das denn überhaupt? Bzw wenn das Lithiumhydrid mit Wasser reagiert was bildet sich dann ?
Ja das stimmt alles. Es bildet sich Wasserstoff.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 20:04   #14   Druckbare Version zeigen
Xp21xp  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Lithiumhydroxid und Wasser

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Ja das stimmt alles. Es bildet sich Wasserstoff.


Ok und wie kann ich Berechnen wie viel wasser ich benötige und wie viel lithiumhydroxid entsteht darum ging es mit eigentlich?
Xp21xp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 20:18   #15   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.588
AW: Lithiumhydroxid und Wasser

LiH + H2O = LiOH + H2

1 mol LiH liefert 1 mol H2
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lithium, wasser

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gefahren durch Lithiumhydroxid c223 Allgemeine Chemie 1 27.06.2016 05:36
Wie stellt man Lithiumhydroxid her? phillip97 Allgemeine Chemie 3 16.01.2014 20:48
Warum zerstört weiches Wasser Kupferrohre - hartes Wasser aber nicht? losblancos Allgemeine Chemie 1 19.03.2011 20:05
Neutralisation von Salzsäure und Lithiumhydroxid gapvivi Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 09.12.2009 10:16
Lithiumhydroxid Blubb Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 08.06.2007 19:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:59 Uhr.



Anzeige