Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2017, 18:42   #1   Druckbare Version zeigen
C.mine  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Herstellung von Herapathit kristallen

Hallo alle zusammen,

ich bin neu hier und hoffe sehr dass mir jemand von euch helfen kann. Ich bin Textil Design Studentin und beschäftige mich mit Poliserationsfiltern. Ich würde gerne aus unterschiedlichen Materialien, bevorzugt Textilien, Licht polarisierende Oberflächen machen. Meine Recherche hat ergeben, dass man Kristalle wachsen lassen kann die diese Wirkung haben, genannt Herapathit kristalle. Wirken demnach genauso wie Turmalin. SO wurden die aller ersten POli-filter für Kameras hergestellt.

Diese werden durch eine Lösung mit Chinin, Schwefelsäure, Essigsäure und jod hergestellt.

Nun kann ich überhaupt nicht einschätzen ob dies ein gefährliches Unterfangen ist oder ob ich dafür ein spezielles Chemielabor bRAUCHE oder dies überhaupt machbar ist? Kaufen kann man ja alles in der Apotheke.
Ich erinnere mich noch vage aus der Schulzeit dass Schwefelsäure start ätzend ist ..

Ich bin für jeden Tipp und Rat sehr dankbar!

DAnke und einen schönen Abend
C.mine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 22:25   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.588
AW: Herstellung von Herapathit kristallen

Zitat:
Zitat von C.mine Beitrag anzeigen
Hallo alle zusammen,

ich bin neu hier und hoffe sehr dass mir jemand von euch helfen kann. Ich bin Textil Design Studentin und beschäftige mich mit Poliserationsfiltern. Ich würde gerne aus unterschiedlichen Materialien, bevorzugt Textilien, Licht polarisierende Oberflächen machen. Meine Recherche hat ergeben, dass man Kristalle wachsen lassen kann die diese Wirkung haben, genannt Herapathit kristalle. Wirken demnach genauso wie Turmalin. SO wurden die aller ersten POli-filter für Kameras hergestellt.

Diese werden durch eine Lösung mit Chinin, Schwefelsäure, Essigsäure und jod hergestellt.

Nun kann ich überhaupt nicht einschätzen ob dies ein gefährliches Unterfangen ist oder ob ich dafür ein spezielles Chemielabor bRAUCHE oder dies überhaupt machbar ist? Kaufen kann man ja alles in der Apotheke.
Ich erinnere mich noch vage aus der Schulzeit dass Schwefelsäure start ätzend ist ..

Ich bin für jeden Tipp und Rat sehr dankbar!

DAnke und einen schönen Abend
Bisschen Chemiekenntnisse braucht man schon auch sind Schwefelsäure und Iodwasserstoff keine Bonbonwässerchen.

http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/prac.18760140127/abstract
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
herapathit, jod, kristalle, poliserationsfilter, schwefelsäure

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wachstum von Kristallen Thaluna Physikalische Chemie 1 09.09.2013 17:05
Radienverhältnisse von Kristallen plisy Anorganische Chemie 5 05.01.2013 19:44
Herstellung von Kristallen Chemielaborantin2011 Allgemeine Chemie 3 26.03.2012 10:37
lösen von kristallen boticaria Allgemeine Chemie 8 22.06.2010 08:18
Aufbewahrung von Kristallen Ahrac Geowissenschaften 36 08.02.2006 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:41 Uhr.



Anzeige