Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2017, 23:21   #1   Druckbare Version zeigen
watson22  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Stöchiometrie

Hallo!

Ich brauche bei einem Beispiel ganz dringend Hilfe, vielleicht kann mir ja jemand helfen....

Ein erz hat einen Fe3O4- Anteil von 62 Massenprozent. Welche Menge (kg) an a) reinem Eisen b) Eisen (III) chlorid lässt sich theoretisch aus 1 kg des Erzes herstellen?

Ich komme leider nicht weiter. Ich weiß, dass es 0, 62 kg Fe3O4 sein müssen und dementsprechend 2,67 mol, aber dann hörts bei mir auf.

Vielen Dank schon mal!
watson22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 00:55   #2   Druckbare Version zeigen
Adders Männlich
Mitglied
Beiträge: 283
AW: Stöchiometrie

Zitat:
Zitat von watson22 Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich brauche bei einem Beispiel ganz dringend Hilfe, vielleicht kann mir ja jemand helfen....

Ein erz hat einen Fe3O4- Anteil von 62 Massenprozent. Welche Menge (kg) an a) reinem Eisen b) Eisen (III) chlorid lässt sich theoretisch aus 1 kg des Erzes herstellen?

Ich komme leider nicht weiter. Ich weiß, dass es 0, 62 kg Fe3O4 sein müssen und dementsprechend 2,67 mol, aber dann hörts bei mir auf.

Vielen Dank schon mal!
Das ist schon mal gut.

Als erstes berechnest du also die Stoffmenge von Fe3O4.
n = m/M

m(Fe3O4)= 620 g (wie du sagst), M(Fe3O4)= 231.533 g/mol.
Daraus ergibt sich n(Fe3O4) = 2.68 mol.

Nun folgen zwei weitere Schritte. Zunächst sollst du herausfinden, wie viel elementares Eisen daraus theoretisch gewonnen werden könnte. Wenn du dir die Summenformel Fe3O4 ansiehst kannst du schließen, dass jedes Mol Fe3O4 3 mol Eisenionen enthält und, dass aus jedem Mol Fe3O4folglich auch 3 Mol elementares Eisen gewonnen werden können.
d.h. du musst die Stoffmenge von Fe3O4 erst mit 3 und dann mit der molaren Masse von Fe multiplizieren (also gleiche Formel wie oben, nur nach m umgestellt).

n(Fe3O4) = 2.68 mol
n(Fe) = n(Fe3O4)*3 = 8.04 mol
M(Fe) = 55.845 g/mol

n*M = m -> 8.04 mol * 55.845 g/mol = 449 g
Du erhälst also maximal 449 g oder 0.449 kg elementares Eisen.

Die Berechnung für Eisen(III)Chlorid geht im Grunde genau so. Finde die Summenformel heraus, überlege dir welche Stoffmenge bei maximaler Umsetzung entstehen kann, orientiere dich dabei an der Stoffmenge von Eisenionen.

Wenn du weitere Hilfe brauchst sag bescheid.

Adders
Adders ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 13:59   #3   Druckbare Version zeigen
watson22  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Stöchiometrie

Hallo!

Vielen Dank! Ich denke ich habs gut verstanden, andernfalls meld ich mich ��
Es ist eigentlich nicht so schwer aber wenn ein puzzleteil fehlt kommt man nicht weiter ...
Danke nochmal!!
watson22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 20:13   #4   Druckbare Version zeigen
Adders Männlich
Mitglied
Beiträge: 283
AW: Stöchiometrie

Zitat:
Zitat von watson22 Beitrag anzeigen
Hallo!

Vielen Dank! Ich denke ich habs gut verstanden, andernfalls meld ich mich ��
Es ist eigentlich nicht so schwer aber wenn ein puzzleteil fehlt kommt man nicht weiter ...
Danke nochmal!!
Sehr gern. Ja, das kann vorkommen.
Adders ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ausbeuteberechnung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stöchiometrie Saddlynn Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 24.04.2012 19:21
Stöchiometrie Jaly Allgemeine Chemie 4 22.04.2012 12:32
Stöchiometrie Makoto_22 Anorganische Chemie 3 21.04.2012 19:40
Stöchiometrie Makoto_22 Anorganische Chemie 11 21.04.2012 18:59
Stöchiometrie Fenrir Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 7 29.05.2006 19:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:29 Uhr.



Anzeige