Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Fallstricke und Fehlerquellen der HPLC in Bildern
V.R. Meyer
44,90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2019, 20:13   #1   Druckbare Version zeigen
gillan  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 553
Veraschen

Hallo Leute

ich brauche mal eure Hilfe. Ich hab eine ubekannte probelösung, ich weiß ehrlich nicht was drinnen ist. Nun hab ich verascht um zu gucken ob ich anorganische Bestandteile habe und ja da ist tatsächlich was in meinem Tiegel zurückgeblieben ABER die Asche wird nicht weiß..nicht mal ein bisschen...es ist pechschwarz...hab auch wasserstoffperoxid hinzugegeben und trotzdem nix. Was kann ich tun?

danke
gillan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 20:24   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.274
AW: Veraschen

Um was für ein Probe handelt es sich,woher stammt sie und was waren die "Veraschungsbedingungen" genau(Temperatur,Dauer..)?

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 20:25   #3   Druckbare Version zeigen
gillan  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 553
AW: Veraschen

Es ist eine synthetische, kosmetische Probe.

Verascht seit zwei tagen, temperatur liegt bei 550°C an der temperatur darf ich auch nicht drehen.
gillan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 07:26   #4   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.778
AW: Veraschen

Zitat:
Zitat von gillan Beitrag anzeigen
Verascht seit zwei tagen, temperatur liegt bei 550°C an
mit oder ohne Sauerstoffzufuhr?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 07:28   #5   Druckbare Version zeigen
gillan  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 553
AW: Veraschen

ohne glaub ich..ist im Muffelofen.
gillan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 09:35   #6   Druckbare Version zeigen
Jonas__  
Mitglied
Beiträge: 379
AW: Veraschen

Kohle ist schwarz...
Hat der Ofen eine Abluft? Wenn du den Namen des Ofens/Hersteller kennst könntest du in der Bedieungsanleitung gucken.


Hast du versucht es in Salpetersäure zu lösen? Pass aber auf, die Reaktion ist heftig und es entstehen Nitrose-Gase.
Jonas__ ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.04.2019, 17:36   #7   Druckbare Version zeigen
gillan  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 553
AW: Veraschen

Nein ich hab nicht versucht es in Salpetersäure zu lösen, aber mir ist aufgefallen, dass die Asche nicht schwarz sondern rötlich ist ..kann es sich um ein farbiges Salz handeln?
gillan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2019, 17:42   #8   Druckbare Version zeigen
Jonas__  
Mitglied
Beiträge: 379
AW: Veraschen

Eisen(III)oxid ist rot, also, ja.
Wenn Eisen drinnen ist, dann sollten die gängigen Eisennachweiße klappen, ggf. vorher antioxidationsmittel mit Wasserstoffperoxid oxidieren.
Es ist aber auch möglich, dass es etwas anderes ist.
Jonas__ ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Veraschen Nele Allgemeine Chemie 12 14.02.2019 16:18
Veraschen der Probe mit Lösungsmittel chakalaka Allgemeine Chemie 21 08.01.2019 20:41
Veraschen von Kohle mit Harnstoff Sunny1992 Organische Chemie 4 30.09.2013 11:37
Verlust von Phosphat beim Veraschen? ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 5 03.12.2004 16:30
Gravimetrie Fe/Ca u.a, Probleme beim Veraschen ricinus Analytik: Quali. und Quant. Analyse 23 21.09.2004 15:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:36 Uhr.



Anzeige