Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
PCR - Polymerase-Kettenreaktion
H.-J. Müller
25.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2012, 11:22   #1   Druckbare Version zeigen
Kuki878 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 488
elementaranalyse

Hallo,

was ist der unterschied:

wenn ich den chlornachweis aus der urprobe mache im gegensatz wenn ich den chlor nachweis im zuge der elementaranalyse nach dem lassaigne aufschluss aus dem filtrat mache ?

wann ist es ein HCL ? und wann ein gebundenes chlorid

bei mir war nämlich der nachweis aus dem filtrat positiv, also würde ich sagen es handelt sich um gebundenes chloroid stimmt das ?

bitte um baldige antwort danke
Kuki878 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 13:52   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.875
AW: elementaranalyse

Das kann man nicht sagen,wenn man nicht vorher einen Test mit der Ursubstanz vor dem Na-Aufschluß gemacht hat.Auch organische Verbindungen können Chlorid-Ionen enthalten,z.B. die Hydrochlorid-Salze von basischen Stickstoff-Verbindungen,aber auch solche:http://www.chemicalbook.com/ChemicalProductProperty_DE_CB4742704.htm .Daneben gibt es leicht hydrolysierbare Chlorverbindungen wie Carbonsäurechloride,bei denen der Chlorid-Nachweis auch schon vor dem Na-Aufschluß gelingt.Hier muß man weitere Tests/Nachweise machen.
Nur wenn der Nachweis vorher negativ war und nach dem Aufschluß positiv,kann man sagen,daß organisch(kovalent) gebundenes Chlor vorliegt.Ausnahmen wären,wenn das Chlor vorher in höheren Oxidationsstufen vorlag und erst beim Na-Aufschluß reduziert wurde(z.B.Tetraalkylammoniumperchlorate).

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 13:54   #3   Druckbare Version zeigen
Kuki878 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 488
AW: elementaranalyse

d.h wenn der nachweis aus der urprobe negativ ist und nach dem lassaigne aufschluss aber postiv

ist das nun ein HCl oder ein gebundenes Cl?
Kuki878 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 15:50   #4   Druckbare Version zeigen
Kuki878 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 488
AW: elementaranalyse

also wann ist es ein hydrochlorid und wann ist es ein geb. chlorid?? ich versteh das ganze nicht :////

Geändert von Kuki878 (17.03.2012 um 16:04 Uhr)
Kuki878 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 19:01   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.408
AW: elementaranalyse

Hydrochloride sind Salze, üblicherweise von Aminen (also substituierte Ammoniumchloride).
Chlor liegt hier als Chloridion vor und gibt mit Silberionen direkt AgCl.
Bei Stoffen, die erst nach dem Natriumaufschluss einen positiven Chloridnachweis geben, ist das Chlor auf jeden Fall kovalent gebunden.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 19:04   #6   Druckbare Version zeigen
Kuki878 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 488
AW: elementaranalyse

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Bei Stoffen, die erst nach dem Natriumaufschluss einen positiven Chloridnachweis geben, ist das Chlor auf jeden Fall kovalent gebunden.
kovalent gebunden, heißt also in diesem Fall kein hydrochlorid oder?? da hydrochloride ja salze sind und ionisch gebunden sind- habe ich das so richtig verstanden ?
Kuki878 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 19:07   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.408
AW: elementaranalyse

Jawohl.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 23:00   #8   Druckbare Version zeigen
jonistsi weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1
AW: elementaranalyse

Hallo!

Der Beitrag ist zwar schon länger her, aber ich stehe gerade vor dem gleichen Problem.
Wie kann ich denn nachweisen ob ich vielleicht beides also gebundenes Chlorid als auch Hydrochlorid in meiner Verbindung habe?

Lg joni
jonistsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 08:24   #9   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.476
AW: elementaranalyse

wenn man vor dem Aufschluss AgCl fällen kann, liegt Cl- (als Hydrochlorid) vor.
Kann man Cl erst nach dem Aufschluss nachweisen, war es kovalent gebunden.
Wenn es vor und nach dem Aufschluss nachweisbar ist, kann man nur über die Quantifizierung der Cl-Menge unterscheiden, woher es stammt
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
elementaranalyse - chlorid nachweis

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elementaranalyse Disciple Organische Chemie 2 08.11.2011 08:23
Elementaranalyse Mafl Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 03.09.2011 17:19
Elementaranalyse Kalinkaha Analytik: Quali. und Quant. Analyse 8 17.10.2010 18:54
Elementaranalyse kina09 Organische Chemie 14 30.09.2009 22:22
Elementaranalyse Apfelbaum Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 15.04.2007 16:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:08 Uhr.



Anzeige