Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Qualitätssicherung in der Analytischen Chemie
W. Funk, V. Dammann, G. Donnevert
89.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2019, 15:03   #1   Druckbare Version zeigen
MrNoName  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Wie muss eine korrekte Elementaranalyse von Natriumsulfat lauten?

Hallo Ihr Lieben,

die Frage lautet:
Wie muss eine korrekte Elementaranalyse von Natriumsulfat lauten?

ich würde nur schreiben:
Na2SO4--> 2Na+ + SO4 2-

danke für eure Hilfe
MrNoName ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 17:22   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.874
AW: Wie muss eine korrekte Elementaranalyse von Natriumsulfat lauten?

Da meint man doch bestimmt was anderes.
Nämlich wieviel % ,g oder mol Natrium, Schwefel und Sauerstoff in einer bestimmten Menge Natriumsulfat enthalten ist. Was Du geschrieben hast ist nur die Dissoziation des Salzes.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 17:32   #3   Druckbare Version zeigen
MrNoName  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Wie muss eine korrekte Elementaranalyse von Natriumsulfat lauten?

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Da meint man doch bestimmt was anderes.
Nämlich wieviel % ,g oder mol Natrium, Schwefel und Sauerstoff in einer bestimmten Menge Natriumsulfat enthalten ist. Was Du geschrieben hast ist nur die Dissoziation des Salzes.
Das weiß ich aber man hat keine weitere Infos bei der Fragestellung. also von daher!
MrNoName ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 17:35   #4   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.988
AW: Wie muss eine korrekte Elementaranalyse von Natriumsulfat lauten?

Bei einer Elementaranalyse wird angegeben, wie viele % (oder sonstige Anteile) von einem Element (den Elementen) in der Verbindung sind.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 17:43   #5   Druckbare Version zeigen
MrNoName  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Wie muss eine korrekte Elementaranalyse von Natriumsulfat lauten?

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
Bei einer Elementaranalyse wird angegeben, wie viele % (oder sonstige Anteile) von einem Element (den Elementen) in der Verbindung sind.
ich komme leider nicht durch!

kann ich auch Fragen, wie ich nur aus einem Formel die Prozent rausbekommen kann?
MrNoName ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 17:45   #6   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 14.874
AW: Wie muss eine korrekte Elementaranalyse von Natriumsulfat lauten?

Ja kannst Du, Du kannst alles fragen.

% Natrium = 2 * M(Na)/M(Na2SO4) *100%
% Schwefel = M(S)/M(Na2SO4) *100%
% Sauerstoff = 4 *M(O)/M(Na2SO4)*100%
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.03.2019, 17:49   #7   Druckbare Version zeigen
MrNoName  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Wie muss eine korrekte Elementaranalyse von Natriumsulfat lauten?

danke für die hilfreiche Antwort
MrNoName ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie muss der Nenner lauten? Liene Mathematik 3 14.12.2011 17:46
Ist eine Magnesiarinne für die Elementaranalyse geeignet? Haus Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 15.12.2009 21:43
Aufgabe: Wieviel NaCl muss für eine 5%ige Lösung in X gelöst werden? haemo Allgemeine Chemie 11 21.01.2009 21:15
Warum hat Natriumsulfat eine Wertigkeit(z) von 2? asus1889 Allgemeine Chemie 1 14.12.2008 11:49
Wie muss ich eine Reaktionsformel umstellen? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 7 03.07.2005 17:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:49 Uhr.



Anzeige