Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2010, 19:15   #1   Druckbare Version zeigen
Piccolo  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Atome

Warum kommen die Gase 2-Atomig vor!

Bitte ausführliche Antwort,weil sie in der Arbeit gestellt wird
Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 19:50   #2   Druckbare Version zeigen
Erio T Männlich
Mitglied
Beiträge: 134
AW: Atome

Helium ist gasförmig und liegt einatomig vor.
Erio T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 20:03   #3   Druckbare Version zeigen
..Melissa.. weiblich 
Mitglied
Beiträge: 6
AW: Atome

Es kommen nicht alle Gase molekular vor ! nur Wasserstoff, Sauerstoff, Stickstoff und die Halogene. In welcher Klasse bist du denn ? Ich könnte dir jetzt eine Erklärung über die Oktettregel geben....
..Melissa.. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 20:16   #4   Druckbare Version zeigen
Piccolo  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Atome

Zitat:
Zitat von ..Melissa.. Beitrag anzeigen
Es kommen nicht alle Gase molekular vor ! nur Wasserstoff, Sauerstoff, Stickstoff und die Halogene. In welcher Klasse bist du denn ? Ich könnte dir jetzt eine Erklärung über die Oktettregel geben....
Ich frage nicht welche atome 2-Atomig,sondern warum!
Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.12.2010, 20:25   #5   Druckbare Version zeigen
..Melissa.. weiblich 
Mitglied
Beiträge: 6
AW: Atome

Nun ja, alle atome bestreben ja die Edelgaskonfiguration. Beispiel Wasserstoff. Wasserstoff hat ja ein außenelektron, stabieler zustand ist aber der von helium-> also 2 außenelektronen. Um diesen zustand zu erreichen geht es eine bindung mit einem weiteren H-Atom ein. Lewis struktur : H-H
alles klar soweit ?

so, und jetzt zum beispiel Fluor ! Fluor strebt ja auch die edelgaskonfiguration an, hat 7 valenzelektronen , ihm fehlt also noch 1. Also geht es eine Bindung mit einem weiteren Fluor atom ein. Lewis struktur: [F-F]

hoffe jetzt ist alles klar
..Melissa.. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 20:43   #6   Druckbare Version zeigen
Jascha Männlich
Mitglied
Beiträge: 151
AW: Atome

vor dieser Erklärung hatte Dalton bereits herrausgefunden, dass gewissen Gase Biatomar vorkommen und somit als Molekühl.

Aufgrund der Hypothese von Avogadro, dass Teilchenverhältnis gleich dem Volumverhältnis bei gasen, wunderte sich Dalton, dass wenn er 1 Volumen Chlor mit 1 Volumen Wasserstoff (z.B. weiß die genaue reaktion an der ers probiert hat nicht) zu 2 Volumen HCl wird.
Damit 2 Volumen HCl entstehen können, müssen die ausgangsstoffe auch jeweils 2 Atomig sein oder die Hypothese von Avogadro stimmt nicht.

Also konkret: H + Cl --> 2HCl
1 Vol + 1 Vol --> 2 Vol

irgendetwas stimmt da ja dann logischerweise noch nicht


währe die etwas ältere erklärung, die natürlich durch die neueren Atommodelle dann ersetz wurde.
__________________
Chemiker haben für alles eine Lösung!
Jascha ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
2-atomig

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Atome max1988 Allgemeine Chemie 2 21.10.2010 19:41
Atome besousou Allgemeine Chemie 5 20.07.2010 14:05
Atomgrösse-kleine atome, grosse atome makii Allgemeine Chemie 4 04.06.2010 13:21
alpha-c-atome und alpha-h-atome oso Organische Chemie 7 16.11.2009 20:59
Atome shadowmaster Allgemeine Chemie 7 02.11.2004 19:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:46 Uhr.



Anzeige