Analytik: Instrumentelle Verfahren
Buchtipp
Handbuch Validierung in der Analytik
S. Kromidas
155.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Instrumentelle Verfahren

Hinweise

Analytik: Instrumentelle Verfahren Funktion und Anwendung von GC, HPLC, MS, NMR, IR, UV/VIS, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2004, 16:40   #1   Druckbare Version zeigen
geenie213  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 65
Achtung innerer Standard

Ich suche nach einer kompakten Definition und einem Anwendungsgebiet für den inneren Standard! Kann mir jemand weiterhelfen! Falls es noch möglich sein sollte den Unterschied zwischen innerem und äußerem Standard auch!

thx
geenie213 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2004, 18:21   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra  
Moderator
Beiträge: 11.622
AW: innerer Standard

Ich hoffe, Du meinst auch internen bzw. externen Standard und nicht interne bzw. externe Kalibrierung.
Als interner Standard wir eine Verbindung verwendet, die ähnlich den Analyten ist, in der Probe aber nicht vorkommen sollte.
Du gibst Ihn am Anfang der Aufarbeitung in definierter Menge zu Deiner Probe und bestimmst am Ende die Wiederfindungsrate des internen Standards, damit kannst Du die Qualität Deiner Aufarbeitung beurteilen.
Externe Standards sind "Proben" mit bekannten Gehalten an Analyten, die mit demselben Verfahren aufgearbeitet werden, wie die zu untersuchenden Proben, am Ende bestimmt man, wie viel man rausbekommt und vergleicht mit dem Soll-Wert des Standards.

Beispiel interner Standard:
Du willst den Gehalt bestimmter freier Fettsäuren in einem Tonschiefer bestimmen. Zunächst wird der Schiefer mit organischen Lösemitteln extrahiert, der Extrakt soll anschließend mit unterschiedlichen chromatographischen Methoden aufgereinigt, derivatisiert und am GC gemessen werden.
Wenn Du nun zu dem Extrakt eine Fettsäure gibst, die darin nicht enthalten ist und das Ganze aufarbeitest und am Ende bestimmst, wieviel Deines Standards Du wiederfindest, kannst Du z.B. sagen, dass Deine Aufarbeitung besonders toll war

Beispiel externer Standard:
Der Bleigehalt einer Sedimentprobe soll bestimmt werden, dafür wird das Sediment getrocknet, gemahlen, mit konz. HF/HNO3 aufgeschlossen, die Säure abgeraucht, die Probe auf ein bestimmtes Volumen aufgefüllt und mittels ICP-MS der Bleigealt bestimmt.
Man kann jetzt z.B. eine Referenzprobe verwenden, z.B. ein Sediment, das einen Bleigehalt von 120 ppm hat und diesen, wie auch die Proben, wie oben beschrieben aufarbeiten und messen.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2004, 18:31   #3   Druckbare Version zeigen
geenie213  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 65
AW: innerer Standard

Vielen Dank! Das hat mir echt weitergeholfen! Ich hatte vorher so ne schwammige Definition von nem Studienkollegen!
geenie213 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Standard-Reaktionsenthalpie mit Hilfe der Standard-Bildungsenthalpien Daendy Allgemeine Chemie 1 28.09.2009 16:03
Herleitung Innerer Druck Hupfi Physikalische Chemie 0 15.10.2008 12:31
Innerer Komplex masjam Anorganische Chemie 14 30.09.2007 11:24
Standard Reaktionsenthalpie und Standard Reaktionsentropie LTSFB05 Physikalische Chemie 2 21.09.2004 13:08
Innerer Antrieb belanna Biologie & Biochemie 2 04.05.2004 07:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:06 Uhr.



Anzeige