Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen
Buchtipp
Anorganische Strukturchemie
U. Müller
34.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie > Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen

Hinweise

Anzeige

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2018, 17:17   #1   Druckbare Version zeigen
ShadowHood  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Ph-Wert berechnen bei erschöpftem Puffer

Hallo,
ich soll den pH-Wert von einem 0,05L Acetatpuffer der Konz. 0,001mol/L berechnen, wenn 1,2 und 3 Tropfen Schwefelsäure zugegeben werden.
Ich weiß, dass ein Tropfen ein Volumen von 0,000036L hat und c(H2SO4)=17,56 mol/L
Daraus haben ich n(H2SO4)=0,00063mol berechnet

für den ph-Wert habe ich dann brechnet:
n(A-)=0,001mol/L*0,05L=0,00005mol
mit 1 Tropfen Schwefelsäure: n(A-)=0,00005-0,00063=-0,000058mol
c(A-)=-0,000058mol/0,05L=-0,0116mol/L
unabhängig von c(HA) funktioniert die Henderson-Hasselbalch-Gleichung hier nicht mehr, da c(A-) negativ ist. Wie kann ich aber dann meinen pH-Wert berechnen?

ShadowHood ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


 

Stichworte
ph-wert, puffer

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PH Wert berechnen Puffer Kaliumdihydrogenphosphat Path Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 20.07.2017 18:06
Puffer aus Benötigte Volumina zweier Puffer zur Herstellung eines Dritten berechnen! sleepless Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 22.03.2014 20:40
ph Wert - Puffer berechnen Chemie_Al Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 15 20.02.2014 07:03
Puffer aus Salzsäure und Ammoniak (pH-Wert berechnen) Katou Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 02.02.2011 20:26
pH - Wert /Puffer Berechnen Kai Allgemeine Chemie 6 24.07.2007 19:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:37 Uhr.



Anzeige