Physikalische Chemie
Buchtipp
Elektrokinetische Phänomene
H. Kaden
9.20 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Physikalische Chemie

Hinweise

Physikalische Chemie Ob Elektrochemie oder Quantenmechanik, das Feld der physikalischen Chemie ist weit! Hier könnt ihr Fragen von A wie Arrhenius-Gleichung bis Z wie Zeta-Potential stellen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2016, 22:13   #1   Druckbare Version zeigen
tubesub  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 59
Zeitgesetz 3. Ordnung richtig ermittelt?

Guten Tag,
Ich habe eine Frage zur Reaktionskinetik.
Bei einer Reaktion dritter Ordnung, welche nach dem "vereinfachten" Schema 3A -> A3 abläuft soll man das Zeitgesetz ermitteln. Zuerst stelle ich das Geschw.gesetz- komplett ohne Vereinfachung an der Geschw.konstanten- auf:

-(1/3) * d[A]/dt = k * [A]³
Richtig? Der Vorfaktor 1/3 kommt aus einer Formel welche ich mir notiert habe,
Zitat:
allgemein lautet das Geschwindigkeitsgesetz n- ter Ordnung:
-1/n * d[A]/dt = k * [A]n
So, jetzt integriere ich, Variablentrennung, Integration links über [A]0 bis [A], Integration rechts über 0 bis t, so komme ich auf ein Zeitgesetz von

1/[A]²=6kt + 1/[A]0²

Ist das korrekt? Es steht im Internet überall anders- deshalb bin ich hier etwas verwirrt..
Für Eure Hilfe bin ich sehr dankbar,
Lg, tubesub
tubesub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2016, 12:42   #2   Druckbare Version zeigen
no_body  
Mitglied
Beiträge: 611
AW: Zeitgesetz 3. Ordnung richtig ermittelt?

Wie wird es anders angegeben? So:

-6kt = 1/[A]02 -1/[A]2 ?

Das wäre aber das selbe.
no_body ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
geschwindigkeitskonstante, reaktionskinetik, zeitgesetz

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
zeitgesetz 3. Ordnung CHRAWUMM Physikalische Chemie 1 28.02.2014 01:11
Zeitgesetz erster Ordnung integrieren Rick Physikalische Chemie 10 15.03.2011 19:35
Wie ermittelt man das Standardpotential? spphinx Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 27.08.2010 18:37
Zeitgesetz 1. Ordnung integrieren Murray Physikalische Chemie 6 11.03.2009 23:45
Richtig gelöst? Lineare Differenz 1. Ordnung Jaysta Folgen und Reihen 0 20.09.2007 12:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:50 Uhr.



Anzeige