Lebensmittel- & Haushaltschemie
Buchtipp
Der Gefräßig-Macher
M. Hermanussen, U. Gonder
18,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Lebensmittel- & Haushaltschemie

Hinweise

Lebensmittel- & Haushaltschemie Zur Lebensmittel- und Haushaltschemie gehören die Herstellung, die Funktion sowie die Ermittlung und Überwachung (un)erwünschter Bestandteile von Lebensmitteln, Kosmetika, Reinigern usw.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2019, 19:52   #31   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.643
AW: Holunderbeeren roh verzehren

Nicht viel, interessant trotzdem
https://de.wikipedia.org/wiki/Sambunigrin

kennst Du aber bestimmt schon.
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2019, 02:04   #32   Druckbare Version zeigen
Samura  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 88
AW: Holunderbeeren roh verzehren

Hi, noch eine weitere Frage.
Geht beim kochen der Holunderbeeren nicht auch ein Teil des Cyanwasserstoff in die Luft?
Ich habe diese Seite gefunden: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK207601/

Dort wird ausdrücklich vor HCN in der Luft gewarnt, stellt dies eventuell ein Problem beim kochen bzw inhalieren des Dampfs ein Problem dar? Ich weiss nicht wie viel PPM dabei in die Luft abgegeben werden.

Zitat:
Chronic exposures (5–15 years [y]) in three electroplating plants to mean concentrations of 6, 8, and 10 ppm produced exposure-related symptoms including headache, weakness, and objectionable changes in taste and smell
Samura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2019, 08:03   #33   Druckbare Version zeigen
Cleansmann Männlich
Mitglied
Beiträge: 481
AW: Holunderbeeren roh verzehren

Zitat:
Zitat von Samura Beitrag anzeigen
Hi, noch eine weitere Frage.
Geht beim kochen der Holunderbeeren nicht auch ein Teil des Cyanwasserstoff in die Luft?
Ich habe diese Seite gefunden: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK207601/

Dort wird ausdrücklich vor HCN in der Luft gewarnt, stellt dies eventuell ein Problem beim kochen bzw inhalieren des Dampfs ein Problem dar? Ich weiss nicht wie viel PPM dabei in die Luft abgegeben werden.
Da jeder normale Mensch Holunderbeeren vor dem Verzehr kocht und meines Wissens noch niemand daran gestorben ist, wird die Menge an HCN wohl unbedenklich sein.
Cleansmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2019, 09:24   #34   Druckbare Version zeigen
Rumpanscher Männlich
Mitglied
Beiträge: 365
AW: Holunderbeeren roh verzehren

Es gibt eine tolle Erfindung die sich Dunstabzugshaube nennt
__________________
Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde niemals etwas fertig.
Mark Twain
Rumpanscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2019, 09:27   #35   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.786
AW: Holunderbeeren roh verzehren

Zitat:
Zitat von Rumpanscher Beitrag anzeigen
Dunstabzugshaube
sollte man die für alle Verarbeiter von Holunder verpflichtend machen? Oder wäre das übertrieben?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2019, 12:19   #36   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.291
AW: Holunderbeeren roh verzehren

Man sollte beim Verkochen gifthaltiger Nahrungsmittel für gute Lüftung sorgen und die Nase nicht direkt in die Dämpfe halten.
Vergiftungen durch solche "Kochdämpfe" gibt es öfters bei Pilzen wie der Frühjahrslorchel,wo das Gyromitrin aufgrund seiner Flüchtigkeit leicht aus der Luft aufgenommen werden kann.
Bei den Holunderbeeren ist da die Gefahr deutlich geringer,wobei schon ein Teil der freigesetzten HCN bereits hydrolysiert wird.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2019, 02:42   #37   Druckbare Version zeigen
Samura  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 88
AW: Holunderbeeren roh verzehren

Falls es noch jemanden interesiert: ich habe den aktuellen Bericht der WHO zum Thema "HYDROGEN CYANIDE AND CYANIDES:
HUMAN HEALTH ASPECTS" gefunden.

Zitat:
The NOAEL(No-observed-adverse-effect level
) in this study, 4.5 mg/kg body weight
per day,1 is consistent with the only available long-term
study, in that no adverse effects were observed in rats
after 2 years of exposure to cyanide in the diet at
10.8 mg cyanide/kg body weight per day (Howard &
Hanzal, 1955). It is also roughly consistent with the
NOAEL in the 14-week inhalation study (Monsanto Co.,
1984a) in which the airborne systemic no-effect level of
204 mg ACH/m3
can be estimated to correspond to a
daily dose of approximately 15 mg cyanide/kg body
weight per day.
Quelle: https://www.who.int/ipcs/publications/cicad/en/cicad61.pdf

Grüße
Samura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2019, 07:58   #38   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.786
AW: Holunderbeeren roh verzehren

jetzt muss man diese Werte nur noch richtig interpretieren können... .
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2019, 09:40   #39   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.243
AW: Holunderbeeren roh verzehren

Z.B, die genauen Grenzen von der Ratte auf den Menschen übertragen. Hahaha.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2019, 14:15   #40   Druckbare Version zeigen
Samura  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 88
AW: Holunderbeeren roh verzehren

Ich denke auch man macht nichts falsch, wenn man es vorsichtshalber weit unterschreitet.
15g Shiasamen enthalten 3,4mg Blausäure, 15g Shiasamen werden vom Bundesinstitut für Risikobewertung als unbedenklich eingestuft, dabei beziehen sie sich auf ihre eigenen Studien. Vielleicht lieber daran orientieren.

Grüße
Samura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2019, 15:02   #41   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.786
AW: Holunderbeeren roh verzehren

Zitat:
Zitat von Samura Beitrag anzeigen
15g Shiasamen enthalten 3,4mg Blausäure
dann sollte man kein Pfund davon essen.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2019, 16:53   #42   Druckbare Version zeigen
Samura  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 88
AW: Holunderbeeren roh verzehren

So ist es wohl.

Für alle Interessierten, hier ist das besagte Dokument vom BfR:
Samura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2019, 18:44   #43   Druckbare Version zeigen
Samura  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 88
AW: Holunderbeeren roh verzehren

Um nochmal die gesundheitliche Wirkung der Blausäure unterhalb des toxischen Maßes zu diskutieren:

Blausäure wird zu Thiocyanat (veraltet auch Rhodanid) umgewandelt.
Wiki:
Zitat:
Lange Zeit galt Thiocyanat nur als Entgiftungsprodukt von Cyanid ohne eigene physiologische bzw. biochemische Bedeutung. Auf Grund der ubiquitären Präsenz von Thiocyanat in allen Zellen und Körperflüssigkeiten von Mensch und Säugetier, der beobachteten Konzentrationsänderungen im menschlichen Organismus z. B. bei Immunisierung, Infektion, Stress, toxischer Belastung, UV-Strahlung und bestimmten Erkrankungen[4] und dem erstmals 1968 geführten Nachweis der Stimulierung der humoralen Immunantwort[14] setzte eine intensive Erforschung weiterer Wirkungen dieses bioaktiven Anions ein. In deren Ergebnis konnten folgende Wirkungen bei physiologischen Dosierungen im Rahmen der physiologischen Regelbreite gesichert werden: Stimulierung von Wundheilung, Phagozytose, Spermiogenese, Haarbildung und Interferonproduktion sowie der Chemofusion bei Protoplasten.[4] Die Stimulation ist besonders ausgeprägt bei SCN-Mangel oder bei erhöhtem Bedarf. Außerdem wirkt Thiocyanat antiphlogistisch und protektiv bei infektiöser, allergischer, toxischer, irritativer und mutagener Belastung.[4] Die antiinfektiöse Schutzwirkung beruht sowohl auf der Förderung der Kolonisationsresistenz als auch indirekt durch Bildung von Hypothiocyanit. Bei der Pflanze werden die vegetative Entwicklung, der Ertrag und die Resistenz gegen Mikroorganismen gefördert und eine Schutzwirkung bei toxischer Belastung erreicht.[4] Die durch Oxidation entstehenden Hypothiocyanite sind antimikrobiell hochwirksam und essenziell für die mikrobielle Abwehr in der Mundhöhle,[13] den Atemwegen, der Tränenflüssigkeit, der Milch, im Vaginalsekret und weiteren Kompartimenten.[6]

Geändert von Samura (30.04.2019 um 18:59 Uhr)
Samura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2019, 20:42   #44   Druckbare Version zeigen
Samura  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 88
AW: Holunderbeeren roh verzehren

Da weitere Fragen zur Dosis und genauen Effekten offen sein sollten:

Ich habe mir die Studie "Das Thiocyanation als physiologisch bedeutsamer Wirkstoff in der belebten Natur" von W. Weuffen, A. Kramer, H. Below, H. Böhland, W. D. Jülich, B. Thürkow, U. Burth, die auch im Wikiartikel referenziert wird angeschaut und dort wurde folgendes geschlossen: (siehe Anhang)
Quelle: https://publikationsserver.tu-braunschweig.de/rsc/viewer/dbbs_derivate_00044942/ Ab Seite 16-25 der Hauptzeitschrift

Fazit:
Zitat:
Soll die Anwendungsdauer 4 Wochen überschreiten, ist eine Dosisreduzierung auf etwa 20mg SCN /d, also etwa der 4fachen Menge,
wie sie normalerweise alimentär zugeführt würde, angebracht.
Es geht hier natürlich um den Abbaustoff und nicht die Blausäure selbst.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png studie2.png (327,3 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: png studie3.png (334,6 KB, 0x aufgerufen)

Geändert von Samura (30.04.2019 um 20:52 Uhr)
Samura ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sambunigrin - Gift in Holunderbeeren gomorrha22 Lebensmittel- & Haushaltschemie 7 11.09.2010 18:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:46 Uhr.



Anzeige