Lebensmittel- & Haushaltschemie
Buchtipp
Kulinarische Geheimnisse
H. This-Benckhard
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Lebensmittel- & Haushaltschemie

Hinweise

Lebensmittel- & Haushaltschemie Zur Lebensmittel- und Haushaltschemie gehören die Herstellung, die Funktion sowie die Ermittlung und Überwachung (un)erwünschter Bestandteile von Lebensmitteln, Kosmetika, Reinigern usw.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2019, 15:38   #1   Druckbare Version zeigen
Anna21  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Reaktion von Kalk und Säure exotherm?

Ich schreibe momentan meine Facharbeit zum Thema Kalkreinigung und befasse mich zur Zeit damit, wie man die Kalkreinigende Wirkung zusätzlich begünstigen kann. Dazu blicke ich auch auf das Prinzip vom kleinsten Zwang, bei dem es um die beeinflussung von Reaktionen durch Druck Temperatur und Kozentration geht.


Im Hinblick auf die Temperatur, muss diese bei endothermen Reaktionen erhöht werden und bei exothermen Reaktionen verringernt. Nun stellt sich mir die Frage:

Handelt es sich bei der Reaktion von Kalk mit einer Säure um eine endotherme oder exotherme Reaktion?
teilweise habe ich schon gelesen, dass sich Kalk mit Wärme besser lösen lässt. Also müsste es eine endotherme Reaktion sein. Oder handelt es sich hierbei nur um die Aktivierungsenergie die aufgebracht werden muss?
Anna21 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.04.2019, 15:47   #2   Druckbare Version zeigen
Jonas__  
Mitglied
Beiträge: 379
AW: Reaktion von Kalk und Säure exotherm?

Hi,

das Konzept des kleinsten Zwangs und der Temperatur hinkt hier, da du CO2 aus dem System entfernst und somit den (dominanten) Zwang vorgibst.


Ich würde die verbesserten kalkreinigende Wirkungen in 2 Kategorien aufteilen:
Die thermodynamische (also über das Gleichgewicht, das was du hier gefragt hast) und die kinetische (also das Zeittechnische, wie z.B. Kalk löst sich schneller auf, wenn man die Brocken zertrümmert, da größere OF.)
Die Temperatur kann beide Punkte beeinflussen.
Jonas__ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2019, 15:53   #3   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.243
AW: Reaktion von Kalk und Säure exotherm?

Zitat:
Zitat von Anna21 Beitrag anzeigen
Ich schreibe momentan meine Facharbeit zum Thema Kalkreinigung und befasse mich zur Zeit damit, wie man die Kalkreinigende Wirkung zusätzlich begünstigen kann. Dazu blicke ich auch auf das Prinzip vom kleinsten Zwang, bei dem es um die beeinflussung von Reaktionen durch Druck Temperatur und Kozentration geht.


Im Hinblick auf die Temperatur, muss diese bei endothermen Reaktionen erhöht werden und bei exothermen Reaktionen verringernt. Nun stellt sich mir die Frage:

Handelt es sich bei der Reaktion von Kalk mit einer Säure um eine endotherme oder exotherme Reaktion?
teilweise habe ich schon gelesen, dass sich Kalk mit Wärme besser lösen lässt. Also müsste es eine endotherme Reaktion sein. Oder handelt es sich hierbei nur um die Aktivierungsenergie die aufgebracht werden muss?
Bei der Kalklösung beim Reinigen geht es darum den Kalk möglichst schnell zu entfernen. Die Betrachtung der Gleichgewichtslage ist da relativ sinnfrei.

Aufgrund des Abdampfens einer Komponente ist der Reaktionsweg einigermaßen vorgegeben und Du musst die KINETIK betrachten.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
entkalken, exotherme reaktion, prinzip le chatelier

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist die Reaktion Säure mit Kalk nur abhängig von einer Konzentration? Chorweiler-Kalkentfernung Allgemeine Chemie 10 12.04.2019 23:45
Wann ist eine Reaktion stark exotherm? Reaktion von Schwefeltrioxid mit Wasser flockey Anorganische Chemie 2 20.03.2016 18:34
Reaktion Säure mit Kalk klingersaum Allgemeine Chemie 4 13.12.2010 22:59
Reaktionsgleichungen KAlk/Soda + Säure Ionenschreibweise syntho Anorganische Chemie 11 30.03.2010 16:45
Wieso ist eine Reaktion exotherm? ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 12 26.11.2003 23:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:11 Uhr.



Anzeige