Physik
Buchtipp
Physik für Pharmazeuten und Mediziner
U. Haas
54.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Physik

Hinweise

Physik Mechanik, Optik, Teilchenphysik, Kernphysik oder einfach das gesamte Spektrum der Physik in diesem Forum.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2018, 21:55   #1   Druckbare Version zeigen
Seboslav Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
Beschleunigungsvektor ermitteln

Folgende Aufgabe bereitet mir Kopfzerbrechen:

Ein Roboterarm bewegt sich in der x-y-Ebene mit dem Geschwindigkeitsvektor (2,0 m/s; 3,5 m/s) durch den Koordinatenursprung. Am Punkt A (1,6 m; y) soll er zur Ruhe kommen und mit Schweißarbeiten beginnen. Die Beschleunigung vom Ursprung bis zu Punkt A soll konstant sein.

Berechnen Sie den notwendigen Beschleunigungsvektor und die y-Koordinate, auf der das zu bearbeitende Werkstück platziert werden muss.

Gesucht: x- u. y-Komponente des Beschleunigungsvektors; y-Koordinate

Danke für eure Hilfe!
Seboslav ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.11.2018, 09:48   #2   Druckbare Version zeigen
galvanix Männlich
Mitglied
Beiträge: 38
AW: Beschleunigungsvektor ermitteln

"Die Beschleunigung soll vom Ursprung bis zu Punkt A soll konstant sein."

Den Bremsweg - Weg negativer Beschleunigung - vom Ursprung nach A berechnest Du nach Pythagoras, die Beschleunigung dann nach der Formel v=SQRT(b*s).
galvanix ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
beschleunigung, vektor

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sauerstes Proton ermitteln? Basischster Stickstoff ermitteln? => Wie?! Kayla Organische Chemie 1 21.12.2015 12:38
Ermitteln der Summenformel brightlight Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 16.01.2012 15:13
C++ Dualzahl ermitteln marc0902 Informatik 3 10.12.2011 13:15
Oxidationszahlen ermitteln DePeTe Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 21.01.2010 08:00
Funktion ermitteln für diskrete Werte ermitteln ehemaliges Mitglied Mathematik 2 21.05.2004 17:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:51 Uhr.



Anzeige