Organische Chemie
Buchtipp
Organische Chemie
H.P. Latscha, U. Kazmaier, H.A. Klein
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2018, 21:18   #1   Druckbare Version zeigen
fadia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 258
Wässrige Hydrolyse

Folgendes Fragestellung ; Welches Teilchen liegt in einer NaOh basischen wässrigen Lösung nach vollständiger Hydrolyse der folgenden Verbindung vor ?habe was dazu gezeichnet ....würdet ihr das carboxylatanion noch protonieren oder wäre das falsch ? Stimmt dass was ich raus habe ?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 93954D6B-142D-4438-B3AC-953F831F2BAA.jpg (36,2 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg B0B17870-8AD8-42A2-B173-0A06D9D67926.jpg (135,0 KB, 10x aufgerufen)
fadia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 22:13   #2   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 452
AW: Wässrige Hydrolyse

Natriumsalicylat sollte dann vorliegen, schon recht.
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2018, 22:20   #3   Druckbare Version zeigen
fadia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 258
AW: Wässrige Hydrolyse

Ok danke vielmals
fadia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 06:57   #4   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.751
AW: Wässrige Hydrolyse

in Ergänzung: die freie Carbonsäure wird natürlich deprotoniert.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 13:00   #5   Druckbare Version zeigen
fadia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 258
AW: Wässrige Hydrolyse

Also so dass allle drei das gleiche Teilchen ergebe Soll ich das so verstehen ?
fadia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 13:16   #6   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.177
AW: Wässrige Hydrolyse

Das Edukt ist ein Triester der Salicylsäure.Vollständige Hydrolyse bedeutet,daß sämtliche Esterbindungen gespalten werden.
Pro Eduktmolekül erhält man hier dreimal Natriumsalicylat(nicht die freie Säure,
da basisch hydrolysiert wird).

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.07.2018, 13:38   #7   Druckbare Version zeigen
fadia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 258
AW: Wässrige Hydrolyse

Ohhh okeee jetz hab ich das verstanden
fadia ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ab welcher Konzentration gilt das eine wässrige Lösung eine verdünnte wässrige Lösung ist und somit die Konzentration von H_3O^+ und der OH^- konstant ist? maxc Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 04.06.2015 12:44
Wässrige und nicht wässrige Titration Sonnenschein91 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 20.11.2011 20:20
wässrige nh3 andyyy Allgemeine Chemie 6 23.06.2008 18:42
wässrige Lösung Jamira Allgemeine Chemie 2 31.05.2007 20:50
Wässrige Formaldehydlösung Chocolate2604 Allgemeine Chemie 3 13.05.2007 18:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:16 Uhr.



Anzeige