Organische Chemie
Buchtipp
Organikum
H.G.O. Becker, W. Berger, G. Domschke
59.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2014, 20:12   #16   Druckbare Version zeigen
Adrenalin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 159
AW: Synthese von α-Bromtoluol

Bei dem ersten Spektrum handelt es sich um mein Produkt, was ich bekommen habe.
Das zweite Spektrum auch. Ich habe sozusagen zwei Dokumente zugeschickt bekommen, von denen bei einem als Titel stand "Nebenprodukte".

Ja, Brechungsindex stimmt, aber ein DC macht's wahrscheinlich genauer... Müsste ich mal machen.
Adrenalin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2014, 20:19   #17   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.484
AW: Synthese von α-Bromtoluol

Das erste Spektrum stellt natürlich die Nebenprodukte dar (von mir als 1. Fraktion bezeichnet, da diese ja einen niedrigeren Sdp. haben). Das dann eingestellte das von Benzylbromid dar. Ich gehe mal davon aus, dass "zugeschickt" bedeuted, dass die eigenen expermentellen Ergebnisse vermessen und dann elektronisch zugesandt wurden.

Da die NMR-Vermesser ja nicht wissen, was sie messen, sollte man bei der Probenkennzeichnung die Sache eindeutig machen. Sonst verwechseln die mal schon was.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2014, 00:44   #18   Druckbare Version zeigen
Adrenalin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 159
AW: Synthese von α-Bromtoluol

So hab's geklärt. Das erste Spektrum ist von meinem o- bzw. p-Bromtoluol und das zweite vom Benzylbromid.

Ich habe für Benzylbromid es nun folgendermaßen zusammengefasst: 1H-NMR-Spektrum: (250 MHz, CDCl3): δ = 4.49 (s, 2H, Ar-CH2Br); 7.24 – 7.41 (m, 5H, Ar-H).

Ist das so korrekt? Wie kann ich jetzt genau argumentieren, dass ich mein Produkt in voller Reinheit habe?
Und wie sieht es für mein kernsubstituiertes Toluol aus (o- und p-Bromtoluol)? Da habe ich irgendwie paar Peaks mehr, als sein sollten...
Adrenalin ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.05.2014, 07:58   #19   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.484
AW: Synthese von α-Bromtoluol

m = Multiplett. Signalgruppe, die man auswerten könnte. k = komplexes Signal (i.d.R. kein Spektrum 1. Ordnung). Der Schwerpunkt des Signals sollte angegeben sein, nicht die Bandbreite der Signale (Bei einem diskreten Dublett wird auch die Verschiebung und Kopplungskonstante angegeben). Ar (Aryl) als Abkürzung würde ich nicht verwenden. Für den C6H5-Rest hat sich Ph = Phenyl eingebürgert.

Das NMR entspricht der Literatur. Der Brechnungsindex entspricht der Literatur. Was soll man da noch argumentieren? Selbstverständlich könnte man inkl. Elementaranalyse die komplette Analytik dranhängen - macht man bei einer bekannten Substanz eher weniger.

Ich nicht. Ich sehe im Gemisch-NMR genau die Peaks, die man von einem solchen Gemisch erwarten sollte. Mit etwas Mühe (aber, warum sollte man sich die machen) könnte man sogar die Aromaten auseinander fieseln, da man anhand des Integrationsverhältnisses der Methylgruppe ja die Zusammensetzung hat.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
labor, nebenprodukte, nmr, radikale

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bromtoluol-Synthese - Fragen Adrenalin Organische Chemie 3 16.04.2014 21:25
Untereinheiten von α-Pinen Narmora Organische Chemie 1 26.11.2009 22:07
Extraktion von Iso-α-Säuren rattamahatta Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 29.04.2009 23:06
Bromtoluol Mommel Organische Chemie 14 30.08.2006 20:06
p-Bromtoluol Schnuckelchen Organische Chemie 3 09.05.2006 21:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:01 Uhr.



Anzeige