Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2011, 23:53   #1   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7.141
Glasrohr in Metallroh ein(kleben?)

Hallo zusammen,

ich möchte (natürlich möglichst preiswert, da privates Projekt ein Glasrohr in einem Metallrohr (Messing und/oder Kupfer) "immobilisieren". Die Verbindung soll gasdicht sein (bis wenigstens ca. 5 atm), thermisch (RT bis 250°C) stabil und vor allem inert, daß ein durchströmendes Gas (Luft, CO2, H2, He) nichts rauslöst, was in einem GC für Geisterpeaks oder Basisliniendrift sorgt. Die Klebe-/Dichtungsschicht ist <1mm "dick".

Primär dachte ich an Silikondichtungsmasse aus dem Baumarkt, aber die gast zumindest erst mal HOAc aus. Was könnte man sonst noch so in Erwägung ziehen?

irgendwelche Ideen / Vorschläge / Kommentare?

Danke!

/Wo
imalipusram ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2011, 02:46   #2   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.650
AW: Glasrohr in Metallroh ein(kleben?)

Ich hätte doch da mal spontan nach Hochtemperaturkleber gegoogelt ...
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.09.2011, 08:25   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Glasrohr in Metallroh ein(kleben?)

Für diese winzige Klebestelle lohnt wohl die Anschaffung einer Kartusche nicht. Versuche mit angeteigtem Wasserglas (mit etwas Aerosil) zu füllen. Wasserglas haftet auf Metall und Glas...

Wäre der Temperaturbereich nicht so hoch könntest Du bis 100°C mit Indium ausgießen. Flüssiges Indium benetzt Glas dauerhaft...

Die 5 Bar Druck sind für die Fläche eines etwas breiteren Lötspaltes kein Problem wenn Du die Rohre zumindest 1cm tief zusammensteckst.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Glasrohr, durchbohrte Stopfen, Schlifffett rainbowcolorant Allgemeine Chemie 6 25.04.2012 08:28
Glasrohr mit Schlauchanschluss gesucht GlasSucher Allgemeine Chemie 4 03.12.2011 21:46
Ein Schneideprotein kann auch kleben CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 30.07.2008 19:30
plexiglas kleben noob Allgemeine Chemie 11 09.02.2007 14:53
Bestimmtes Glasrohr gesucht ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 30.04.2006 23:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:58 Uhr.



Anzeige