Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2011, 16:43   #1   Druckbare Version zeigen
IchBrauchHilfe Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
M-/ L-/ und K-Niveau bei Ionen??

Hallo,

ich habe in cemie ein neuer arbeitsblatt bekommen und verstehe das schaubild net so ganz
ich zeige euch ein bild das man leider nicht so gut erkennen kann aber ich beschreibe es euch^^

über der ersten spalte steht Na-Atom und über der 2. steht Cl-Atom
dann steht neben der ersten reihe M-Niveau (das sind wahrscheinlich die ausenelektronen)
neben der 2. reihe steht L-Niveau (das soll wohl irgendwie andeuten dass die äusere schale nach der reaktion voll ist oder so??)
und neben der 3. reihe steht K-Niveau (da hab ich keine ahnung mehr)
dann sind da so 2 dicke pfeile die wohl die reaktion darstellen und zwischen denen ist ein dünner pfeil von der 1. spalte zur 2. und unter dem steht e- die niveaus wiederholen sich dann wieder erst M-Niveau dann L-Niveau und dann K-Niveau und unter der ersten spalte steht Na+-Ion und unter der 2. spalte steht Cl--Ion

kann mir das jemand erklären??
was ich nicht verstehe ist das K-Niveau, wieso beim . M-Niveau beim natrium keine punkte drinn sind und was das e-da zu bedeuten hat
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Foto0211.jpg (193,7 KB, 9x aufgerufen)
IchBrauchHilfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 16:51   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.481
AW: M-/ L-/ und K-Niveau bei Ionen??

Die Punkte sind die Elektronen in den jeweiligen Schalen (M usw). Bei der Reaktion von Na und Cl (Ausgangslage: oben) zu Na+ und Cl- wird ein Elektron von Na auf Cl übertragen (unten): Die jeweilige Schale hat 8 Elektronen (stabil).

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 16:56   #3   Druckbare Version zeigen
IchBrauchHilfe Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: M-/ L-/ und K-Niveau bei Ionen??

Hallo jag^^

ich verstehe aber immer noch nicht das K-Niveau
ist das wichtig oder kann ich das bei der nächsten aufgabe auslassen??
IchBrauchHilfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 17:08   #4   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.443
AW: M-/ L-/ und K-Niveau bei Ionen??

Das Aufgabenblatt veranschaulicht die chemische Reaktion zwischen Natrium und Chlor anhand des sogenannten Schalenmodells.Bei diesem Schalenmodell werden die den Kern umgebenden Elektronen nach gewissen Regelen verteilt,man erhält eine einfache Form der Elektronenkonfiguration (http://www.u-helmich.de/che/09/03-atombau/atombau04.html ).Die K-Schale ist die dem Kern am nächsten liegende Schale und kann maximal 2 Elektronen aufnehmen.Danach kommen die Schalen L,M.. ,die mehr Elektronen aufnehmen können.Für chemische Reaktionen sind die Elektronen der jeweils äußersten Schale(Außenelektronen/Valenzelektronen) von Interesse.Bei Natrium befinden sich ein Elektron,bei Chlor sieben auf der äußersten Schale.Um die sogenannten Edelgasregel(http://de.wikipedia.org/wiki/Edelgasregel ) zu erfüllen,gibt Natrium ein Elektron ab,welches von Chlor aufgenommen wird.Dadurch haben beide eine volle äußere Schale.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.09.2011, 17:33   #5   Druckbare Version zeigen
IchBrauchHilfe Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: M-/ L-/ und K-Niveau bei Ionen??

ok danke an euch hab das jezt verstanden^^
IchBrauchHilfe ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ionen und Gase bei Elektrolyse walle_m Allgemeine Chemie 16 04.04.2012 10:27
Entstehende Ionen bei ESI und MALDI Snearp Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 05.12.2009 22:57
Chemisches Gleichgewicht bei der Reaktion von Eisen(III)-Ionen mit Thiocyanat-Ionen Flachzange 2000 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 0 06.11.2008 15:25
kunststoffe kleben und schweißen (niedriges niveau!) sammmy Allgemeine Chemie 10 07.12.2007 19:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:35 Uhr.



Anzeige