Analytik: Instrumentelle Verfahren
Buchtipp
Analysis of Chiral Organic Molecules
P. Schreier, A. Bernreuther, M. Huffer
84.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Instrumentelle Verfahren

Hinweise

Analytik: Instrumentelle Verfahren Funktion und Anwendung von GC, HPLC, MS, NMR, IR, UV/VIS, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2019, 15:39   #1   Druckbare Version zeigen
Max_ Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
HPLC Vitaminbestimmung

Hallo Forenmitglieder,

in einem Laborpraktikum müssen wir mit Hilfe der HPLC Vitamine in einer Vitamintablette bestimmen. Die Tablette haben wir gemörsert usw. und dann mit 100 ml Wasser aufgefüllt. Danach wurden 100 μl der Probe mit 900 μl Acetonitril gemischt und anschließend im HPLC gemessen. Die Konzentrationen haben wir schon selber bestimmt. Diese liegen bei: Vitamin C 581,19 mg/l, Riboflavin 18,23 mg/l und Pyridoxin 28,50 mg/l. Jedoch kommen wir nicht auf die Masse pro Tablette. Die Tablette wog 830,50 mg.
Kann mir bitte jemand auf die Sprünge helfen wie ich die Masse pro Tablette berechne? Ich bin echt für jede Hilfe dankbar!

Mit freundlichen Grüßen
Max
Max_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 07:41   #2   Druckbare Version zeigen
Rumpanscher Männlich
Mitglied
Beiträge: 390
AW: HPLC Vitaminbestimmung

Was meinst du damit? Wie viel angegeben ist, was drin ist, oder das Gesamtgewicht der Tablette?
War es eine Tablette zum schlucken oder um in Wasser zu lösen?
__________________
Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde niemals etwas fertig.
Mark Twain
Rumpanscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 07:43   #3   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.671
AW: HPLC Vitaminbestimmung

Zitat:
Zitat von Max_ Beitrag anzeigen
... Danach wurden 100 μl der Probe mit 900 μl Acetonitril gemischt ...
Aus dieser Verdünnung die Absolutmasse der einzelnen Vitamine in den 100 ml Ausgangslösung berechnen und daraus an Hand der Masse der Tablette die Vitaminmenge pro Tablette.

Funktioniert mit Dreisatz. Weitere Formeln sind nicht notwendig.

Gruß Bergler
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 08:39   #4   Druckbare Version zeigen
Lucas76 Männlich
Mitglied
Beiträge: 745
AW: HPLC Vitaminbestimmung

Fals ich die Frage nicht korrekt verstanden habe tut es mir leid.

Ihr kommt mit der Summe an Vitaminen nicht auf die Gesamt-Masse der Tablette.
Die liegt daran, dass bei Brausetabletten Zitronensäure/Ascorbinsäure und Natriumhydrogencarbonat und in Lutsch-/Schlucktabletten meist Traubenzucker als Füssstoff enthalten ist.

Falls ich falsch liege bei der Interpretation: Deine Konzentrationen beziehen sich auf was; Messlösung oder Probenvorbereitungs-Lösung?

Gruss, Lucas
Lucas76 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hplc-kapillar hplc-fließgeschwindigkeit kassibutzi Analytik: Instrumentelle Verfahren 8 26.06.2012 11:15
NP-HPLC oder RP-HPLC Trennung bei polarer Verschmutzung Tahlganis Analytik: Instrumentelle Verfahren 5 11.12.2011 13:04
Anwendung NP-HPLC oder RP-HPLC? Mia2 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 12.05.2011 10:00
HPLC vkain Analytik: Instrumentelle Verfahren 6 18.02.2009 16:23
HPLC vs. LC ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 18 15.10.2003 13:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:54 Uhr.



Anzeige