Anorganische Chemie
Buchtipp
Basic Inorganic Chemistry
F.A. Cotton, P. Gaus, G. Wilkinson
120.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2019, 17:07   #1   Druckbare Version zeigen
duuustin Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Frage zum Thema Reaktionsgleichung aufstellen.

Hallo,
ich habe eine kurze Frage.....


Wenn ich eine Reaktion aufstellen muss wie z.B ....
Natrium soll mit Wasser reagieren... die Edukte sind ja relativ einfach zu nennen... Na + H2O ---(Reagieren zu)-> ......
Meine Frage.. woher weiß man was dann raus kommt als Produkt?
Muss man das auswendig lernen oder kann man sich das herleiten?
Falls ja, bitte eine Erklärung.


Ich bedanke mich für jede Antwort! ...Das wäre klasse wenn mir da jemand einen guten Tipp geben kann. Vielen Dank und einen schönen Tag noch.


LG Dustin
duuustin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 20:00   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.517
AW: Frage zum Thema Reaktionsgleichung aufstellen.

Die Reaktionstypen sind nach den Gruppen der elemete gleich/ähnlich. So reagieren alle Alkalimetalle gleich. Das muss man lernen und kann die Prinzipien dann auf andere Elemente/Stoffe übertragen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.07.2019, 13:08   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.286
AW: Frage zum Thema Reaktionsgleichung aufstellen.

Im Wesentlichen muss man das auswendig lernen, oder zumindest die Gesetzmäßigkeiten dahinter kennen. Chemische Reaktionen laufen in der Realität auch nicht zwangsweise so ab, wie auf dem Papier. Nur weil eine Reaktionsgleichung stöchiometrisch richtig ist, heißt das noch lange nicht, dass dieser Vorgang auch tatsächlich so stattfindet. Theoretisch lässt sich viel Unfug formulieren. Das müssen dann schon bestätigte Erkenntnisse sein.

Generelle Reaktionen wie Neutralisation, Oxidation/Reduktion, Veresterung etc. etc. lernt man eben Stück für Stück.

Schau dir doch mal die Chemgapedia (oder ein beliebiges Lehrbuch) an...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
reagieren, reaktionsgleichung, redoxreaktion, stöchiometie

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktionsgleichung aufstellen Sanjo Allgemeine Chemie 15 01.03.2013 20:26
Reaktionsgleichung aufstellen Straubi Anorganische Chemie 4 20.01.2013 23:59
Reaktionsgleichung aufstellen Hanna-Emelie Allgemeine Chemie 17 20.12.2011 11:06
Reaktionsgleichung aufstellen minchen1506 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 31.01.2010 19:47
Reaktionsgleichung aufstellen Didges Allgemeine Chemie 4 06.02.2009 13:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.



Anzeige