Biologie & Biochemie
Buchtipp
Lehrbuch der Genetik
W. Seyffert
80.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Biologie & Biochemie

Hinweise

Biologie & Biochemie Ein Forum für Molekularbiologie, Genetik, Gentechnik und andere biologische sowie biochemische Themen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.03.2018, 20:47   #1   Druckbare Version zeigen
Apis Mellifera  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
Michaelis-Menten Kinetik

Hallo,
ein bisschen Enzymkinetik zu Ostern

Wie ändert sich bei der Michaelis-Mengen-Kinetik die Max und KM wenn sich die Assay-Konzentration verändert?

Was ist denn eine Assay-Konzentration? Liebe Grüße

Geändert von Apis Mellifera (31.03.2018 um 20:56 Uhr)
Apis Mellifera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 08:33   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.589
AW: Michaelis-Menten Kinetik

poste doch mal die Originalaufgabe.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 09:57   #3   Druckbare Version zeigen
Apis Mellifera  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Michaelis-Menten Kinetik

Gern: Unteranwendung der MM-Kinetik sollen di eSubstratkonzentration für den folgenden Fall berechnet werden: VMax: 10mM/min, v0=9mM/min, KM=2mM.

Wie ändert sich Km und VMax wenn die Assay-Konzentration von0,1 auf 0,5mM erhöht wird?

Liebe Grüße
Apis Mellifera ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.04.2018, 10:29   #4   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 437
AW: Michaelis-Menten Kinetik

Zitat:
Zitat von Apis Mellifera Beitrag anzeigen
Gern: Unteranwendung der MM-Kinetik sollen di eSubstratkonzentration für den folgenden Fall berechnet werden: VMax: 10mM/min, v0=9mM/min, KM=2mM.
Kannst du das nicht ausrechnen, indem du die Michaelis-Menten-Gleichung nach der Substratkonzentration auflöst?
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 10:51   #5   Druckbare Version zeigen
Apis Mellifera  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Michaelis-Menten Kinetik

Genau, das war ja auch nicht meine ursprüngliche Frage...ich habe mich über den zweiten Teil gewundert. Ist die Assay-konzentration dann die Konzentration des Substrats? Bleiben dann Vmax und KM nicht trotzdem gleich? Vmax ist doch eine Annäherung an die Sättigung und nicht von der Substratkonzentration abhängig und KM vom Vmax.
Apis Mellifera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 16:16   #6   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 437
AW: Michaelis-Menten Kinetik

Zitat:
Zitat von Apis Mellifera Beitrag anzeigen
Ist die Assay-konzentration dann die Konzentration des Substrats?
Ja, genau...

Zitat:
Bleiben dann Vmax und KM nicht trotzdem gleich?
Da stimme ich dir zu. Vielleicht ist das die gesuchte Antwort?
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 19:25   #7   Druckbare Version zeigen
Apis Mellifera  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Michaelis-Menten Kinetik

Vielleicht, quasi eine Fangfrage
Gut, dann sollte ich mich einfach nur nich so schnell verwirren lassen.

Vielen Dank Peter!
Apis Mellifera ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
enzym-kinetik, michaelis-menten, substratkonzentration

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Michaelis Menten Kinetik nasse20 Biologie & Biochemie 3 27.09.2014 13:51
Michaelis-Menten-Kinetik ehemaliges Mitglied Biologie & Biochemie 0 22.04.2009 00:08
Michaelis-Menten-Kinetik ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 3 13.02.2008 21:00
Michaelis-Menten Kinetik- Funktionstyp? Caemicus Biologie & Biochemie 1 06.10.2007 20:47
Michaelis-Menten Kinetik diablo1 Biologie & Biochemie 2 09.05.2006 11:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:18 Uhr.



Anzeige