Biologie & Biochemie
Buchtipp
Lehrbuch der Tierphysiologie
H. Penzlin
80,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Biologie & Biochemie

Hinweise

Biologie & Biochemie Ein Forum für Molekularbiologie, Genetik, Gentechnik und andere biologische sowie biochemische Themen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2018, 19:41   #1   Druckbare Version zeigen
Samura  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
Nährstoff und Wassertransport bei Pflanzen

Hi, ich habe mich heute mal zu Nährsoff- und Wassertransport in Pflanzen eingelesen.
Was ich gelernt habe:
Die Pflanze absorbiert mithilfe von Osmose, Diffusion, Adhäsion und Unterdruck(Polarisation) Nährstoffe und Wasser zusammen, direkt über die Wurzel rauf in die Zellen. (Der "Unterdruck" entsteht durch das austreten des Wassers an den Blättern, die Diffusion und Osmose entestehen durch Nährstoffbindung der Blattzellen und Transpiration)

Soweit so gut, korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.

Meine Frage ist allerdings:
Welche Rolle spielt Chemiosmotische Kopplung durch Ionenpumpen / Ionenkanäle (z.B Ionophor) bei dem Transport der Nährstoffe?
Ist diese aktive Aufnahme bestimmter Ionen von Relevanz? Sind bestimmte Nährstoffe für die Planze dadurch wesentlich schneller verfügbar?

Wiki beschreibt es so:
Zitat:
Da die Konzentration der Nährstoffe meist in der Pflanzenzelle höher ist als in der Bodenlösung, sind für die Aufnahme der Ionen in die Pflanzenzelle aktive Transportprozesse nötig. Diese werden durch den Aufbau eines chemiosmotischen Potenzials durch Membran-ATPasen ermöglicht. Die Ionen werden über spezifische Ionophore und Tunnelproteine aufgenommen. Durch diese Mechanismen erreicht die Pflanze ein Anreicherungsvermögen gegenüber der Bodenlösung und ein Wahlvermögen, d. h., sie kann bestimmte, in geringer Konzentration vorliegende Ionen gegenüber anderen, häufigeren Ionen, bevorzugen.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Wurzel_(Pflanze)#Wasseraufnahme

Grüße!

Geändert von Samura (27.03.2018 um 19:59 Uhr)
Samura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 20:05   #2   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 230
AW: Nährstoff und Wassertransport bei Pflanzen

Ich verstehe die Frage nicht... Die Antwort hast du doch quasi mit dem Wikipedia-Auszug selber gegeben.
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 20:23   #3   Druckbare Version zeigen
Samura  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Nährstoff und Wassertransport bei Pflanzen

Zitat:
Zitat von Peter Schulz Beitrag anzeigen
Ich verstehe die Frage nicht... Die Antwort hast du doch quasi mit dem Wikipedia-Auszug selber gegeben.
Sind bestimmte Nährstoffe für die Planze dadurch wesentlich schneller oder besser verfügbar?
Und als Ergänzung: Welche Nährstoffe werden über spezielle Ionentunnel transportiert?

Ich habe gehofft jemand kann mir generelle Informationen über den aktiven Nährstofftransport geben.
Der einzige Grund für einen aktiven Transport wäre doch nur die schnellere Verfügbarkeit der Nährstoffe bzw höhere Konzentration bestimmter Nährtoffe als es bei Osmose de Fall wäre oder?

Gibt es auch Wurzeln die nur Wassermoleküle durch ihre Semipermiable Membran lassen und so nur Wasser aufnehmen?

Ich hätte auch eine Frage zu Protonenpumpen. Ist es korrekt das Protonenpumpe freie H+ Ionen an die Erde(Rhizosphäre) abgibt?
Ich dachte immer Säure wird nur als gebundene organsiche Säure abgegeben.

Grüße

Geändert von Samura (27.03.2018 um 20:34 Uhr)
Samura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 02:34   #4   Druckbare Version zeigen
Samura  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Nährstoff und Wassertransport bei Pflanzen

Eine weitere Ergänzung:

Ist es korrekt das nitrate, phosphate (P), potassium (K), magnesium (Mg), chlorine (Cl), zinc (Zn) and molybdene (Mo) passiv über Ionenkäle transportiert werden und Calcium (Ca), sulfur (S), iron (Fe), boron (B) and copper (Cu) aktiv über Ionenpumpen?

Und elche Ionen können können durch die semipermeable Zellmembran der Pflanze?
Samura ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
brennesseln in stickstoffreichen böden aber sonst nährstoff armen Magnus87 Biologie & Biochemie 4 05.12.2011 18:44
Wassertransport bei Pflanzen Liiindiii Biologie & Biochemie 4 06.01.2010 21:03
Uni Frage zu Phosphat und Stickstoff als Nährstoff chrishh86 Biologie & Biochemie 8 01.01.2009 14:54
Wassertransport in Pflanzen paulaline Biologie & Biochemie 2 03.03.2007 10:45
Wassertransport bei Pflanzen FTP Biologie & Biochemie 5 29.09.2002 19:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:25 Uhr.



Anzeige