Biologie & Biochemie
Buchtipp
Biologie
Neil A. Campbell / Jane B. Reece
99,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Biologie & Biochemie

Hinweise

Biologie & Biochemie Ein Forum für Molekularbiologie, Genetik, Gentechnik und andere biologische sowie biochemische Themen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2018, 16:03   #1   Druckbare Version zeigen
Dam93  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
Nachweis, Signaltransduktion

Hallo, ich habe folgende Altklausurenfrage
Sind die Fragen korrekt beantwortet oder kann man noch was dazufügen?

Wie würden Sie folgendes experimentell nachweisen? Signalweg ist bekannt

- Medikamententest mit bekanntem Antagonisten; Oberflächenrezeptor für
Ligand identifizieren

Durch Einsatz Antagonist kann man doch nur nachweisen, dass Oberflächenrezeptor verwendet wird, indem Zielgen nicht mehr oder weniger exprimiert wird. Wie identifiziere ich aber den Rezeptor?

- Nachweis einer Interaktion von „down-stream“ Proteinen (also nicht direkt mit
Ligandenbindung zusammenhängend)

Blockierung eines Downstream Proteins --> Wenn Zielgen nicht mehr exprimiert wird --> Nachweis der Interaktion

- Nachweis des Zielgens

Reportergensystem, Einbau eines Reporters in das Operon in dem Zielgen vorliegt ---> Durch Synthese Reporter (fluoreszierend) --> Nachweis Zielgen

Vielen lieben Dank
Torben
Dam93 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.03.2018, 16:29   #2   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.493
AW: Nachweis, Signaltransduktion

Zitat:
Zitat von Dam93 Beitrag anzeigen
Durch Einsatz Antagonist kann man doch nur nachweisen, dass Oberflächenrezeptor verwendet wird, indem Zielgen nicht mehr oder weniger exprimiert wird. Wie identifiziere ich aber den Rezeptor?
Der Rezeptor muß nicht unbedingt eine Genexpression aktivieren. Vgl Acetylcholin.

Wenn man eine Vermutung für das Target hat, kann man einen Knock-out machen (mit dem Risiko, daß man daneben langt und der KO Nebenwirkungen hat, welche die Hypothese scheinbar bestätigen). Im allgemeinen (unbekannter Rezeptor) könnte man den Liganden immobilisieren und versuchen, den Rezeptor aus einem Lysat herauszufischen und dann per Peptidsequenzierung (zB tryptischer Verdau und LC-MS) zu identifizieren. Edman-Abbau geht natürlich auch.

Leg Dich bei den nachzuweisenden Reaktionen nicht unnötigerweise auf Genexpression fest. Die kann auch inhibiert werden oder was ganz anderes passieren (siehe oben), anderes Besipiel: Insulin -> Translokation eines Glucosetransporters (Skelettmuskel) oder Glucose -> Insulinsekretion (beta-Zellen im Pankreas). Klar gehen die Signale auch zur Genexpression, aber das dauert uU. und ist nicht immer so ausgeprägt).
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2018, 18:24   #3   Druckbare Version zeigen
imalipusram  
Mitglied
Beiträge: 6.493
AW: Nachweis, Signaltransduktion

Nochmal zu 1: Hängt auch davon ab, was die Chemie hergibt: Ligand oder geeignetes Derivat radioaktiv oder mit Fluoreszenz oder meinetwegen mit Biotin markieren. Mit Rezeptor crosslinken. Dann den Komplex auf einem 2D-Gel isolieren oder im Fall von Biotin mit immobilisiertem Streptavidin fischen. Dann wieder ab damit ins MS.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Acetat- Nachweis, Nachweis als Essigsäure ahnungslos123 Anorganische Chemie 6 14.10.2013 12:18
Signaltransduktion Kiki89 Biologie & Biochemie 1 16.05.2012 17:09
Insulin Signaltransduktion Kropi Biologie & Biochemie 0 06.07.2007 11:57
Anion-Nachweis (Cl-Nachweis) ChemStu Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 14.10.2005 19:28
Vitamin D Signaltransduktion ehemaliges Mitglied Biologie & Biochemie 1 11.07.2004 14:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:47 Uhr.



Anzeige