Analytik: Quali. und Quant. Analyse
Buchtipp
Einführung in das anorganisch-chemische Praktikum
J. Strähle, E. Schweda, Jander/Blasius
36,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Quali. und Quant. Analyse

Hinweise

Analytik: Quali. und Quant. Analyse Nasschemische Nachweise (z.B. Trennungsgang) und Gehaltsbestimmungen per Titration, Gravimetrie, Konduktometrie, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.2017, 18:00   #1   Druckbare Version zeigen
Vanillekipferl weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 51
Schwierigkeiten bei pH-Berechnung

Ich versuche mich gerade an pH-Berechnungen und stehe leider bei einer Aufgabe ziemlich auf dem Schlauch

Folgendermaßen lautet die Aufgabenstellung:
100 mL einer 0.01N Essigsäure (pKs=4,75) werden mit 1N NaOH titriert. Berechnen Sie die pH-Werte vor Beginn der Titration, nach Zugabe von 0.5mL 1N NaOH und nach Zugabe von jeweils 1mL, bzw 2mL der 1N NaOH.

Das Berechnen der pH-Werte VOR der T. stellte kein Problem dar, den pH nach Zugabe von 0.5mL berechnete ich mHd. Henderson-Hasselbalch-Gleichung, dann jedoch kam ich mit dieser Gleichung nicht weiter (der "ln" lässt sich nicht auflösen, s. Anhang). Liegt das Problem darin, dass ich statt der Henderson-Hasselbalch-Gl. für die Berechnung der letzten beiden pH-Werte (1mL, 2mL) einfach die Formel pH=14-pOH = 14-(-lg [OH-]) hernehmen muss?

Danke schon mal im Voraus für Antworten!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg pHBerechnung.jpg (167,7 KB, 4x aufgerufen)
Vanillekipferl ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.07.2017, 18:23   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.457
AW: Schwierigkeiten bei pH-Berechnung

Bei Zugabe von 1Ml liegt eine Lösung von Natriumacetat vor.

Bei Zugabe von 2mL ist so stark übertitriert, dann man die Lösung als ausschließliche starke Base annehmen kann.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
berechnung, ph

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bergriff Schwierigkeiten BabaGhanuj Allgemeine Chemie 8 23.03.2016 11:52
Schwierigkeiten von pH Wert Berechnung Titration jktz90 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 08.01.2015 23:50
Schwierigkeiten mit Programmieren in C++ dragstar2505 Informatik 9 06.09.2011 13:54
Schwierigkeiten mit der Trennung von Pb, Mg und Ca Sonnenstern Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 06.03.2006 18:23
Nomenklatur - Schwierigkeiten die 2. Chemieteufel Organische Chemie 18 03.12.2003 17:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:44 Uhr.



Anzeige