Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2017, 13:17   #1   Druckbare Version zeigen
Len98 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
Wo ist der Fehler bei der freien Standardreaktionsenthalpieberechnung?

Die Aufgabe war, dass ich die freie Reaktionsenthalpie beim Lösen von CaSO4 in Wasser berechnen soll.
Die Literaturwerte findet ihr im Bild.
Bei der Entropie komme ich auf -0,1447 kj/mol*K
Bei der Enthalpie auf -17,8kj/mol
Nach der Gibbs-Gleichung folgt:
G0 = H0 - T * S0 = 25,32 kj/mol
Im Internet zur Kontrolle fand ich jedoch einen Literaturwert der ähnlich groß (-24,...) ist, aber negativ. Macht auch Sinn, aber wieso komme ich dann auf einen positiven Wert, wo steckt der Fehler in meinen Berechnungen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg WIN_20170718_12_49_16_Pro (2).jpg (58,6 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg WIN_20170718_12_51_44_Pro (2).jpg (59,5 KB, 6x aufgerufen)
Len98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 09:04   #2   Druckbare Version zeigen
no_body  
Mitglied
Beiträge: 607
AW: Wo ist der Fehler bei der freien Standardreaktionsenthalpieberechnung?

Warum macht der negative Wert Sinn? Für das schwerlösliche Salz liegt das Gleichgewicht auf der Eduktseite.
__________________
Meine Beiträge sind wie Gold - selten und kostbar.
no_body ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 09:29   #3   Druckbare Version zeigen
no_body  
Mitglied
Beiträge: 607
AW: Wo ist der Fehler bei der freien Standardreaktionsenthalpieberechnung?

Auch ein anderer Rechenweg führt in etwa zum erwarteten Ergebnis.

Tabellenwert für K = 4,93*10-5

Delta_G = - R * T * ln K
Delta_G = 24,57 kJ/mol.
__________________
Meine Beiträge sind wie Gold - selten und kostbar.
no_body ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 09:35   #4   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Wo ist der Fehler bei der freien Standardreaktionsenthalpieberechnung?

Zitat:
Zitat von Len98 Beitrag anzeigen
Bei der Entropie komme ich auf -0,1447 kj/mol*K
Bei der Enthalpie auf -17,8kj/mol
Das mag sein, aber ob das auch richtig ist ?
Zeig doch mal, WIE du auf diese Werte kommst.
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
berechnung, enthalpie, fehler, freie reaktionsenthalpie, gibbs-helmholtz

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Integration der freien Enthalpie Tia_Muc Physikalische Chemie 9 21.12.2010 11:42
Bestimmung der freien Kohlensäure Die Ahnungslosen Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 30.11.2010 20:35
Änderung der freien Enthalpie coulomb Physikalische Chemie 2 08.09.2008 18:33
Aufgabe zum freien Fall Nightwolf Physik 4 08.12.2007 21:24
Die Kunst der freien Rede Godwael Off-Topic 13 03.04.2006 20:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:01 Uhr.



Anzeige