Medizin & Pharmazie
Buchtipp
Lehrbuch der Toxikologie
H. Marquardt, S.G. Schäfer
149.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Medizin & Pharmazie

Hinweise

Medizin & Pharmazie Das Forum für Themen wie Toxikologie, Bioanorganik, Gesundheit, Arzneien und andere.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2010, 20:38   #1   Druckbare Version zeigen
trinchen_183  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
Verwendung von Orangensaft in Studien

Guten Abend zusammen,

nach meiner Bachelorarbeit frage ich mich nun, warum ausgerechnet Orangensaft so häufig in Studien zur Aufnahme von der untersuchten Substanz verwendet wird.
Mir ist das schön häufiger aufgefallen. In meinem Fall besonders häufig. Gibt es einen speziellen Grund, warum genau O-Saft verwendet wird? Man könnte ja genauso gut Wasser oder Apfelsaft verwenden.
Liegt das nur an der guten Annahme von O-Saft als Getränk generell oder gibt es da noch tiefgründigere Argumente?

Bei mir im speziellen handelt es sich um Inulin, das in alle Richtungen untersucht worden ist. Ist mir jedoch schon in anderen Studien aufgefallen.


Freue mich auf eure Antworten!
trinchen_183 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 08:36   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.887
AW: Verwendung von Orangensaft in Studien

vllt kann es in vielen Fällen am besten den Eigengeschmack des zu untersuchenden Stoffes kaschieren.
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.09.2010, 10:12   #3   Druckbare Version zeigen
trinchen_183  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
AW: Verwendung von Orangensaft in Studien

danke für deine antwort!

hmm, nur hat der stoff eigentlich keinen eigengeschmack. je nach moleküllänge und zusammensetzung vlt mehr oder weniger süß. einen nachgeschmack hat es auf jeden fall nicht.
trinchen_183 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 10:36   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.911
AW: Verwendung von Orangensaft in Studien

Zitat:
Zitat von trinchen_183 Beitrag anzeigen
Liegt das nur an der guten Annahme von O-Saft als Getränk generell oder gibt es da noch tiefgründigere Argumente?
Ich glaube nicht, dass es noch tiefere Gründe gibt. O-Saft ist wahrscheinlich der meist getrunkene Fruchtsaft auf der Welt.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 12:15   #5   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.381
AW: Verwendung von Orangensaft in Studien

Und von Wechselwirkungen mit Medikamenten wie bei Grapefruitsaft(http://www.leukaemie-online.de/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=195 )ist auch nicht viel bekannt.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
pH-Wert von Orangensaft -> Molarität vicrattlehead Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 01.07.2012 00:34
Iodometrie: Bestimmung von Acorbinsäure und Glucose in Orangensaft Cycloidea Analytik: Quali. und Quant. Analyse 15 08.05.2012 09:43
über Studien zur Wirksamkeit von Ginkgo und Homöopathika buba Medizin & Pharmazie 59 04.11.2009 17:56
Werner Studien: Leitfähigkeit von [Co(NH3)4Br2]Br schwermetall Anorganische Chemie 8 12.05.2007 16:46
Studien zu Totalsynthese von Rapamycin Morphochemi Organische Chemie 2 07.10.2006 15:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:18 Uhr.



Anzeige