Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler (CD-ROM)
D. Hoffmann, H. Laitko, S. Müller-Wille
297,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.2019, 15:03   #1   Druckbare Version zeigen
Maupard  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 55
Symbol/Abkürzung für „physikalsich gelöst“

Hallo,

gibt es eigentlich ein offizielles (IUPAC, DIN, Standardlehrwerk) Symbol / Abkürzung für den Zustand „physikalsich gelöst“, also z.B. Ammoniak in Ammoniakwasser? {NH_{3\,(aq)}} oder {CO_{2\,(aq)}} trifft es ja zumindest bei unploarem Molekülen nicht, da sich das Wasser ja nicht um diese Moleküle herum anordnen.

Grüße,
Maupard
Maupard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2019, 15:44   #2   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.239
AW: Symbol/Abkürzung für „physikalsich gelöst“

Die Wassermoleküle ordnen sie schon um die Moleküle herum an. Je unpolarer die Moleküle sind, desto weniger richten sich die Wassermoleküle nach ihnen aus und desto geringer ist der Energiegewinn im Vergleich zum Auseinanderdrängen des Wassers. Bis schließlich als einzig treibende Kraft die Entropie beibt. Und die sorgt nur für eine geringe Menge gelösten Stoffs im Wasser.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2019, 16:17   #3   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.254
AW: Symbol/Abkürzung für „physikalsich gelöst“

MWn gibt es dafür keine spezielle Abkürzung,da man z.B. bei Molekülen wie Ammoniak und Kohlendioxid zwischen rein physikalisch gelöstem und chemisch gelöstem Stoff in einer Lösung schwer unterscheiden kann.
Bei NH3(aq) weiß man,daß es sich um eine wäßrige Lösung von Ammoniak handelt und nicht umd wasserfreies gasförmiges oder flüssiges Ammoniak.
Für eine Reaktion ist es dann in der Regel unerheblich,eine "passende" Abkürzung zu finden,da kommt es auch auf die Konzentrationen an,ob die durch chemisches Lösen erzeugten Hydroxidionen oder NH3 selbst die relevanten Spezies sind.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2019, 17:11   #4   Druckbare Version zeigen
safety  
Mitglied
Beiträge: 1.572
AW: Symbol/Abkürzung für „physikalsich gelöst“

https://goldbook.iupac.org/terms/view/H02876
Ich würde für (aq) stimmen um die physikalisch gelöste Komponente NH3(aq) zu beschreiben, die weitere Umsetzung ist dann zu NH4+(aq).
Mit (aq) werden oft beide Vorgänge bezeichnet (physikalisch neutral in Wasser gelöst sowie gelöste Ionen). Das wird insbesondere dann interessant, wenn z.B. Henry-Koeffizienten für den rein physikalischen Vorgang NH3(gas)<-->NH3(aq) und dann Gleichgewichtskoeffizienten für NH3(aq) + H20 <--> NH4+(aq) + OH- verwendet werden.
Geht auch mit z.B. O2(aq), N2(aq) zur Unterscheidung der gelösten Spezies.
safety ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 07:19   #5   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.772
AW: Symbol/Abkürzung für „physikalsich gelöst“

Zitat:
Zitat von safety Beitrag anzeigen
die weitere Umsetzung ist dann zu NH4+(aq).
das ist allerdings eine redundante Schreibweise, die es kaum in den Alltag schaffen wird.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 12:50   #6   Druckbare Version zeigen
safety  
Mitglied
Beiträge: 1.572
AW: Symbol/Abkürzung für „physikalsich gelöst“

In IUPAC hat es diese Schreibeweise geschafft. http://media.iupac.org/publications/books/gbook/IUPAC-GB3-2ndPrinting-Online-22apr2011.pdf
siehe Seite 54 State of aggregation.
Allerdings ist die Angabe des Phasenzustands i.d.R. nur dort anzuwenden wo es zur Eindeutigkeit der Aussage notwendig ist.

safety ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 12:52   #7   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.772
AW: Symbol/Abkürzung für „physikalsich gelöst“

Zitat:
Zitat von safety Beitrag anzeigen
Allerdings ist die Angabe des Phasenzustands i.d.R. nur dort anzuwenden wo es zur Eindeutigkeit der Aussage notwendig ist.
hältst du das dann bei der Ionenschreibweise für sinnvoll?
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 13:02   #8   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.239
AW: Symbol/Abkürzung für „physikalsich gelöst“

Naja, NH4+ kriegt man bestimmt auch irgendwie in die Gasphase.

Wo das ausgeschlossen ist oder nicht zur Verwechslung ansteht sollte man es weglassen. Oder ich will eine (aq)-Taste an meinem Rechner.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 13:18   #9   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.254
AW: Symbol/Abkürzung für „physikalsich gelöst“

MMn treffen die oben genannten Stellen bei IUPAC nicht den Kern der Frage,da sie mit (aq) nicht unterscheiden zwischen chemisch und physikalisch gelöstem Stoff.

Fulvenus!
Fulvenus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 13:43   #10   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.239
AW: Symbol/Abkürzung für „physikalsich gelöst“

Beim Beispiel Ammoniak wäre NH3(aq) physikalisch gelöst und NH4+ + OH- chemisch gelöst.

Solange keine chemische Reaktion (wie die Ionenbildung) stattfindet hat man nur eine physikalische Lösung. Da im Sinnzusammenhang davon ausgegangen werden kann, dass das Ammonium nicht in der Gasphase gemeint ist, ist es sinnvoll das (aq) wegzulassen, da die Angabe keine Information beinhaltet und alles nur unübersichtlich macht.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2019, 07:47   #11   Druckbare Version zeigen
safety  
Mitglied
Beiträge: 1.572
AW: Symbol/Abkürzung für „physikalsich gelöst“

a) wie oben schon gesagt, dort wo es notwendig ist, um Klarheit zu erlangen.
b) Einfaches Beispiel Absorption von Essigsäure aus einem heißen Abgas in einem Wasserwäscher
Vorgelagertes Gleichgewicht Gas-in Wasser absorbiert
{CH_3COOH(g) \rightleftharpoons CH_3COOH(aq)}
Dissoziationsgleichgewicht
{CH_3COOH(aq) + H_2O \rightleftharpoons CH_3COO^- + H_3O^+}
Beim Aufstellen der Gleichgewichtsformel sollte man die unterschiedlichen Spezies auseinanderhalten.
safety ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2019, 07:58   #12   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.772
AW: Symbol/Abkürzung für „physikalsich gelöst“

Zitat:
Zitat von safety Beitrag anzeigen
{CH_3COOH(aq) + H_2O \rightleftharpoons CH_3COO^- + H_3O^+}
Beim Aufstellen der Gleichgewichtsformel sollte man die unterschiedlichen Spezies auseinanderhalten.
das wäre hier auch ohne (aq) der Fall.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2019, 08:27   #13   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.239
AW: Symbol/Abkürzung für „physikalsich gelöst“

In diesem Fall ist das (aq) auch in der zweiten Gleichnug sinnvoll um direkt darauf zu verweisen, welche Essigsäure IM ZUSAMMENHANG gemeint ist.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2019, 08:40   #14   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.772
AW: Symbol/Abkürzung für „physikalsich gelöst“

Zitat:
Zitat von Cyrion Beitrag anzeigen
In diesem Fall ist das (aq) auch in der zweiten Gleichnug sinnvoll um direkt darauf zu verweisen, welche Essigsäure IM ZUSAMMENHANG gemeint ist.
die gasförmige kann schlecht dissoziieren.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2019, 08:54   #15   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.239
AW: Symbol/Abkürzung für „physikalsich gelöst“

Geht schon.

Es geht hier aber gar nicht um den chemischen Sachverhalt sondern um eine sinnvolle Schreibweise. Eine sinnvolle Schreibweise ist nicht mit unnötigen Informationen überlastet und betont das wesentliche. Hier betont die Anwendung von (aq), dass die in Wasser gelöste Essigsäure aus der obigen Gleichung gemeint ist. Würde die untere Gleichung alleine stehen wäre im Normalfall die Angabe von (aq) sinnfrei.

Immerhin besteht auch die Möglichkeit, dass jemand eine Gasphase untersucht, in der Essigsäure und Wasser unter Ausschluss von Luft vorhanden sind. Da ist es zumindest eine Option die Gleichung auch in der Gasphase zu untersuchen. Wobei das Dissoziationsgleichgewicht wohl eher auf der Seite der Edukte liegen wird.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Symbol verwirrung alles vergeben Physik 1 01.09.2011 14:41
Symbol für Verunreinigung raphaelv Allgemeine Chemie 3 17.10.2010 15:48
Identitäts-Symbol THN Mathematik 2 27.02.2008 15:44
Symbol ehemaliges Mitglied Mathematik 2 20.09.2004 08:47
Durchmesser Symbol ehemaliges Mitglied Mathematik 7 20.07.2004 16:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:04 Uhr.



Anzeige