Verfahrenstechnik und Technische Chemie
Buchtipp
Technische Chemie für Ingenieure
H. Orth
13.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Verfahrenstechnik und Technische Chemie

Hinweise

Verfahrenstechnik und Technische Chemie Das Forum für die Chemie jenseits von Reagenzgläsern und Glaskolben. Hier können Probleme der Reaktionstechnik sowie der thermischen und mechanischen Stoffwandlungs- und Trennprozesse diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.03.2019, 17:20   #1   Druckbare Version zeigen
Huegelwilli  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
Nusselt-Zahl Gegenstromkühler

Hallo,

ich würde gerne die Nusseltzahl aus der Reynolds- und der Prandtlzahl berechnen. Leider finde ich überall verschiedenste Formeln, welche dann auch verschiedenste Ergebnisse liefern. Mir ist klar, daß man zwischen laminarer und turbulenter Strömung unterscheiden muss (krit.Re=2300), aber auch für beides gibt es viele verschiedenste Formeln. Und manchmal ist mir nicht alles an den Formeln klar. ZB wann mit d der hydraulische Durchmesser gemeint ist.


Es geht im Endeffekt um die Berechnung der Wärmeübergangskoeffizienten von Liebigkühlern im Gegenstrom:

Wärmeübergangskoeffizient = Nusselt x Wärmeleitfähigkeit : Durchmesser

Mit Durchmesser ist beim Wärmeübergang von der Zwischenwand zum Wasser im Mantel wahrscheinlich der hydraulische Durchmesser gemeit? Also die doppelte Spaltbreite? Und beim Übergang von der Flüssigkeit oder dem Dampf im Innenrohr zur Zwischenwand ist mit d der Innendurchmesser des Innenrohres gemeint, oder?

Weiß jemand Rat, welche Formeln dafür geeignet sind?

Geändert von Huegelwilli (07.03.2019 um 17:30 Uhr)
Huegelwilli ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.03.2019, 09:12   #2   Druckbare Version zeigen
Allchemist Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.145
AW: Nusselt-Zahl Gegenstromkühler

Hallo,


es ist richtig, dass es für die Berechnung von Nu=f(Re,Pr,usw.) verschiedene Ansätze gibt. In der Regel ist in der Literatur der Geltungsbereich angegeben.
Z.B. lamnare Strömung von Wasser, Wärmeübergang bei Strömung im Rohr.
Die jeweilige Gleichung gilt natürlich nur, wenn die Randbedingungen eingehalten sind.
Als Durchmesser oder hydraulischer Durchmesser gilt der Durchmesser des Rohres (oder Zylinders) an dem der Wärmeübergang stattfindet. Wenn es sich nicht um Rohre oder Zylinder handelt gilt:

dgleichwertig=4A/U mit A=Fläche des Strömungsquerschnittes, U=Umfang der angeströmten Fläche.


Grüße Allchemist
Allchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2019, 18:50   #3   Druckbare Version zeigen
Huegelwilli  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Nusselt-Zahl Gegenstromkühler

Danke Allchemist,


ich hab inzwischen Hilfe gefunden. In einer pdf "Untersuchung von Verfahren zur Auslegung und Nachrechnung von Wärmeübertragern" von Marius Reich. Dort sind mir die fehlenden Bausteine erklärt worden.


Gruß, Hügelwilli
Huegelwilli ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zahl ohne Komma == Zahl,0000 ingrosso Mathematik 4 10.12.2010 11:26
Nusselt-Zahl Osanna Verfahrenstechnik und Technische Chemie 1 08.12.2010 14:19
Nusselt, Prandtl, Grashof samika13 Physik 0 10.11.2008 20:54
Zu zeigen dass Quadrat einer ungeraden Zahl wieder ungerade Zahl ergibt? philogyn Mathematik 10 11.10.2007 14:39
zusammenhang zwischen eulersche zahl und polarkoordiantenschreibweise bei kompl. zahl schluk5 Mathematik 3 11.03.2005 20:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:20 Uhr.



Anzeige