Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen
Buchtipp
Synthetic Methods of Organometallic and Inorganic Chemistry
W.A. Herrmann, G. Brauer (Hrsg.)
139.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie > Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2019, 20:15   #1   Druckbare Version zeigen
chemics_neuling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 167
Löslichkeit in wasser

Hallo,
Folgende Aufgabe:
Das Löslichkeitsprodukt von Pb2[Fe(CN)6] beträgt 10-18 (mol/L)3. Wieviel mg Pb2[Fe(CN)6] lösen sich in 1 L Wasser ? [M([Fe(CN)6]4-) = 211.8 g/mol; M(Pb2+) = 207.2 g/mol]

Ich nahm erst die dritte Wurzel aus dem löslickeitsprodukt und multiplizierte mit der Molares Masse. Dann multiplizierte ich mit 1000 um von g auf mg zu kommen. Jedoch komm ich leider nicht auf das richtige Ergebnis. Hat jemand ne Idee?
Gruß
chemics_neuling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 21:12   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.994
AW: Löslichkeit in wasser

stell mal das Löslichkeitsprodukt auf... .
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 21:17   #3   Druckbare Version zeigen
chemics_neuling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 167
AW: Löslichkeit in wasser

Lp= [pb]^2 * [Fe(CN)6]
Ich würde dann Sagen:
2pb= Fe(CN)6
Lp= 2* [pb]* [pb]^2
Lp= 2* [pb]^3
Und dann die dritte Wurzel ziehen und durch 2 teilen. Dann nur mal die Molare Masse nehmen. Jedoch klappt das nicht
chemics_neuling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 21:25   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.241
AW: Löslichkeit in wasser

Die 2 muß natürlich mit potenziert werden.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 21:28   #5   Druckbare Version zeigen
chemics_neuling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 167
AW: Löslichkeit in wasser

Das ändert aber nichts am Ergebnis, oder?
chemics_neuling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 21:34   #6   Druckbare Version zeigen
chemics_neuling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 167
AW: Löslichkeit in wasser

Ich mein, ich zieh sowieso erst die dritte Wurzel und teile dann. Das Ergebnis bleibt das gleiche, so wie ich das sehe
chemics_neuling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 21:35   #7   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.241
AW: Löslichkeit in wasser

Natürlich ändert das was.

Schau hier:

http://www.chemgapedia.de/vsengine/vlu/vsc/de/ch/11/aac/vorlesung/kap_8/vlus/thermodynamik_loeslichkeitsprodukt.vlu/Page/vsc/de/ch/11/aac/vorlesung/kap_8/kap8_6/kap8_62/kap8_62b.vscml.html
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 21:43   #8   Druckbare Version zeigen
chemics_neuling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 167
AW: Löslichkeit in wasser

Das bringt mir leider immer noch nicht das richtige:

Lp= 8*Pb^3
Dann durch 8 teilen und die dritte Wurzel ziehen. Danach mit M(pb) multiplizieren um auf m zu kommen. Jedoch bleibt das Ergebnis immer noch falsch
chemics_neuling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 21:51   #9   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.241
AW: Löslichkeit in wasser

Nein es ist cPb = (LP/4)^(1/3)
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.03.2019, 21:56   #10   Druckbare Version zeigen
chemics_neuling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 167
AW: Löslichkeit in wasser

Die Antwort sollte 0,395mg sein bei einem löslichkeitsprodukt von 1*10^-18 und M(pb)= 207,2 g/mol. Da kommt immer noch nicht das richtige raus
chemics_neuling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 22:02   #11   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.241
AW: Löslichkeit in wasser

Du mußt die molare Masse von dem Salz nicht von Blei einsetzen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 22:05   #12   Druckbare Version zeigen
chemics_neuling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 167
AW: Löslichkeit in wasser

Ah, jetzt hat es geklappt! Aber ich dachte wenn ich ich die konzentrtion von Blei ausrechne, dann nehme ich auch die Molare Masse von Bleib
chemics_neuling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 22:07   #13   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 15.241
AW: Löslichkeit in wasser

Lese die Aufgabe noch mal. Das steht, daß man die Löslichkeit des Salzes und nicht des Blei berechnen soll.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2019, 22:16   #14   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.268
AW: Löslichkeit in wasser

in ergaenzung:

dein urspruenglich-allerfunamentalster fehler lag hier:
Zitat:
Zitat von chemics_neuling Beitrag anzeigen
Lp= [pb]^2 * [Fe(CN)6]
Ich würde dann Sagen:
2pb= Fe(CN)6
(...)
... denn es ist just umgekehrt : c(Pb2+) = 2 * c ( [Fe(CN)6]4- )


gruss

Ingo
magician4 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 18:43   #15   Druckbare Version zeigen
chemics_neuling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 167
AW: Löslichkeit in wasser

Ok, Danke!
chemics_neuling ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Löslichkeit von Iod in Wasser fehl2k Anorganische Chemie 4 17.05.2009 19:45
Löslichkeit in Wasser?? gruebli05 Allgemeine Chemie 1 14.04.2008 17:12
Löslichkeit von Iod in Wasser Niels Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 26.11.2007 15:40
Löslichkeit von Iod in Wasser Norris Anorganische Chemie 9 06.02.2005 19:04
Löslichkeit von PbS in Wasser ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 5 21.03.2002 10:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:53 Uhr.



Anzeige