Mathematik
Buchtipp
Maß- und Integrationstheorie
H. Bauer
26.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Mathematik

Hinweise

Mathematik Mathematik benötigt man immer, auch in anderen Fächern. Dieses Forum soll als Anlaufpunkt bei der Lösung von mathematischen Fragestellungen dienen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2004, 15:54   #1   Druckbare Version zeigen
Frank85  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 57
Rätsel oder welche Verhältnisse?

man hat zwei Gefäße mit jeweils 100 ml Farbe gefüllt (einer rot, der andere blau)

nun nimmt man 10 ml der roten Flüssigkeit und gibt sie in Gefäß mit der blauen.
die Flüssigkeiten werden gemischt.
anschließend nimmt man 10 ml der gemischten Flüssigkeit und gibt sie der roten hinzu.

Nun die Frage:
Ist in rot nun mehr blau drin oder in blau mehr rot?
sprich:
Wie sind die Mischungen verteit?
Frank85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2004, 15:59   #2   Druckbare Version zeigen
sakk Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.846
AW: Rätsel oder welche Verhältnisse?

also wenn du dann die gemischt rein tust, dann hat sie ja einen recht geringen anteil der anderen farbe..wenn du es dann wieder zurück tust hast du mehr von der anderen, also vom ursprung (hier rot)..
ich weiß nicht genau, ob du das meinst.

wenn nicht, könntest du ja auch ausrechnen, wieviel drin ist, wenn du davon ausgehst, dass die sich genau mischen und du auch genau dieses verhältniss dann herausnimmst.


sakk
__________________
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.
(Stanislaw Jerzy Lec)
sakk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2004, 16:04   #3   Druckbare Version zeigen
Frank85  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 57
AW: Rätsel oder welche Verhältnisse?

also, meine Überlegung ging auch so in die Richtung...

Knackpunkt für reine Überlegungen ist ja halt, dass die 10 ml bei der zweiten Überführung ja nicht mehr 10 % sondern diesmal 1 / 11 sind
Frank85 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.06.2004, 16:21   #4   Druckbare Version zeigen
Frank85  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 57
AW: Rätsel oder welche Verhältnisse?

bin mir nicht ganz sicher, ABER ich hab raus, dass die Verhältnisse blau in rot und rot in blau gleich sine

9,09 ml rot und 90,90 ml blau
9,09 ml blau und 90,90 ml rot

kontrolliert das bitte jemand
Frank85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2004, 23:27   #5   Druckbare Version zeigen
Pomplito  
Mitglied
Beiträge: 377
AW: Rätsel oder welche Verhältnisse?

JA Frank, deine Lösung ist absolut richtig! Das Verhältnis ist gleich, über die Frage gab es auch mal eine Befragungs-Studie auf der Straße! (dort aber mit 2 Gläsern Rot/Weißwein und einem Teelöffel)

Heraus kam glaube ich folgendes Ergebnis:
5% sagten die Mischung wäre gleich --> das waren a) die "unterdurchschnittlich" Intelligenten, die nicht zwischen hin und rückschütten unterscheiden konnten und b) die ganz wenig hochbegabten, die das Rätsel durchschat hatten...
95% sagten die Mischung wäre verschieden --> das waren die Normaldurchschnittsbürger, die dachten, man tut ja beim 2.mal weniger von der Mischung zurück als beim 1.mal

Die richtige Antwort ist möglicherweise etwas verwirrend, aber wenn man es mal von einer anderen Seite betrachtet wird es sonnenklar.
Man hat ja 100ml von beiden Flüssigkeiten auf 2 Gefäße verteilt. Da man beim Mischen keine Flüssigkeit wegnimmt oder dazu gibt muss nach dem Umschütten wieder in jedem Glas genau 100ml drin sein und von jeder Sorte 100ml vorhanden sein.
Wenn aber im 1.Glas x ml von der roten Flüssigkeit drin ist, so muss dann in diesem auch 100-x ml von der blauen drin sein.
Da man aber 100 ml von beiden hat, muss dann im 2.Glas 100-x ml von der roten und x ml von der blauen sein. Das Mischverhältnis ist also immer gleich!
Pomplito ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Peleusball oder Pipetteboy? Welche Pipettierhilfe? Psychonaut Analytik: Quali. und Quant. Analyse 28 16.04.2018 08:20
Paradoxon oder Rätsel der Biologie? SahraKey Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 5 10.07.2011 15:36
Phosphatpuffer-welche Verhältnisse stimmen? ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 11.09.2008 10:37
Verhältnisse? ehemaliges Mitglied Mathematik 11 14.01.2004 23:44
Verhältnisse ehemaliges Mitglied Mathematik 2 14.04.2003 21:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:26 Uhr.



Anzeige