Anorganische Chemie
Buchtipp
Organometallic Conjugation
A. Nakamura, N. Ueyama, K. Yamaguchi (Hrsg.)
142.26 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Anorganische Chemie

Hinweise

Anorganische Chemie Anorganik ist mehr als nur Salze; hier gibt es Antworten auf Fragen rund um die "unbelebte Chemie" der Elemente und ihrer Verbindungen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2018, 20:41   #1   Druckbare Version zeigen
Schlenk weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
Punktgruppe bestimmen

Hallo zusammen.

Ich habe folgendes Problem:
Ich habe der nachfolgenden Verbindung die Punktgruppe C4v zugeordnet. Im "Riedel" wird für eine M(CO)5L-Verbindung mit C4v-Symmetrie drei CO-Banden im IR Spektrum angegeben.

Für das Mo(CO)5PCy3 werden mir laut Versuchsvorschrift vier CO-Banden angeben (2066, 1989,1941,1937 cm^-1).

Kann es sein, dass ich die Punktgruppe falsch bestimmt habe und nicht davon ausgehen kann, dass eine M(CO)5L-Verbindung immer Punktgruppe C4v hat?
Passt die Zuordnung der Punktgruppe?


Danke für eure Hilfe!

Schlenk
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mo2.jpg (4,4 KB, 14x aufgerufen)
Schlenk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 21:27   #2   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 323
AW: Punktgruppe bestimmen

Zitat:
Zitat von Schlenk Beitrag anzeigen

Passt die Zuordnung der Punktgruppe?

Für das Mo(CO)5-Fragment sicherlich, für den gesamten Komplex in Lösung auf der NMR-Zeitskala vermutlich ebenfalls.

Das IR-Spektrum wurde sicher im festen Zustand gemessen oder? Im Festkörper hat der Komplex durch den Phosphin-Liganden natürlich keine exakte C4v-Symmetrie.

Bei der Punktgruppe C4v hast du die Symmetrierassen 2A1 und E als IR-aktive Banden. Wenn die C4v-Symmetrie im Festkörper erniedrigt ist, würde ich vermuten, dass die Entartung der IR-Banden der Symmetrierasse E aufgehoben wird und du halt zwei Banden statt nur einer siehst.

Zitat:
Schlenk
Ist der Name Programm?
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 13:43   #3   Druckbare Version zeigen
Schlenk weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Punktgruppe bestimmen

Danke für die Antwort!

Dann passt das also mit der Punktgruppe.
Ja, genau, das IR-Spektrum wurde im festen Zustand vermessen.

Um die Punktgruppe zu bestimmen, habe ich das Molekül "umgeschrieben" (siehe Anhang), damit ich mir leichter tue. Darf man das bzw. ist linke und das rechte Molekül das gleiche bzw. die Punktgruppe identisch?

Bzgl. "Schlenk": Den Schlenk-Kurs habe ich hinter mir

Danke für die Hilfe!


Schlenk
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg sdfd.jpg (7,9 KB, 2x aufgerufen)
Schlenk ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.03.2018, 14:32   #4   Druckbare Version zeigen
Peter Schulz  
Mitglied
Beiträge: 323
AW: Punktgruppe bestimmen

Zitat:
Zitat von Schlenk Beitrag anzeigen

Um die Punktgruppe zu bestimmen, habe ich das Molekül "umgeschrieben" (siehe Anhang), damit ich mir leichter tue. Darf man das bzw. ist linke und das rechte Molekül das gleiche bzw. die Punktgruppe identisch?

Sicher. Die beiden gezeigten Strukturen kann man durch einfache Drehung ineinander überführen. Sind also identisch.

Zitat:
Bzgl. "Schlenk": Den Schlenk-Kurs habe ich hinter mir
Und hat es Spaß gemacht?
Peter Schulz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Punktgruppe Nagat27 Physikalische Chemie 3 14.11.2017 19:34
Punktgruppe von [Co(Cl)2(en)2] Johnboy93 Allgemeine Chemie 1 31.01.2017 13:32
Punktgruppe mccalli Organische Chemie 1 29.03.2012 19:40
Punktgruppe cmspablo Physikalische Chemie 1 11.02.2011 15:36
Punktgruppe Ci ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 4 31.07.2006 14:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:20 Uhr.



Anzeige