Medizin & Pharmazie
Buchtipp
Allergische Entzündungen
A. Kapp (Hrsg.), L. Klimek (Hrsg.), T. Werfel (Hrsg.)
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Medizin & Pharmazie

Hinweise

Medizin & Pharmazie Das Forum für Themen wie Toxikologie, Bioanorganik, Gesundheit, Arzneien und andere.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2004, 23:11   #1   Druckbare Version zeigen
Lunaris weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1.518
Ring verfärben

Hallo allerseits,

ich weiß zwar nicht, ob das hier her gehört (wenn nicht, bitte fleißig verschieben), aber ich hab mal ne komische Frage. Ich hab mir nen "Mood"-Ring zugelegt. Plunder - ist klar. Aber ich habe viele unechte Ringe und keiner verfärbt mir meinen Finger! Hab den 4 Stunden getragen und hatte dann da, wo der Ring saß, ne dunkelgrüne/-blaue oder so Verfärbung auf der Haut. Was is´n das? (der Ring ist nicht aus Silber, das ist klar!)

Luni

PS: Wie funktioniert denn so ein Mood-Ring. Er verändert mit Deiner "Stimmung" die Farbe. Klar, dass das mit der Körperwärme zu tun hat. Aber warum soll ich dann Wasser vermeiden?!?
__________________
Der Mensch hat, neben dem Trieb der Fortpflanzung und dem zu essen und zu trinken, zwei Leidenschaften: Krach zu machen und nicht zuzuhören. (Kurt Tucholsky)
Lunaris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2004, 00:17   #2   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
Dürfte die selbe Funktionsweise sein wie Flüssigkristallthermometer (z.B. an Aquarien).
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2004, 08:14   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.199
Re: Ring verfärben

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Lunaris

. Aber warum soll ich dann Wasser vermeiden?!?
Vielleicht ist der Ring wasserlöslich?
Das würde dann auch das schnelle Abfärben erklären...

Ansonsten können grüne oder blaugrüne Verfärbungen der Haut durch Nickel oder Kupfer verursacht werden (aber schon nach ein paar Stunden?).
Welche Farbe(n) hat den der Ring?
Am wahrscheinlichsten ist, dass die Flüssigkristallschicht, soweit sie auf der Innenseite liegt, schnell abgerubbelt wird...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2004, 13:02   #4   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Ich tipp auch auf die Flüssigkristalle als Ursache der Verfärbung. Eigentlich ist bei solchen Sachen noch eine dünne Schutzschicht über den Kristallen. Ich nehme mal an, die würde bei Kontakt mit Wasser aufquellen.

Hast du evtl. viel an dem Ring rumgespielt? Ich kenn viele Leute, die praktisch permanent an ihren Ringen rumdrehen oder so, besonders, wenn sie neu sind.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2004, 09:10   #5   Druckbare Version zeigen
Lunaris weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1.518
Nee, ich hab den nicht sonderlich überstrapaziert, denke ich. Und der Ring besteht ja nur oben rum quasi aus diesem Gel-Kristall-Zeugs, unten an der Haut ist er aus irgendeinem Metall... ?
__________________
Der Mensch hat, neben dem Trieb der Fortpflanzung und dem zu essen und zu trinken, zwei Leidenschaften: Krach zu machen und nicht zuzuhören. (Kurt Tucholsky)
Lunaris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2004, 12:23   #6   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Hmmm... Keine Ahnung. Aber ich glaube schon, es müsste irgendwas auf dem Metall gewesen sein. Ni oder Cu-Legierungen färben zwar auch, aber wohl kaum so schnell.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2004, 14:52   #7   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
@Lunaris


Da gibt es nur eins -> Reklamieren.


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2004, 15:26   #8   Druckbare Version zeigen
Lunaris weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1.518
Och nö, der war so billig, das lohnt sich nicht - ehrlich. Aber trotzdem würd ich eben gern wissen, ob das jetzt z.B. mal geundheitsschädigend ist oder so? Weil - cool ist er schon .
__________________
Der Mensch hat, neben dem Trieb der Fortpflanzung und dem zu essen und zu trinken, zwei Leidenschaften: Krach zu machen und nicht zuzuhören. (Kurt Tucholsky)
Lunaris ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.01.2004, 18:00   #9   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Zitat:
Aber trotzdem würd ich eben gern wissen, ob das jetzt z.B. mal geundheitsschädigend ist oder so?
Glaub ich nicht.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2004, 20:05   #10   Druckbare Version zeigen
glimpse  
Mitglied
Beiträge: 488
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Lunaris
Och nö, der war so billig, das lohnt sich nicht - ehrlich. Aber trotzdem würd ich eben gern wissen, ob das jetzt z.B. mal geundheitsschädigend ist oder so? Weil - cool ist er schon .
Nur wenn du allergisch darauf bist... solche Ringe hatte ich auch mal, den wirst du eh nicht so lange tragen können weil er bald alles andere als cool aussieht (durch die Abnutzung)
__________________
"And the rain is brain-colored.
And the thunder sounds like something remembering something."
glimpse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2004, 21:56   #11   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 61.199
Nickelallergien kommen bei ModeschmuckträgerInnen öfter vor...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemische Stoffe/Reaktionen/Möglichkeiten die sich nach bestimmter Zeit verfärben just_for_asking Allgemeine Chemie 3 18.04.2010 19:49
Rock am Ring Godwael Off-Topic 16 25.05.2007 07:51
Welche Chemikalien verfärben sich bei Kontakt mit Gold schwarz? ehemaliges Mitglied Lebensmittel- & Haushaltschemie 8 24.07.2004 10:51
X-Ring, O-Ring oder sonstige Ketten : bm Off-Topic 5 18.10.2003 10:23
Ring ehemaliges Mitglied Mathematik 0 17.12.2002 01:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:05 Uhr.



Anzeige